Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Nach Repositorys suchen

Auf GitHub Enterprise Cloud kannst du nach Repositorys suchen und die Suchergebnisse mit den folgenden Kennzeichnern der Repositorysuche in beliebiger Kombination eingrenzen.

Du kannst auf GitHub.com global oder innerhalb einer bestimmten Organisation nach Repositorys suchen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zur Suche auf GitHub.

Um Forks in die Suchergebnisse einzubeziehen, musst du deiner Abfrage fork:true oder fork:only hinzufügen. Weitere Informationen findest du unter Suchen in Forks.

Tipps:

  • Eine Liste mit Suchsyntaxoptionen, die du jedem Suchqualifizierer hinzufügen kannst, um die Ergebnisse weiter zu optimieren, findest du unter Grundlagen der Suchsyntax.
  • Schließe Suchbegriffe, die aus mehreren Wörtern bestehen, in Anführungszeichen ein. Wenn du beispielsweise nach Issues mit der Kennzeichnung „In progress“ suchen möchtest, gib label:"in progress" ein. Bei der Suche wird die Groß-/Kleinschreibung ignoriert.

Suche nach Repository-Name, Beschreibung oder Inhalt der README-Datei

Mit dem Qualifizierer in kannst du deine Suche auf den Repositorynamen, die Repositorybeschreibung, Repositorythemen, den Inhalt der README-Datei oder eine beliebige Kombination davon beschränken. Ohne diesen Qualifizierer werden nur die Namen, die Beschreibung und Themen der Repositorys durchsucht.

QualifiziererBeispiel
in:namejquery in:name sucht nach Repositorys mit „jquery“ im Repositorynamen.
in:descriptionjquery in:name,description sucht nach Repositorys mit „jquery“ im Repositorynamen oder in der Beschreibung.
in:topicsjquery in:topics entspricht Repositorys, die mit „jquery“ als Thema gekennzeichnet sind.
in:readmejquery in:readme sucht nach Repositorys mit Erwähnung von „jquery“ in der README-Datei des Repositorys.
repo:owner/namerepo:octocat/hello-world sucht nach einem bestimmten Repositorynamen.

Suche nach Repository-Inhalt

Du kannst ein Repository finden, indem du mit dem Qualifizierer in:readme nach Inhalten in der README-Datei des Repositorys suchst. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu README-Dateien.

in:readme ist die einzige Möglichkeit, Repositorys anhand bestimmter Inhalte im Repository zu finden. Wenn du nach einer bestimmten Datei oder einem bestimmten Inhalt innerhalb eines Repositorys suchst, verwende den Dateifinder oder codespezifische Suchbegriffe. Weitere Informationen findest du unter Suchen nach Dateien auf GitHub und Suchen von Code.

QualifiziererBeispiel
in:readmeoctocat in:readme sucht nach Repositorys mit Erwähnung von „octocat“ in der README-Datei des Repositorys.

Suche innerhalb der Repositorys eines Benutzers oder einer Organisation

Um in allen Repositorys zu suchen, die einem bestimmten Benutzer oder einer bestimmten Organisation gehören, kannst du den Qualifizierer user oder org verwenden.

QualifiziererBeispiel
user:USERNAMEuser:defunkt forks:>100 sucht nach Repositorys von @defunkt, die über mehr als 100 Forks verfügen.
org:ORGNAMEorg:github sucht nach Repositorys aus GitHub.

Suche nach Repository-Größe

Mit dem Qualifizierer size werden Repositorys ermittelt, die einer bestimmten Größe (in Kilobyte) entsprechen, wobei die Qualifizierer > (größer als), < (kleiner als) und Bereichsqualifizierer verwendet werden können. Weitere Informationen findest du unter Grundlagen der Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
size:nsize:1000 sucht nach Repositorys, die genau 1 MB groß sind.
size:>=30000 sucht nach Repositorys, die mindestens 30 MB groß sind.
size:<50 sucht nach Repositorys, die kleiner als 50 KB groß sind.
size:50..120 sucht nach Repositorys, die zwischen 50 KB und 120 KB groß sind.

Suche nach der Anzahl der Follower

Du kannst Repositorys nach der Anzahl von Benutzern filtern, die den Repositorys folgen, indem du den Qualifizierer followers mit den Qualifizierern >, < und Bereichsqualifizierern verwendest. Weitere Informationen findest du unter Grundlagen der Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
followers:nnode followers:>=10000 sucht nach Repositorys mit 10.000 oder mehr Followern und Erwähnung des Worts „node“.
styleguide linter followers:1..10 sucht nach Repositorys mit 1–10 Followern und Erwähnung des Worts „styleguide linter“.

Suche nach Anzahl der Forks

Der Qualifizierer forks gibt die Anzahl von Forks an, die ein Repository aufweisen muss, wobei die Qualifizierer >, < und Bereichsqualifizierer verwendet werden. Weitere Informationen findest du unter Grundlagen der Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
forks:nforks:5 sucht nach Repositorys mit 5 Forks.
forks:>=205 sucht nach Repositorys mit mindestens 205 Forks.
forks:<90 sucht nach Repositorys mit weniger als 90 Forks.
forks:10..20 sucht nach Repositorys mit 10–20 Forks.

Suche nach Anzahl der Sterne

Du kannst die Suche nach Repositorys basierend auf der Anzahl von Sternen durchführen, die das Repository aufweist, indem du die Qualifizierer >, < und Bereichsqualifizierer verwendest. Weitere Informationen findest du unter Speichern von Repositorys mit Sternen und Informationen zur Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
stars:nstars:500 sucht nach Repositorys mit genau 500 Sternen.
stars:10..20 size:<1000 sucht nach Repositorys mit 10 bis 20 Sternen, die kleiner als 1.000 KB sind.
stars:>=500 fork:true language:php sucht nach Repositorys mit mindestens 500 Sternen, einschließlich geforkter und in PHP geschriebener Repository.

Suche nach dem Erstellungs- oder letzten Änderungsdatum eines Repositorys

Du kannst Repositorys nach dem Zeitpunkt der Erstellung oder letzten Änderung filtern. Um ein Repository zu erstellen, kannst du den Qualifizierer created verwenden, und anhand des Qualifizierers pushed kannst du ermitteln, wann ein Repository zuletzt aktualisiert wurde. Der Qualifizierer pushed gibt eine Repositoryliste sortiert nach dem letzten Commit in einem beliebigen Branch des Repositorys zurück.

Beide Qualifizierer verwenden als Parameter ein Datum. Die Datumsformatierung muss dem ISO8601-Standard entsprechen: YYYY-MM-DD (Jahr-Monat-Tag). Du kannst nach dem Datum auch optionale Zeitinformationen im Format THH:MM:SS+00:00 hinzufügen, um nach Stunde, Minute und Sekunde zu suchen. Das heißt, T, gefolgt von HH:MM:SS (Stunden-Minuten-Sekunden) und einem UTC-Offset (+00:00).

Wenn du nach einem Datum suchst, kannst du „größer als“, „kleiner als“ und Bereichsqualifizierer verwenden, um Ergebnisse weiter zu filtern. Weitere Informationen findest du unter Grundlagen der Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
created:YYYY-MM-DDwebos created:<2011-01-01 sucht nach Repositorys mit dem Wort „webos“, die vor 2011 erstellt wurden.
pushed:YYYY-MM-DDcss pushed:>2013-02-01 sucht nach Repositorys mit dem Wort „webos“, das nach Januar 2013 gepusht wurde.
case pushed:>=2013-03-06 fork:only sucht nach Repositorys mit dem Wort „case“, die am oder nach dem 6. März 2013 gepusht wurden, und bei denen es sich um Forks handelt.

Suche nach Sprache

Du kannst die Suche nach Repositorys basierend auf der Sprache des Codes in den Repositorys durchführen.

QualifiziererBeispiel
language:LANGUAGE rails language:javascript sucht nach Repositorys mit dem Wort „rails“, die in JavaScript geschrieben wurden.

Suche nach Thema

Du kannst alle Repositorys ausfindig machen, die einem bestimmten Thema zugeordnet sind. Weitere Informationen findest du unter Klassifizieren deines Repositorys mit Themen.

QualifiziererBeispiel
topic:TOPIC topic:jekyll sucht nach Repositorys, die mit dem Thema „Jekyll“ klassifiziert wurden.

Suche nach Anzahl der Themen

Du kannst Repositorys nach der Anzahl von Themen durchsuchen, die auf die Repositorys angewendet wurden, indem du den Qualifizierer topics zusammen mit den Qualifizierern >, < und Bereichsqualifizierern verwendest. Weitere Informationen findest du unter Klassifizieren von Repositorys mit Themen und Informationen zur Suchsyntax.

QualifiziererBeispiel
topics:ntopics:5 sucht nach Repositorys, die fünf Themen aufweisen.
topics:>3 sucht nach Repositorys, die mehr als drei Themen aufweisen.

Suche nach Lizenz

Du kannst Repositorys nach dem Lizenztyp in den Repositorys durchsuchen. Du musst ein Lizenzschlüsselwort verwenden, um Repositorys nach einer bestimmten Lizenz oder Lizenzfamilie zu filtern. Weitere Informationen findest du unter Lizenzieren eines Repositorys.

QualifiziererBeispiel
license:LICENSE_KEYWORDlicense:apache-2.0 sucht nach Repositorys, die unter Apache-Lizenz 2.0 lizenziert sind.

Suche nach Repositorysichtbarkeit

Du kannst deine Suche nach der Sichtbarkeit der Repositorys filtern. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu Repositorys.

| Qualifizierer | Beispiel | ------------- | ------------- | | is:public | is:public org:github sucht nach öffentlichen Repositorys mit dem Besitzer GitHub. | is:internal | is:internal test sucht nach internen Repositorys, auf die du zugreifen kannst und die das Wort „test“ enthalten. | is:private | is:private pages sucht nach privaten Repositorys, auf die du zugreifen kannst und die das Wort „pages“ enthalten.

Suche auf Basis der Spiegelung eines Repositorys

Du kannst die Suche nach Repositorys basierend darauf durchführen, ob es sich bei den Repositorys um Spiegelungen handelt und sie an anderer Stelle gehostet werden. Weitere Informationen findest du unter Beitragen zu Open-Source-Projekten auf GitHub.

QualifiziererBeispiel
mirror:truemirror:true GNOME sucht nach Repositorys, bei denen es sich um Spiegelungen handelt und die das Wort „GNOME“ enthalten.
mirror:falsemirror:false GNOME sucht nach Repositorys, bei denen es sich nicht um Spiegelungen handelt und die das Wort „GNOME“ enthalten.

Suche basierend darauf, ob es sich bei einem Repository um eine Vorlage handelt

Du kannst die Suche nach Repositorys basierend darauf durchführen, ob es sich bei den Repositorys um Vorlagen handelt. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Vorlagenrepositorys.

QualifiziererBeispiel
template:truetemplate:true GNOME sucht nach Repositorys, bei denen es sich um Vorlagen handelt und die das Wort „GNOME“ enthalten.
template:falsetemplate:false GNOME sucht nach Repositorys, bei denen es sich nicht um Vorlagen handelt und die das Wort „GNOME“ enthalten.

Suche auf Basis der Archivierung eines Repositorys

Du kannst die Suche nach Repositorys basierend darauf durchführen, ob die Repositorys archiviert wurden. Weitere Informationen findest du unter Archivieren von Repositorys.

QualifiziererBeispiel
archived:truearchived:true GNOME sucht nach Repositorys, die archiviert wurden und die das Wort „GNOME“ enthalten.
archived:falsearchived:false GNOME sucht nach Repositorys, die nicht archiviert wurden und die das Wort „GNOME“ enthalten.

Suche auf Basis der Anzahl von Issues mit den Bezeichnungen good first issue oder help wanted

Du kannst nach Repositorys suchen, die eine Mindestanzahl von Issues aufweisen, die mit help-wanted oder good-first-issue und den Qualifizierern help-wanted-issues:>n und good-first-issues:>n gekennzeichnet sind. Weitere Informationen findest du unter Fördern hilfreicher Beiträge zu deinem Projekt mit Bezeichnungen.

QualifiziererBeispiel
good-first-issues:>n good-first-issues:&gt;2 javascript sucht nach Repositorys, die mehr als zwei mit good-first-issue gekennzeichnete Issues aufweisen und das Wort „javascript“ enthalten.
help-wanted-issues:>nhelp-wanted-issues:>4 react sucht nach Repositorys, die mehr als vier mit help-wanted gekennzeichnete Issues aufweisen und das Wort „React“ enthalten.

Suche basierend auf der Möglichkeit zum Sponsern

Mit dem Qualifizierer is:sponsorable kannst du auf GitHub Sponsors nach Repositorys suchen, deren Besitzer gesponsert werden können. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu GitHub Sponsors.

Du kannst mit dem Qualifizierer has:funding-file nach Repositorys suchen, die über eine FUNDING-Datei verfügen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu FUNDING-Dateien.

QualifiziererBeispiel
is:sponsorableist:sponsorable sucht nach Repositorys, deren Besitzer über ein GitHub Sponsors- Profil verfügen.
has:funding-filehas:funding-file sucht nach Repositorys, die eine Datei „FUNDING.yml“ enthalten.

Weiterführende Themen