Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2021-09-23. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für eine bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features nimm ein Upgrade auf die neueste Version von GitHub Enterprise vor. Wende Dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe beim Upgrade zu erhalten.

Ein Repository erstellen

Um Ihr Projekt auf your GitHub Enterprise Server instance aufzubauen, benötigen Sie ein Repository, in dem Sie das Projekt speichern können.

Ein Repository erstellen

You can store a variety of projects in GitHub Enterprise Server repositories, including innersource projects. With innersource, you can share code to make better, more reliable software. For more information on innersource, see GitHub's white paper "An introduction to innersource."

  1. Benutze in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite das -Dropdownmenü und wähle New Repository (Neues Repository). Dropdownmenü mit der Option, ein neues Repository zu erstellen
  2. Gib einen kurzen, leicht merkbaren Namen für Dein Repository ein. Beispiel: „hello world“. Feld zum Eingeben eines Repository-Namens
  3. Optional kannst Du auch eine Beschreibung des Repositorys hinzufügen. Beispiel: „Mein erstes Repository auf GitHub Enterprise Server“. Feld zum Eingeben einer Repository-Beschreibung
  4. Choose a repository visibility. Weitere Informationen findest Du unter „Über Sichtbarkeit von Repositorys." Optionsfelder um die Repository-Sichtbarkeit auszuwählen
  5. Wähle Initialize this repository with a README (Dieses Repository mit einer README-Datei initialisieren). Kontrollkästchen „Initialize this repository with a README“ (Dieses Repository mit einer README-Datei initialisieren)
  6. Click Create repository. Button to create repository

Glückwünsch! Du hast erfolgreich Dein erstes Repository erstellt und mit einer README-Datei initialisiert.

Tip: You can also create repositories using the GitHub CLI. For more information, see "gh repo create" in the GitHub CLI documentation.

Die erste Änderung freigeben

Ein Commit ist mit einem Snapshot aller Dateien in Deinem Projekt zu einem bestimmten Zeitpunkt vergleichbar.

Wenn Du Dein neues Repository erstellt hast, initialisiere es mit einer README-Datei. README-Dateien bieten Platz, um das Projekt detaillierter zu beschreiben oder weitere Dokumentationen hinzuzufügen, z. B. Informationen zum Installieren oder Verwenden Deines Projekts. Der Inhalt der README-Datei wird automatisch auf der Startseite Deines Repositorys angezeigt.

Nun geben wir eine Änderung der README-Datei frei.

  1. Klicke in der Dateiliste Deines Repositorys auf die Datei README.md. README file in file list
  2. Klicken Sie über dem Inhalt der Datei auf .
  3. Gib auf der Registerkarte Edit file (Datei ändern) einige Informationen zu Deiner Person ein. Neuer Inhalt in Datei
  4. Oberhalb des neuen Inhaltes klicke auf Preview changes (Änderungsvorschau). Schaltfläche „File preview" (Dateivorschau)
  5. Überprüfe die Änderungen, die Du an der Datei vorgenommen hast. Der neue Inhalt wird in grüner Farbe angezeigt. Dateivorschau-Ansicht
  6. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest Du unter "Erstellen eines Commit mit mehreren Co-Autoren" Commit-Mitteilung für Deine Änderung
  7. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Deinen Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchtest. If your current branch is the default branch, you should choose to create a new branch for your commit and then create a pull request. Weitere Informationen findest Du unter „Erstellen eines neuen Pull Requests." Branch-Optionen für Commit
  8. Klicke auf Propose file change (Dateiänderung vorschlagen). Schaltfläche „Propose file change" (Dateiänderung vorschlagen)

Geschafft!

Glückwünsch! Du hast jetzt ein Repository samt einer README-Datei und Deinem ersten Commit auf your GitHub Enterprise Server instance erstellt. Was möchtest Du als Nächstes tun?