Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Informationen zu benutzerdefinierten Domains und GitHub Pages

GitHub Pages unterstützt das Verwenden benutzerdefinierter Domänen oder das Ändern des Stamms deiner Website-URL vom Standard, beispielsweise octocat.github.io, in jeder deiner Domänen.

GitHub Pages ist in öffentlichen Repositorys mit GitHub Free und GitHub Free für Organisationen sowie in öffentlichen und privaten Repositorys mit GitHub Pro, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud und GitHub Enterprise Server verfügbar. Weitere Informationen findest du unter GitHub-Produkte.

Unterstützte benutzerdefinierte Domänen

GitHub Pages unterstützt zwei Domänen-Typen: Subdomänen und Apex-Domänen. Eine Liste der nicht unterstützten benutzerdefinierten Domänen findest du unter Problembehandlung bei benutzerdefinierten Domänen und GitHub Pages.

Unterstützter benutzerdefinierter Domänen-TypBeispiel
Unterdomäne wwwwww.example.com
Benutzerdefinierte Unterdomäneblog.example.com
Apex-Domäneexample.com

Du kannst für deine Website eine oder beide Konfigurationen für die Unterdomänen „Apex“ und „www“ einrichten. Weitere Informationen zu Apex-Domänen findest du unter Verwenden einer Apex-Domäne für deine GitHub Pages-Website.

Wir empfehlen, immer eine www-Unterdomäne zu verwenden, auch bei Verwendung einer Apex-Domäne. Wenn du eine neue Website mit einer Apex-Domäne erstellst, wird automatisch versucht, die Unterdomäne www zum Bereitstellen der Inhalte deiner Website zu sichern, du musst jedoch die DNS-Änderungen vornehmen, um die Unterdomäne www zu verwenden. Wenn du eine www-Unterdomäne konfigurierst, wird automatisch versucht, die zugeordnete Apex-Domäne zu sichern. Weitere Informationen findest du unter Verwalten einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website.

Nachdem du eine benutzerdefinierte Domäne für eine Benutzer- oder Organisationswebsite konfiguriert hast, wird die benutzerdefinierte Domäne den <user>.github.io- oder <organization>.github.io-Bestandteil der URL für alle dem Konto gehörenden Projektwebsites ersetzen, für die keine benutzerdefinierte Domäne konfiguriert wurde. Wenn beispielsweise die benutzerdefinierte Domäne deiner Benutzerwebsite www.octocat.com lautet und du eine Projektwebsite besitzt, für die keine benutzerdefinierte Domäne konfiguriert ist und die aus einem Repository namens octo-project veröffentlicht wurde, ist die GitHub Pages-Website dieses Repositorys unter www.octocat.com/octo-project verfügbar. Weitere Informationen zu den Websitetypen und zum Umgang mit benutzerdefinierten Domänen findest du unter Arten von of GitHub Pages-Websites.

Eine Subdomäne für deine GitHub Pages-Website verwenden

Eine Subdomäne ist der Teil einer URL vor der Root-Domäne. Du kannst deine Unterdomäne als www oder als einen bestimmten Bereich deiner Website konfigurieren, wie z. B. blog.example.com.

Unterdomänen werden mit einem CNAME-Eintrag über deinen DNS-Anbieter konfiguriert. Weitere Informationen findest du unter Verwalten einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website.

www-Unterdomänen

Eine www-Unterdomäne ist der am häufigsten verwendete Unterdomänen-Typ. Zum Beispiel umfasst www.example.com eine www-Unterdomäne.

www-Unterdomänen sind die stabilsten benutzerdefinierten Domänen, da www-Unterdomänen nicht von Änderungen bei den IP-Adressen der Server von GitHub Enterprise Cloud betroffen sind.

Benutzerdefinierte Unterdomänen

Eine benutzerdefinierte Unterdomäne ist eine Art von Unterdomäne, die nicht die standardmäßige www-Variante verwendet. Benutzerdefinierte Subdomänen kommen meistens dann zum Einsatz, wenn du zwei getrennte Bereiche deiner Website wünschst. Du kannst z. B. eine Website mit dem Namen blog.example.com erstellen und diesen Abschnitt unabhängig von www.example.com anpassen.

Eine Apex-Domäne für deine GitHub Pages-Website verwenden

Eine Apex-Domäne ist eine benutzerdefinierte Domäne, die keine Unterdomäne wie example.com enthält. Apex-Domänen sind auch als Basis-, Bare-, Naked-, Root-Apex- oder Zone-Apex-Domänen bekannt.

Eine Apex-Domäne wird mit einem A-, ALIAS- oder ANAME-Eintrag über deinen DNS-Anbieter konfiguriert. Weitere Informationen findest du unter Verwalten einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website.

Wenn du eine Apex-Domäne als deine benutzerdefinierte Domäne verwendest, empfehlen wir, auch eine www-Unterdomäne einzurichten. Wenn Du über Deinen DNS-Anbieter die richtigen Datensätze für jeden Domänentyp konfigurierst, wird GitHub Pages automatisch Umleitungen zwischen den Domänen erstellen. Wenn du beispielsweise www.example.com als benutzerdefinierte Domäne für deine Website konfigurierst, und du GitHub Pages- DNS-Einträge für Apex und www-Domänen eingerichtet hast, wird example.com zu www.example.com umgeleitet. Beachte, dass automatische Weiterleitungen nur für die www-Unterdomäne gelten. Automatische Weiterleitungen gelten nicht für andere Unterdomänen, wie z. B. blog. Weitere Informationen findest du unter Verwalten einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website.

Sichern einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website

Wenn deine GitHub Pages-Website deaktiviert ist, aber über eine benutzerdefinierte Domäne verfügt, besteht die Gefahr einer Domänenübernahme. Wenn Du eine benutzerdefinierte Domäne bei Deinem DNS-Provider konfigurierst, während Deine Website deaktiviert ist, könnte ein Dritter eine Website auf einer Deiner Subdomänen hosten.

Durch eine Überprüfung deiner benutzerdefinierten Domäne wird verhindert, dass andere GitHub-Benutzer deine Domäne für ihre Repositorys verwenden. Wenn deine Domäne nicht überprüft wurde und deine GitHub Pages-Website deaktiviert ist, solltest du die DNS-Einträge bei deinem DNS-Anbieter umgehend aktualisieren oder entfernen. Weitere Informationen findest du unter Überprüfen deiner benutzerdefinierten Domäne für GitHub Pages und Verwalten einer benutzerdefinierten Domäne für deine GitHub Pages-Website.

Es gibt mehrere Gründe, weshalb deine Website automatisch deaktiviert sein könnte.

  • Wenn du ein Herunterstufen von GitHub Pro auf GitHub Free durchführst, wird die Veröffentlichung aller GitHub Pages-Websites, die über private Repositorys in deinem Konto veröffentlicht wurden, rückgängig gemacht. Weitere Informationen findest du unter Herabstufen deines GitHub-Abrechnungsplans.
  • Wenn du ein privates Repository zu einem persönlichen Konto überträgst, das GitHub Free verwendet, verliert das Repository den Zugriff auf die GitHub Pages-Funktion, und die aktuelle Veröffentlichung der GitHub Pages-Website wird rückgängig gemacht. Weitere Informationen findest du unter Übertragen eines Repositorys.

Weiterführende Themen