Skip to main content

Informationen zu Diskussionen

Du kannst in Diskussionen Fragen stellen und beantworten, Informationen freigeben, Ankündigungen tätigen und an Unterhaltungen über ein Projekt auf GitHub Enterprise Server teilnehmen.

Informationen zu GitHub Discussions

Mit GitHub Discussions kann die Community für dein Projekt Unterhaltungen im Repository oder in der Organisation des Projekts erstellen und daran teilnehmen. Diskussionen ermöglichen es den Maintainern, Mitwirkenden und Besuchern eines Projekts, die folgenden Ziele ohne Tools von Drittanbietern an einem zentralen Ort zu erfassen und zu erreichen.

  • Freigeben von Ankündigungen und Informationen, Erfassen von Feedback, Planen und Treffen von Entscheidungen
  • Stellen von Fragen, Erörtern und Beantworten der Fragen und Kennzeichnen von Diskussionen als „Beantwortet“
  • Erstellen von Umfragen zum Sondieren der Community-Meinung
  • Stimme Diskussionen und Kommentaren zu, um deiner Meinung nach hilfreichen Ideen mehr Reichweite zu verleihen.
  • Fördern einer einladenden Atmosphäre für Besucher und Mitwirkende zur Erörterung von Zielen, Entwicklung, Verwaltung und Workflows

Screenshot: Seite „Diskussionen“ für ein GitHub-Repository mit einer Liste von Diskussionen wie „Feedback zum neuen Layout“ und „Projektrichtung“.

Mittels Repositorydiskussionen kannst du Themen erörtern, die für das Repository spezifisch sind. Wenn dein Projekt mehrere Repositorys umfasst, kannst du mittels Organisationsdiskussionen Themen erörtern, die nicht für einzelne Repositorys in deiner Organisation spezifisch sind.

Du musst eine Diskussion nicht wie ein Issue oder Pull Request schließen.

Wenn ein Repositoryadministrator oder Projektmaintainer GitHub Discussions für ein Repository aktiviert, können alle Personen mit Zugriff auf das Repository Diskussionen für das Repository erstellen und daran teilnehmen. Wenn ein Organisationsbesitzer GitHub Discussions für eine Organisation aktiviert, kann jeder, der das Quellrepository anzeigen kann, eine Organisationsdiskussion erstellen.

Repositoryadministratoren und Projektmaintainer können Diskussionen und Diskussionskategorien in einem Repository verwalten und Diskussionen anheften, um die Sichtbarkeit der Diskussion zu erhöhen. Moderatoren und Projektmitarbeiter können Kommentare als Antworten kennzeichnen, Diskussionen sperren und Issues in Diskussionen konvertieren. Genauso bestimmt die Rolle eines Benutzers im Quellrepository, wie er mit Organisationsdiskussionen interagieren kann. Weitere Informationen findest du unter Repositoryrollen für eine Organisation.

Weitere Informationen zur Verwaltung von Diskussionen findest du unter Verwalten von Diskussionen.

Informationen zu Umfragen

Du kannst Umfragen in der Kategorie „Umfragen“ erstellen, um das Interesse an neuen Ideen und der Projektrichtung zu sondieren. Alle Personen mit Lesezugriff auf dein Repository können Umfragen erstellen, an Umfragen teilnehmen und deren Ergebnisse einsehen.

Umfragen erfordern eine Frage und mindestens zwei Optionen. Du kannst maximal acht Optionen hinzufügen, und die Optionen können maximal 128 Zeichen enthalten.

Wähler können die von ihnen abgegebene Stimme nicht ändern. Durch das Bearbeiten einer Umfrage werden alle bereits abgegebenen Stimmen zurückgesetzt.

Weitere Informationen zum Erstellen von Umfragen findest du unter Teilnehmen an einer Diskussion.

Informationen zur Organisation von Diskussionen

Du kannst Diskussionen anhand von Kategorien und Bezeichnungen organisieren.

Du kannst Diskussionen kategorisieren, um Communitymitgliedern dabei zu helfen, Unterhaltungen an der richtigen Stelle zu beginnen, und um Communitymitglieder bei der Suche nach verwandten Diskussionen zu unterstützen. Alle Diskussionen müssen in einer Kategorie erstellt werden. Für Repositorydiskussionen legen Personen mit Betreuer- oder Administratorberechtigung für das Repository die Kategorien für Diskussionen im jeweiligen Repository fest. Für Organisationsdiskussionen legen Personen mit Betreuer- oder Administratorberechtigung für das Quellrepository die Kategorien für Diskussionen in der jeweiligen Organisation fest. Jede Kategorie verfügt über ein Format: offene Diskussion, Fragen und Antworten oder Ankündigung. Jedes Repository oder jede Organisation kann bis zu 25 Kategorien aufweisen.

Für Diskussionen mit einem Frage/Antwort-Format kann ein einzelner Kommentar innerhalb der Diskussion als Antwort gekennzeichnet werden. GitHub erkennt automatisch Communitymitglieder, die die meisten als Antworten markierten Kommentare zu Diskussionen mit einem Frage-/Antwortformat beitragen.

Betreuer können Kategorien mit dem Ankündigungsformat verwenden, um Informationen, Releases oder Ereignisse freizugeben. Um Diskussionen in diesen Kategorien auf wichtige Updates zu konzentrieren, können nur Personen mit Wartungs- oder Administratorberechtigungen neue Diskussionen erstellen. Es kann aber jeder kommentieren und antworten.

Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Kategorien für Diskussionen.

Um Diskussionen genauer zu organisieren, kannst du Bezeichnungen anwenden. Du kannst z. B. Bezeichnungen verwenden, um den Status einer Diskussion anzugeben und die Selektierung effizienter zu gestalten. Jedes Repository verfügt über einen freigegebenen Satz von Bezeichnungen für Issues, Pull Requests und Diskussionen. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Bezeichnungen.

Bewährte Methoden für GitHub Discussions

Als Communitymitglied oder -maintainer startest du eine Diskussion, um eine Frage zu stellen oder Informationen zu erörtern, die sich auf die Community auswirken. Weitere Informationen findest du unter Zusammenarbeit mit Betreuern mithilfe von Diskussionen.

Nimm an einer Diskussion teil, um Fragen zu stellen und zu beantworten, Feedback zu geben und mit der Community des Projekts ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen findest du unter Teilnehmen an einer Diskussion.

Du kannst Diskussionen hervorheben, die wichtige, nützliche oder beispielhafte Unterhaltungen zwischen Mitgliedern in der Community enthalten. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Diskussionen.

Wenn sich ein Issue als Frage oder offene Unterhaltung herausstellt und kein Arbeitselement ist, das verfolgt und priorisiert werden soll, kannst du das Issue in eine Diskussion konvertieren. Weitere Informationen findest du unter Moderieren von Diskussionen.

Feedback teilen

Du kannst dein Feedback zu GitHub Discussions mit GitHub teilen. Zur Teilnahme an der Unterhaltung siehe GitHub Community.

Weiterführende Themen