Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Ein Design zur GitHub Pages-Website mit Jekyll hinzufügen

Du kannst deine Jekyll-Website personalisieren, indem du ein Design hinzufügst und anpasst.

GitHub Pages ist in öffentlichen Repositorys mit GitHub Free und GitHub Free für Organisationen sowie in öffentlichen und privaten Repositorys mit GitHub Pro, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud und GitHub Enterprise Server verfügbar. Weitere Informationen findest du unter GitHub-Produkte.

Personen mit Schreibberechtigungen für ein Repository können mit Jekyll ein Design zu einer GitHub Pages-Website hinzufügen.

Falls die Veröffentlichung über einen Branch erfolgt, werden Änderungen an deiner Website automatisch veröffentlicht, wenn sie in der Veröffentlichungsquelle deiner Website zusammengeführt werden. Falls die Veröffentlichung über einen benutzerdefinierten GitHub Actions-Workflow erfolgt, werden Änderungen bei jeder Auslösung des Workflows veröffentlicht (normalerweise durch einen Push an den Standardbranch). Wenn du zuerst eine Vorschau deiner Änderungen sehen möchtest, kannst du die Änderungen lokal vornehmen statt auf GitHub Enterprise Cloud. Dann teste deine Website lokal. Weitere Informationen findest du unter Lokales Testen deiner GitHub Pages-Website mit Jekyll.

Ein Design hinzufügen

  1. Navigiere in GitHub Enterprise Cloud zum Repository Deiner Website. 1. Navigiere zur Veröffentlichungsquelle für deine Website. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren einer Veröffentlichungsquelle für deine GitHub Pages-Website.

  2. Navigiere zu _config.yml.

  3. Klicke zum Öffnen des Datei-Editors oben rechts in der Dateiansicht auf .

    Schaltfläche „Datei bearbeiten“

    Hinweis: Anstatt die Datei mit dem standardmäßigen Datei-Editor zu bearbeiten und zu committen, kannst du optional den Code-Editor von github.dev verwenden, indem du auf das Dropdownmenü neben klickst und In github.dev öffnen auswählst.

    Schaltfläche „Datei bearbeiten“ im Dropdownmenü

  4. Füge in der Datei eine neue Zeile mit den Namen des Designs hinzu.

    • Um ein unterstütztes Design zu verwenden, gib theme: THEME-NAME ein und ersetze THEME-NAME durch den Namen des Designs, der im README-Abschnitt des Repositorys des Designs angezeigt wird. Eine Liste der unterstützten Designs findest du unter Unterstützte Designs auf der GitHub Pages-Website. Unterstütztes Design in der Konfigurationsdatei
    • Um ein anderes Jekyll-Design zu verwenden, das auf GitHub gehostet wird, gib remote_theme: THEME-NAME ein und ersetze dabei „THEME-NAME“ durch den Namen des Designs, der im README-Abschnitt des Repositorys des Designs angezeigt wird. Nicht unterstütztes Design in der Konfigurationsdatei 1. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Commits mit mehreren Co-Autoren. Commit-Mitteilung für Ihre Änderung
  5. Wenn deinem Konto in GitHub.com mehrere E-Mail-Adressen zugeordnet sind, klicke auf das Dropdownmenü für E-Mail-Adressen, und wähle die Adresse aus, die als Git-Autor-Adresse für den verwendet werden soll. Nur verifizierte E-Mail-Adressen werden in diesem Dropdownmenü angezeigt. Wenn du den Datenschutz für E-Mail-Adressen aktiviert hast, ist <username>@users.noreply.github.com die Commitautor-Standardadresse. Weitere Informationen findest du unter Festlegen der Commit-E-Mail-Adresse. Auswählen von Commit-E-Mail-Adressen 1. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Dein Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchten. Wenn dein aktueller Branch als Standardbranch festgelegt ist, solltest du einen neuen Branch für deinen Commit und dann einen Pull Request erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines neuen Pull Requests. Commitbranchoptionen 1. Klicke auf Dateiänderung vorschlagen. Schaltfläche „Dateiänderung vorschlagen“

Das CSS Deines Designs anpassen

Diese Anweisungen funktionieren am besten mit Designs, die offiziell von GitHub Pages unterstützt werden. Eine vollständige Liste unterstützter Designs findest du unter Unterstützte Designs auf der GitHub Pages-Website.

Das Quell-Repository Deines Design bietet möglicherweise Hilfe beim Anpassen Deines Design. Weitere Informationen findest du z. B. in der README-Datei von Minima.

  1. Navigiere in GitHub Enterprise Cloud zum Repository Deiner Website. 1. Navigiere zur Veröffentlichungsquelle für deine Website. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren einer Veröffentlichungsquelle für deine GitHub Pages-Website.

  2. Erstelle eine neue Datei namens /assets/css/style.scss.

  3. Füge oben in der Datei den folgenden Inhalt hinzu:

    ---
    ---
    
    @import "{{ site.theme }}";
    
  4. Füge direkt nach der Zeile @import das gewünschte benutzerdefinierte CSS- oder Sass-Stylesheet (einschließlich Importen) hinzu.

Das HTML-Layout Deines Designs anpassen

Diese Anweisungen funktionieren am besten mit Designs, die offiziell von GitHub Pages unterstützt werden. Eine vollständige Liste unterstützter Designs findest du unter Unterstützte Designs auf der GitHub Pages-Website.

Das Quell-Repository Deines Design bietet möglicherweise Hilfe beim Anpassen Deines Design. Weitere Informationen findest du z. B. in der README-Datei von Minima.

  1. Navigiere auf GitHub zum Quell-Repository deines Designs. Beispielsweise ist https://github.com/jekyll/minima das Quell-Repository für Minima.
  2. Navigiere im Ordner _layouts zur default.html-Datei deines Designs.
  3. Kopiere den Inhalt der Datei.
  4. Navigiere in GitHub Enterprise Cloud zum Repository Deiner Website. 1. Navigiere zur Veröffentlichungsquelle für deine Website. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren einer Veröffentlichungsquelle für deine GitHub Pages-Website.
  5. Erstelle eine Datei namens _layouts/default.html.
  6. Füge den zuvor kopierten Inhalt des Standardlayouts ein.
  7. Passe das Layout nach Deinen Vorstellungen an.

Weiterführende Themen