Skip to main content
Wir veröffentlichen regelmäßig Aktualisierungen unserer Dokumentation, und die Übersetzung dieser Seite ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen. Aktuelle Informationen findest du in der englischsprachigen Dokumentation.

Informationen zu deinem Profil

Deine Profilseite erzählt anderen die Geschichte deiner Arbeit anhand der Repositorys, an denen du interessiert bist, anhand deiner Beiträge und anhand der Unterhaltungen, die du geführt hast.

Du kannst persönliche Informationen über Dich selbst in deiner Bio hinzufügen, beispielsweise über frühere Orte, an denen du gearbeitet hast, Projekte, an denen du mitgewirkt hast, oder Interessen, die du hast, von denen andere Personen möglicherweise wissen möchten. Weitere Informationen findest du unter Dein Profilbild ändern.

Wenn du dem Stammverzeichnis eines öffentlichen Repositorys eine README hinzufügst, deren Namen identisch mit deinem Benutzernamen ist, wird diese automatisch auf deiner Profilseite angezeigt. Du kannst die README deines Profils mit GitHub Flavored Markdown bearbeiten, um einen personalisierten Abschnitt in deinem Profil zu erstellen. Weitere Informationen findest du unter Verwalten der Profil-README.

In dem Profil angezeigte Profil-README-Datei

Personen, die dein Profil aufrufen, sehen eine Zeitleiste deiner Beitragsaktivitäten, wie Issues und Pull Requests, die du geöffnet hast, Commits, die du durchgeführt hast, und Pull Requests, deren Review du durchgeführt hast. Du kannst wählen, ob du nur öffentliche Beiträge anzeigen oder auch private, anonymisierte Beiträge einbeziehen möchtest. Weitere Informationen findest du unter Anzeigen von Beiträge auf deinem Profil oder Anzeigen privater Beiträge und Erfolge auf deinem Profil.

Personen, die dein Profil besuchen, sehen auch die folgenden Informationen.

Du kannst auch einen Status auf deinem Profil einstellen, um Angaben zu deiner Verfügbarkeit zu machen. Weitere Informationen findest du unter Dein Profilbild ändern.

Weiterführende Themen