Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2021-09-23. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für eine bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features nimm ein Upgrade auf die neueste Version von GitHub Enterprise vor. Wende Dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe beim Upgrade zu erhalten.

Setting up continuous integration using workflow templates

Du kannst die fortlaufende Integration für Dein Projekt mithilfe einer Workflow-Vorlage einrichten, die der Sprache und den Tools entspricht, die Du verwenden möchtest.

GitHub Actions ist verfügbar mit GitHub Free, GitHub Pro, GitHub Free für Organisationen, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud, und GitHub AE. GitHub Actions ist nicht verfügbar für private Repositorys, die im Besitz von Konten mit älteren Pro-Repository-Plänen sind.

Note: GitHub Actions was available for GitHub Enterprise Server 2.22 as a limited beta. The beta has ended. GitHub Actions is now generally available in GitHub Enterprise Server 3.0 or later. For more information, see the GitHub Enterprise Server 3.0 release notes.


Note: GitHub-hosted runners are not currently supported on GitHub Enterprise Server. You can see more information about planned future support on the GitHub public roadmap.

Jeder Benutzer mit Schreibberechtigung für ein Repository kann mit GitHub Actions eine fortlaufende Integration (CI) einrichten.

Nach der Einrichtung der CI können Sie den Workflow an Ihre Bedürfnisse anpassen.

  1. Navigiere in GitHub Enterprise Server zur Hauptseite des Repository.
  2. Klicke unter Deinem Repository-Namen auf Actions (Aktionen). Registerkarte „Actions" (Aktionen) auf der Navigationsleiste des Haupt-Repository
  3. Wähle die Vorlage aus, die der Sprache und den Tools entspricht, die Du verwenden möchtest, und klicke dann auf Set up this workflow (Diesen Workflow einrichten). Schaltfläche „Setup workflow“ (Workflow einrichten)
  4. Klicke auf Start commit (Commit starten). Schaltfläche „Start commit“ (Commit starten)
  5. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest Du unter "Erstellen eines Commit mit mehreren Co-Autoren" Commit-Mitteilung für Deine Änderung
  6. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Deinen Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchtest. If your current branch is the default branch, you should choose to create a new branch for your commit and then create a pull request. Weitere Informationen findest Du unter „Erstellen eines neuen Pull Requests." Branch-Optionen für Commit
  7. Klicke auf Propose new file (Neue Datei vorschlagen) Schaltfläche "Propose new file" (Neue Datei vorschlagen)

Sobald ein Push an Dein Repository erfolgt ist, kannst Du den Status und die detaillierten Protokolle Deines fortlaufenden Integrationsworkflows verfolgen, der auf GitHub ausgeführt wird, und angepasste Benachrichtigungen erhalten. Weitere Informationen findest Du unter „Benachrichtigungen konfigurieren“ und „Workflowausführung verwalten“.

For more information, see "Learn GitHub Actions."

Weiterführende Informationen