Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Testinstanz einrichten

Du kannst eine GitHub Enterprise Server-Instanz in einer separaten, isolierten Umgebung einrichten und diese verwenden, um Änderungen zu überprüfen und zu testen.

Informationen zu Staginginstanzen

GitHub empfiehlt, dass du eine separate Umgebung zum Testen von Sicherungen, Updates oder Änderungen an der Konfiguration für your GitHub Enterprise Server instance einrichtest. Diese Umgebung, die du von deinen Produktionssystemen isolieren solltest, wird als „Stagingumgebung“ bezeichnet.

Beispielsweise kannst du zum Schutz vor Datenverlust die Sicherung deiner Produktionsinstanz regelmäßig überprüfen. Du kannst die Sicherung deiner Produktionsdaten in einer separaten GitHub Enterprise Server-Instanz in einer Stagingumgebung regelmäßig wiederherstellen. In dieser Staginginstanz könntest du auch das Upgrade auf das neueste Featurerelease von GitHub Enterprise Server testen.

Tipp: Du kannst deine vorhandene GitHub Enterprise-Lizenzdatei wiederverwenden, solange die Staginginstanz nicht in einer Produktionskapazität verwendet wird.

Überlegungen zu einer Stagingumgebung

Wenn du GitHub Enterprise Server gründlich testen und eine Umgebung neu erstellen möchtest, die deiner Produktionsumgebung möglichst ähnlich ist, berücksichtige die externen Systeme, die mit deiner Instanz interagieren. Du kannst beispielsweise in deiner Stagingumgebung Folgendes testen.

  • Authentifizierung – insbesondere, wenn du einen externen Authentifizierungsanbieter wie SAML verwendest
  • Integration in ein externes Ticketsystem,
  • Integration in einen CI-Server,
  • Externe Skripts oder Software, die die GitHub Enterprise Server APIs verwenden
  • externer SMTP-Server für E-Mail-Benachrichtigungen.

Testinstanz einrichten

Du kannst eine Staginginstanz neu einrichten und so konfigurieren, wie du möchtest. Weitere Informationen findest du unter Einrichten einer Instanz von GitHub Enterprise Server und Konfigurieren deines Unternehmens.

Alternativ kannst du eine Staginginstanz erstellen, die deine Produktionskonfiguration widerspiegelt, indem du eine Sicherung deiner Produktionsinstanz in die Staginginstanz wiederherstellst.

  1. Sichere deine Produktionsinstanz.
  2. Richte eine Staginginstanz ein.
  3. Konfiguriere GitHub Actions.
  4. Konfiguriere GitHub Packages.
  5. Stelle deine Produktionssicherung wieder her.
  6. Überprüfe die Konfiguration der Instanz.
  7. Wende die Konfiguration der Instanz an.

1. Sichern deiner Produktionsinstanz

Wenn du Änderungen an einer Instanz testen möchtest, die dieselbe Daten und Konfiguration wie deine Produktionsinstanz enthält, sichere die Daten und die Konfiguration aus der Produktionsinstanz mithilfe von GitHub Enterprise Server Backup Utilities. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren von Sicherungen auf deiner Appliance.

Warnung: Wenn du GitHub Actions oder GitHub Packages in der Produktion verwendest, enthält deine Sicherung deine Produktionskonfiguration für den externen Speicher. Um potenziellen Datenverlust durch Schreiben in deinen Produktionsspeicher von deiner Staginginstanz zu vermeiden, musst du jedes Feature in den Schritten 3 und 4 konfigurieren, bevor du deine Sicherung wiederherstellst.

2. Einrichten einer Staginginstanz

Richte eine neue Instanz ein, die als deine Staging-Umgebung fungiert. Du kannst dieselben Leitfäden zum Bereitstellen und Installieren deiner Testinstanz verwendest, die du für deine Produktionsinstanz verwendest. Weitere Informationen findest du unter Einrichten einer GitHub Enterprise Server-Instanz.

Wenn du eine Sicherung deiner Produktionsinstanz wiederherstellen möchtest, fahre mit dem nächsten Schritt fort. Alternativ kannst du die Instanz manuell konfigurieren und die folgenden Schritte überspringen.

3. Konfigurieren von GitHub Actions

Wenn du GitHub Actions auf deiner Produktionsinstanz verwendest, konfiguriere optional das Feature auf der Staginginstanz vor dem Wiederherstellen deiner Produktionssicherung. Wenn du GitHub Actions nicht verwendest, fahre bei 4. Konfigurieren von GitHub Packages fort.

Warnung: Wenn du GitHub Actions auf der Staginginstanz vor dem Wiederherstellen deiner Produktionssicherung nicht konfigurierst, verwendet deine Staginginstanz den externen Speicher deiner Produktionsinstanz. Dies kann zu Datenverlust führen. Es wird dringend empfohlen, einen anderen externen Speicher für deine Staginginstanz zu verwenden. Weitere Informationen findest du unter „Verwenden einer Stagingumgebung“.

  1. Melde dich über SSH bei der Staginginstanz an. Weitere Informationen findest du unter Zugreifen auf die Verwaltungsshell (SSH).

    Shell
    $ ssh -p 122 admin@HOSTNAME
  2. Um die Staginginstanz zum Verwenden eines externen Speicheranbieters für GitHub Actions zu konfigurieren, gib einen der folgenden Befehlen ein.

    • Azure Blob Storage:

      Shell
      ghe-config secrets.actions.storage.blob-provider "azure"
    • Amazon S3:

      Shell
      ghe-config secrets.actions.storage.blob-provider "s3"
      ``` 1. Konfiguriere die Verbindung mit dem externen Speicher, indem du die folgenden Befehle eingibst und dabei die Platzhalterwerte durch die tatsächlichen Werte für deine Verbindung ersetzt.
      
    • Azure Blob Storage:

      Shell
      ghe-config secrets.actions.storage.azure.connection-string "CONNECTION STRING"
    • Amazon S3:

      Shell
      ghe-config secrets.actions.storage.s3.bucket-name "S3 BUCKET NAME"
      ghe-config secrets.actions.storage.s3.service-url "S3 SERVICE URL"
      ghe-config secrets.actions.storage.s3.access-key-id "S3 ACCESS KEY ID"
      ghe-config secrets.actions.storage.s3.access-secret "S3 ACCESS SECRET"

      Optional kannst du auch den folgenden Befehl eingeben, um die Adressierung von S3 im Pfadformat zu erzwingen.

      Shell
      ghe-config secrets.actions.storage.s3.force-path-style true
  3. Gib den folgenden Befehl zum Vorbereiten auf das Aktivieren von GitHub Actions auf der Staginginstanz ein.

    Shell
    ghe-config app.actions.enabled true

4. Konfigurieren von GitHub Packages

Wenn du GitHub Packages auf deiner Produktionsinstanz verwendest, konfiguriere optional das Feature auf der Staginginstanz vor dem Wiederherstellen deiner Produktionssicherung. Wenn du GitHub Packages nicht verwendest, fahre bei 5. Wiederherstellen deiner Produktionssicherung fort.

Warnung: Wenn du GitHub Packages auf der Staginginstanz vor dem Wiederherstellen deiner Produktionssicherung nicht konfigurierst, verwendet deine Staginginstanz den externen Speicher deiner Produktionsinstanz. Dies kann zu Datenverlust führen. Es wird dringend empfohlen, einen anderen externen Speicher für deine Staginginstanz zu verwenden.

  1. Überprüfe die Sicherung, die du in der Staginginstanz wiederherstellst.

    • Wenn du die Sicherung mit GitHub Enterprise Server Backup Utilities 3.5 oder höher durchgeführt hast, enthält sie die Konfiguration für GitHub Packages. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn du die Sicherung mit GitHub Enterprise Server Backup Utilities 3.4 oder früher durchgeführt hast, konfiguriere GitHub Packages auf der Staginginstanz. Weitere Informationen findest du unter Erste Schritte mit GitHub Packages für dein Unternehmen.
  2. Melde dich über SSH bei der Staginginstanz an. Weitere Informationen findest du unter Zugreifen auf die Verwaltungsshell (SSH).

    Shell
    $ ssh -p 122 admin@HOSTNAME
  3. Konfiguriere die externe Speicherverbindung, indem du die folgenden Befehle eingibst und die Platzhalterwerte durch tatsächliche Werte für deine Verbindung ersetzt.

    • Azure Blob Storage:

      Shell
      ghe-config secrets.packages.blob-storage-type "azure"
      ghe-config secrets.packages.azure-container-name "AZURE CONTAINER NAME"
      ghe-config secrets.packages.azure-connection-string "CONNECTION STRING"
    • Amazon S3:

      Shell
      ghe-config secrets.packages.blob-storage-type "s3"
      ghe-config secrets.packages.service-url "S3 SERVICE URL"
      ghe-config secrets.packages.s3-bucket "S3 BUCKET NAME"
      ghe-config secrets.packages.aws-access-key "S3 ACCESS KEY ID"
      ghe-config secrets.packages.aws-secret-key "S3 ACCESS SECRET"
  4. Gib den folgenden Befehl zum Vorbereiten auf das Aktivieren von GitHub Packages auf der Staginginstanz ein.

    Shell
    ghe-config app.packages.enabled true

5. Wiederherstellen deiner Produktionssicherung

Verwende den Befehl ghe-restore, um die restlichen Daten aus der Sicherung wiederherzustellen. Weitere Informationen findest du unter Wiederherstellen einer Sicherung.

Wenn die Staginginstanz bereits konfiguriert ist und du Einstellungs-, Zertifikats- und Lizenzdaten überschreiben möchtest, füge dem Befehl die Option -c hinzu. Weitere Informationen zu dieser Option findest du unter Verwenden der Sicherung und Wiederherstellen von Befehlen in der Dokumentation zu GitHub Enterprise Server Backup Utilities.

6. Überprüfen der Konfiguration der Instanz

Um mithilfe desselben Hostnamen auf die Staginginstanz zuzugreifen, aktualisiere deine lokale Hostdatei, um den Hostnamen der Staginginstanz nach IP-Adresse aufzulösen. Bearbeite dazu die Datei /etc/hosts in macOS oder Linux oder die Datei C:\Windows\system32\drivers\etc in Windows.

Hinweis: Zugriff auf deine Staginginstanz muss von demselben Hostnamen möglich sein wie auch auf deine Produktionsinstanz. Das Ändern des Hostnamens für your GitHub Enterprise Server instance wird nicht unterstützt. Weitere Informationen findest Du unter „Konfigurieren eines Hosznamens“.

Überprüfe dann die Konfiguration der Staginginstanz auf der Management Console. Weitere Informationen findest du unter Zugreifen auf die Management Console.

Warnung: Wenn du GitHub Actions oder GitHub Packages für die Staginginstanz konfiguriert hast, stelle sicher, dass die Konfiguration für den externen Speicher in der Management Console nicht mit deiner Produktionsinstanz übereinstimmt, sodass das Überschreiben von Produktionsdaten vermieden wird.

7. Anwenden der Konfiguration der Instanz

Zum Anwenden der Konfiguration aus der Management Console, klicke auf Einstellungen speichern.

Weitere Informationsquellen