Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2021-09-23. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für eine bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features nimm ein Upgrade auf die neueste Version von GitHub Enterprise vor. Wende Dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe beim Upgrade zu erhalten.

Exitcodes für Aktionen setzen

Du kannst mittels Exitcodes den Status einer Aktion setzen. GitHub zeigt Status, um erfolgreiche oder fehlgeschlagene Aktionen kenntlich zu machen.

GitHub Actions ist verfügbar mit GitHub Free, GitHub Pro, GitHub Free für Organisationen, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud, und GitHub AE. GitHub Actions ist nicht verfügbar für private Repositorys, die im Besitz von Konten mit älteren Pro-Repository-Plänen sind.

Note: GitHub Actions was available for GitHub Enterprise Server 2.22 as a limited beta. The beta has ended. GitHub Actions is now generally available in GitHub Enterprise Server 3.0 or later. For more information, see the GitHub Enterprise Server 3.0 release notes.


Note: GitHub-hosted runners are not currently supported on GitHub Enterprise Server. You can see more information about planned future support on the GitHub public roadmap.

Informationen zu Exitcodes

GitHub uses the exit code to set the action's check run status, which can be success or failure.

Exit-StatusPrüflaufstatusBeschreibung
0success (Erfolg)Die Aktion wurde erfolgreich abgeschlossen, und andere Aufgaben, die von dieser Aktion abhängig sind, können nun starten.
Nonzero value (any integer but 0)failure (Fehlschlag)Alle anderen Exit-Codes weisen darauf hin, dass die Aktion fehlgeschlagen ist. Wenn eine Aktion fehlschlägt, werden alle derzeit laufenden Aktionen abgebrochen, und künftige Aktionen werden übersprungen. Sowohl der Prüflauf als auch die Prüfsuite erhalten den Status failure.

Fehler-Exit-Code in einer JavaScript-Aktion festlegen

Wenn Sie eine JavaScript-Aktion erstellen, können Sie mit dem Aktions-Toolkit @actions/core eine Meldung protokollieren und einen Fehler-Exit-Code festlegen. Ein Beispiel:

try {
  // something
} catch (error) {
  core.setFailed(error.message);
}

Weitere Informationen finden Sie unter „Eine JavaScript-Aktion erstellen“.

Fehler-Exit-Code in einer Docker-Container-Aktion festlegen

Wenn Sie eine Docker-Container-Aktion erstellen, können Sie einen Fehler-Exit-Code im entrypoint.sh-Skript festlegen. Ein Beispiel:

if <condition> ; then
  echo "Game over!"
  exit 1
fi

Weitere Informationen finden Sie unter „Eine Docker-Container-Aktion erstellen“.