Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Überwachen von Benutzer*innen in deinem Unternehmen

Das Überwachungsprotokolldashboard zeigt Websiteadministratoren die Aktionen aller Benutzer*innen und Organisationen in deinem Unternehmen innerhalb des aktuellen Monats und der vorherigen sechs Monate an. Das Überwachungsprotokoll enthält Details wie den Ausführenden, die Art und den Zeitpunkt der Aktionen.

Zugriff auf das Auditprotokoll

Auf dem Dashboard für Überwachungsprotokolle werden die Überwachungsdaten deines Unternehmens visualisiert.

Instanzweites Auditprotokoll-Dashboard

  1. Klicke oben rechts auf GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen. „Unternehmenseinstellungen“ im Dropdownmenü für das Profilfoto auf GitHub Enterprise Server 1. Klicke in der Randleiste des Unternehmenskontos auf Einstellungen. Registerkarte „Einstellungen“ in der Randleiste des Unternehmenskontos 1. Klicke unter „ Einstellungen“ auf Überwachungsprotokoll. Registerkarte „Überwachungsprotokoll“ auf der Randleiste für Unternehmenskonten

Auf der Karte kannst du schwenken und zoomen, um Ereignisse auf der gesamten Welt zu sehen. Bewege den Mauszeiger über ein Land, um eine schnelle Zählung der Ereignisse für dieses Land zu sehen.

Suchen nach Ereignissen in deinem Unternehmen

Im Überwachungsprotokoll werden die folgenden Informationen zu Aktionen aufgeführt, die in deinem Unternehmen durchgeführt wurden:

Hinweise:

  • Du kannst zwar keinen Text für die Suche nach Audit-Einträgen verwenden, aber du kannst Suchabfragen mit einer Vielzahl von Filtern erstellen. GitHub Enterprise Server unterstützt viele Operatoren, mit denen du GitHub Enterprise Server durchsuchen kannst. Weitere Informationen findest du unter Informationen zur Suche auf GitHub.
  • Überwachungsdatensätze sind für den aktuellen Monat und jeden Tag der vorangegangenen sechs Monate verfügbar.

Repository-basierte Suche

Der repo-Qualifizierer beschränkt Aktionen auf ein bestimmtes Repository, das sich im Besitz deiner Organisation befindet. Beispiel:

  • repo:my-org/our-repo sucht alle Ereignisse, die für das our-repo-Repository in der my-org-Organisation aufgetreten sind.
  • repo:my-org/our-repo repo:my-org/another-repo sucht alle Ereignisse, die für die our-repo- und another-repo-Repositorys in der my-org-Organisation aufgetreten sind.
  • -repo:my-org/not-this-repo schließt alle Ereignisse aus, die für das not-this-repo-Repository in der my-org-Organisation aufgetreten sind.

Du musst den Namen deiner Organisation in den repo-Qualifizierer einschließen. Nur nach repo:our-repo zu suchen ist nicht möglich.

Suche nach Benutzer

Der actor-Qualifizierer legt den Umfang der Ereignisse auf der Grundlage des Mitglieds deiner Organisation fest, das die Aktion durchgeführt hat. Beispiel:

  • actor:octocat findet alle Ereignisse, die von octocat durchgeführt wurden.
  • actor:octocat actor:hubot findet alle Ereignisse, die von octocat und hubot durchgeführt wurden.
  • -actor:hubot schließt alle Ereignisse aus, die von hubot durchgeführt wurden.

Du kannst nur den in GitHub Enterprise Server verwendeten Benutzernamen, aber nicht den wirklichen Namen eines Benutzers verwenden.

Organisationsbasierte Suche

Der org-Qualifizierer beschränkt Aktionen auf eine bestimmte Organisation. Beispiel:

  • org:my-org sucht alle Ereignisse, die für die my-org-Organisation aufgetreten sind.
  • org:my-org action:team sucht alle Teamereignisse, die innerhalb der my-org-Organisation aufgetreten sind.
  • -org:my-org schließt alle Ereignisse aus, die für die my-org-Organisation aufgetreten sind.

Suche nach der Art der durchgeführten Aktion

Der action-Qualifizierer sucht nach bestimmten Ereignissen, die in Kategorien gruppiert sind. Unter Überwachungsprotokoll-Ereignisse für dein Unternehmen findest du Informationen zu den Ereignissen, die diesen Kategorien zugeordnet sind.

KategorienameBESCHREIBUNG
hookUmfasst alle Aktivitäten in Verbindung mit Webhooks.
orgUmfasst alle Aktivitäten in Verbindung mit der Organisationsmitgliedschaft.
repoUmfasst alle Aktivitäten in Verbindung mit den deiner Organisation gehörenden Repositorys
teamUmfasst alle Aktivitäten in Verbindung mit Teams in deiner Organisation

Mit den folgenden Suchbegriffen kannst du nach bestimmten Aktionsgruppen suchen. Beispiel:

  • action:team sucht alle Ereignisse, die in der Teamkategorie gruppiert sind.
  • -action:billing schließt alle Ereignisse in der Abrechnungskategorie aus.

Zu jeder Kategorie gehört eine Gruppe zugehöriger Ereignisse, nach der du filtern kannst. Beispiel:

  • action:team.create sucht alle Ereignisse, bei denen ein Team erstellt wurde.
  • -action:billing.change_email schließt alle Ereignisse aus, bei denen die Abrechnungs-E-Mail geändert wurde.

Standortbasierte Suche

Der country-Qualifizierer filtert Aktionen nach dem Ursprungsland.

  • Hierzu verwendest du den zweistelligen Kurzcode oder den vollständigen Namen des Landes.
  • Ländernamen mit Leerzeichen müssen in Anführungszeichen eingeschlossen sein. Beispiel:
    • country:de sucht alle Ereignisse, die in Deutschland aufgetreten sind.
    • country:Mexico sucht alle Ereignisse, die in Mexiko aufgetreten sind.
    • country:"United States" sucht alle Ereignisse, die in den USA aufgetreten sind.

Aktionszeitpunktbasierte Suche

Der created-Qualifizierer filtert Aktionen nach dem Zeitpunkt, an dem sie aufgetreten sind.

  • Definiere Datumsangaben im Format YYYY-MM-DD, also mit dem Jahr, gefolgt vom Monat und dem Tag.
  • Datumsangaben unterstützen „Größer als“- und „Kleiner als“-Qualifizierer sowie Bereichsqualifizierer. Beispiel:
    • created:2014-07-08 sucht alle Ereignisse, die am 8. Juli 2014 aufgetreten sind.
    • created:>=2014-07-01 sucht alle Ereignisse, die am oder nach dem 8. Juli 2014 aufgetreten sind.
    • created:<=2014-07-01 sucht alle Ereignisse, die am oder vor dem 8. Juli 2014 aufgetreten sind.
    • created:2014-07-01..2014-07-31 sucht alle Ereignisse, die im Juli 2014 aufgetreten sind.