Skip to main content

Inhalte zur GitHub Pages-Website mit Jekyll hinzufügen

Du kannst deiner Jekyll-Website auf GitHub Pages eine neue Seite oder einen neuen Beitrag hinzufügen.

GitHub Pages ist in öffentlichen Repositorys mit GitHub Free und GitHub Free für Organisationen sowie in öffentlichen und privaten Repositorys mit GitHub Pro, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud und GitHub Enterprise Server verfügbar.

Personen mit Schreibberechtigungen für ein Repository können mit Jekyll Inhalte zu einer GitHub Pages-Website hinzufügen.

Informationen zu Inhalten von Jekyll-Websites

Bevor du Inhalte zu einer Jekyll-Website auf GitHub Pages hinzufügen kannst, musst du eine Jekyll-Website erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen einer GitHub Pages-Website mit Jekyll.

Die hauptsächlichen Arten von Inhalten für Jekyll-Websites sind Seiten und Beiträge. Eine Seite wird für eigenständige Inhalte genutzt, die nicht mit einem bestimmten Datum verknüpft sind, z. B. eine Seite mit Informationen zu deiner Person oder Organisation. Die Jekyll-Standardwebsite enthält eine Datei mit dem Namen about.md, die als Seite auf deiner Website unter YOUR-SITE-URL/about gerendert wird. Du kannst den Inhalt dieser Datei bearbeiten, um deine Informationsseite zu personalisieren. Die Informationsseite kannst du außerdem als Vorlage für neue Seiten verwenden. Weitere Informationen findest du in der Jekyll-Dokumentation unter Seiten.

Bei einem Beitrag handelt es sich um einen Blog-Beitrag. Die Jekyll-Standardwebsite enthält ein Verzeichnis namens _posts, das eine Datei mit einem Standardposting enthält. Du kannst den Inhalt dieses Beitrags bearbeiten und den Standardbeitrag als Vorlage für neue Beiträge verwenden. Weitere Informationen findest du in der Jekyll-Dokumentation unter Postings.

Dein Design umfasst Standardlayouts, -includes und -stylesheets, die automatisch auf neue Seiten und Beiträge auf deiner Website angewendet werden. Du kannst diese Standardeinstellungen jedoch außer Kraft setzen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu GitHub Pages und Jekyll.

Um Variablen und Metadaten wie Titel und Layout für eine Seite oder einen Beitrag auf Deiner Seite zu setzen, kannst Du YAML-Titelei zuoberst in jeder Markdown- oder HTML-Datei hinzufügen. Weitere Informationen findest du in der Jekyll-Dokumentation unter Front Matter.

Änderungen an deiner Website automatisch veröffentlicht, wenn sie in der Veröffentlichungsquelle deiner Website zusammengeführt werden. Wenn du zuerst eine Vorschau deiner Änderungen sehen möchtest, kannst du die Änderungen lokal vornehmen statt auf GitHub Enterprise Server. Dann teste deine Website lokal. Weitere Informationen findest du unter Lokales Testen deiner GitHub Pages-Website mit Jekyll.

Eine neue Seite zu deiner Website hinzufügen

  1. Navigiere in GitHub Enterprise Server zum Repository Deiner Website. 1. Navigiere zur Veröffentlichungsquelle für deine Website. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren einer Veröffentlichungsquelle für deine GitHub Pages-Website.
  2. Erstelle im Stammverzeichnis deiner Veröffentlichungsquelle eine neue Datei namens PAGE-NAME.md für deine Seite, und ersetze PAGE-NAME durch einen aussagekräftigen Dateinamen für die Seite.
  3. Füge am Anfang der Datei den folgenden YAML-Frontmatter ein, indem du PAGE TITLE durch den Titel der Seite und URL-PATH durch den gewünschten Pfad für die URL der Seite ersetzt. Wenn die Basis-URL deiner Website zum Beispiel https://octocat.github.io und dein URL-PATH /about/contact/ lautet, befindet sich deine Seite unter https://octocat.github.io/about/contact.
    layout: page
    title: "PAGE TITLE"
    permalink: /URL-PATH/
  4. Füge unterhalb des Frontmatter den Inhalt für deine Seite hinzu.
  5. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Commits mit mehreren Co-Autoren. Commit-Mitteilung für Ihre Änderung 1. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Dein Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchten. Wenn dein aktueller Branch als Standardbranch festgelegt ist, solltest du einen neuen Branch für deinen Commit und dann einen Pull Request erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines neuen Pull Requests. Commitbranchoptionen 1. Klicke auf Dateiänderung vorschlagen. Schaltfläche „Dateiänderung vorschlagen“ 1. Erstelle einen Pull Request für deine vorgeschlagenen Änderungen.
  6. Klicke in der Liste „Pull Requests“ auf den Pull Request, den du mergen möchtest. 1. Klicke auf Pull Request mergen. Weitere Informationen findest du unter Mergen eines Pull Requests. 1. Wenn Du dazu aufgefordert wirst, gib eine Commit-Mitteilung ein oder akzeptiere die Standardmitteilung. Feld für Commitnachricht 1. Klicke auf Merge bestätigen. 1. Lösche optional den Branch. Weitere Informationen findest du unter Erstellen und Löschen von Branches innerhalb deines Repositorys.

Einen neuen Beitrag zu deiner Website hinzufügen

  1. Navigiere in GitHub Enterprise Server zum Repository Deiner Website. 1. Navigiere zur Veröffentlichungsquelle für deine Website. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren einer Veröffentlichungsquelle für deine GitHub Pages-Website.
  2. Navigiere zum Verzeichnis _posts.
  3. Erstelle eine neue Datei YYYY-MM-DD-NAME-OF-POST.md, bei der du YYYY-MM-DD durch das Datum deines Beitrags und NAME-OF-POST durch den Namen deines Beitrags ersetzt.
  4. Füge den folgenden YAML-Frontmatter am Anfang der Datei hinzu, und ersetze POST TITLE durch den Titel des Beitrags, YYYY-MM-DD hh:mm:ss -0000 durch das Datum und die Uhrzeit des Beitrags und CATEGORY-1 und CATEGORY-2 durch die gewünschte Anzahl von Kategorien für deinen Beitrag.
    layout: post
    title: "POST TITLE"
    date: YYYY-MM-DD hh:mm:ss -0000
    categories: CATEGORY-1 CATEGORY-2
  5. Füge unterhalb des Frontmatters den Inhalt für deinen Beitrag hinzu.
  6. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Commits mit mehreren Co-Autoren. Commit-Mitteilung für Ihre Änderung 1. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Dein Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchten. Wenn dein aktueller Branch als Standardbranch festgelegt ist, solltest du einen neuen Branch für deinen Commit und dann einen Pull Request erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines neuen Pull Requests. Commitbranchoptionen 1. Klicke auf Dateiänderung vorschlagen. Schaltfläche „Dateiänderung vorschlagen“ 1. Erstelle einen Pull Request für deine vorgeschlagenen Änderungen.
  7. Klicke in der Liste „Pull Requests“ auf den Pull Request, den du mergen möchtest. 1. Klicke auf Pull Request mergen. Weitere Informationen findest du unter Mergen eines Pull Requests. 1. Wenn Du dazu aufgefordert wirst, gib eine Commit-Mitteilung ein oder akzeptiere die Standardmitteilung. Feld für Commitnachricht 1. Klicke auf Merge bestätigen. 1. Lösche optional den Branch. Weitere Informationen findest du unter Erstellen und Löschen von Branches innerhalb deines Repositorys.

Der Beitrag sollte jetzt auf deiner Website angezeigt werden! Wenn die Basis-URL deiner Website https://octocat.github.io lautet, dann befindet sich dein neuer Beitrag unter https://octocat.github.io/YYYY/MM/DD/TITLE.html.

Nächste Schritte

Du kannst zu Deiner GitHub Pages-Website ein Jekyll-Design hinzufügen, um das Erscheinungsbild Deiner Website anzupassen. Weitere Informationen findest du unter Hinzufügen eines Designs zu deiner GitHub Pages-Website mithilfe von Jekyll.