Skip to main content

Selbst-gehostete Runner entfernen

Du kannst selbstgehostet Runner dauerhaft aus einem Repository, einer Organisation oder einem Unternehmen entfernen.

Einen Runner aus einem Repository entfernen

Hinweise:

  • Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.
  • Ein selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er länger als 14 Tage keine Verbindung mehr mit GitHub Actions hergestellt hat. Ein kurzlebiger selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er sich länger als 1 Tag nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.
  • JIT-Runner (Just-In-Time) können nur einen einzelnen Auftrag ausführen. Wenn JIT-Runner nie einen Auftrag ausführen, werden sie automatisch entfernt. Wenn Sie einen JIT-Runner vor dem automatischen Entfernen löschen möchten, müssen Sie den JIT-Runner auf GitHub.com entfernen.

Um einen selbstgehosteten Runner aus einem Benutzerrepository zu entfernen, musst du der Repositorybesitzer sein. Organisationsbesitzerinnen und Benutzerinnen mit der Berechtigung „Organisationsrunner und Runnergruppen verwalten“ können einen Runner aus einem Repository in der Organisation entfernen. Weitere Informationen zu benutzerdefinierten Organisationsrollen finden Sie unter „Informationen zu benutzerdefinierten Organisationsrollen“.

Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen.

Weitere Informationen zum Entfernen eines selbstgehosteten Runners mit der REST-API findest du unter REST-API-Endpunkte für selbst gehostete Runner.

Wenn Sie keinen Zugriff auf das Repository, die Organisation oder das Unternehmen auf GitHub Enterprise Cloud haben, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Rechner wiederverwenden möchten, können Sie alternativ die Datei .runner im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen (d. h. das Verzeichnis, in das Sie die Runner-Software heruntergeladen und entpackt haben). Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen.

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite des Repositorys.

  2. Wähle unter dem Namen deines Repositorys die Option Einstellungen aus. Wenn die Registerkarte „Einstellungen“ nicht angezeigt wird, wähle im Dropdownmenü die Option Einstellungen aus.

    Screenshot eines Repositoryheaders mit den Registerkarten. Die Registerkarte „Einstellungen“ ist dunkelorange umrandet.

  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf Aktionen und dann auf Runner.

  4. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest.

  5. Klicken Sie auf Entfernen.

  6. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Cloud.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Cloud zu erzwingen.

Einen Runner aus einer Organisation entfernen

Hinweise:

  • Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.
  • Ein selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er länger als 14 Tage keine Verbindung mehr mit GitHub Actions hergestellt hat. Ein kurzlebiger selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er sich länger als 1 Tag nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.
  • JIT-Runner (Just-In-Time) können nur einen einzelnen Auftrag ausführen. Wenn JIT-Runner nie einen Auftrag ausführen, werden sie automatisch entfernt. Wenn Sie einen JIT-Runner vor dem automatischen Entfernen löschen möchten, müssen Sie den JIT-Runner auf GitHub.com entfernen.

Um einen selbstgehosteten Runner aus einer Organisation zu entfernen, müssen Sie Organisationsbesitzer*in sein oder über die Berechtigung „Organisationsrunner und Runnergruppen verwalten“ verfügen. Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen. Weitere Informationen zum Entfernen eines selbstgehosteten Runners mit der REST-API findest du unter REST-API-Endpunkte für selbst gehostete Runner.

Weitere Informationen zu benutzerdefinierten Organisationsrollen finden Sie unter „Informationen zu benutzerdefinierten Organisationsrollen“.

Wenn Sie keinen Zugriff auf das Repository, die Organisation oder das Unternehmen auf GitHub Enterprise Cloud haben, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Rechner wiederverwenden möchten, können Sie alternativ die Datei .runner im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen (d. h. das Verzeichnis, in das Sie die Runner-Software heruntergeladen und entpackt haben). Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen.

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite der Organisation.

  2. Klicke unter deinem Organisationsnamen auf die Option Einstellungen. Wenn die Registerkarte „Einstellungen“ nicht angezeigt wird, wähle im Dropdownmenü die Option Einstellungen aus.

    Screenshot der Registerkarten im Profil einer Organisation. Die Registerkarte „Einstellungen“ ist dunkelorange umrandet.

  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf Aktionen und dann auf Runner.

  4. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest.

  5. Klicken Sie auf Entfernen.

  6. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Cloud.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Cloud zu erzwingen.

Entfernen eines Runners aus einem Unternehmen

Hinweise:

  • Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.
  • Ein selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er länger als 14 Tage keine Verbindung mehr mit GitHub Actions hergestellt hat. Ein kurzlebiger selbstgehosteter Runner wird automatisch aus GitHub Enterprise Cloud entfernt, wenn er sich länger als 1 Tag nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.
  • JIT-Runner (Just-In-Time) können nur einen einzelnen Auftrag ausführen. Wenn JIT-Runner nie einen Auftrag ausführen, werden sie automatisch entfernt. Wenn Sie einen JIT-Runner vor dem automatischen Entfernen löschen möchten, müssen Sie den JIT-Runner auf GitHub.com entfernen.

Um einen selbstgehosteten Runner aus einem Unternehmen zu entfernen, musst du ein Unternehmensbesitzer sein. Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen. Weitere Informationen zum Entfernen eines selbstgehosteten Runners mit der REST-API findest du unter den Unternehmensendpunkten in der GitHub Actions-REST-API.

Wenn Sie keinen Zugriff auf das Repository, die Organisation oder das Unternehmen auf GitHub Enterprise Cloud haben, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Rechner wiederverwenden möchten, können Sie alternativ die Datei .runner im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen (d. h. das Verzeichnis, in das Sie die Runner-Software heruntergeladen und entpackt haben). Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen.

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub auf Ihr Profilfoto und dann auf Ihre Unternehmen.

  2. Klicke in der Liste der Unternehmen auf das Unternehmen, das du anzeigen möchtest.

  3. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Richtlinien aus.

  4. Klicke unter „ Richtlinien“ auf Actions.

  5. Klicke auf die Registerkarte Runner.

  6. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest.

  7. Klicken Sie auf Entfernen.

  8. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Cloud.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Cloud zu erzwingen.