Skip to main content

Problembehandlung der REST-API

Erfahren Sie, wie Sie häufige Probleme für die REST-API diagnostizieren und beheben.

Ratenbegrenzungsfehler

GitHub erzwingt Ratenbegrenzungen, um sicherzustellen, dass die API für alle Benutzer verfügbar bleibt. Weitere Informationen findest du unter Ratenbegrenzungen für die REST-API.

Wenn Sie Ihre primäre Ratenbegrenzung überschreiten, erhalten Sie eine 403 Forbidden- oder 429 Too Many Requests -Antwort, und der x-ratelimit-remaining-Header lautet 0. Wenn Sie eine sekundäre Ratenbegrenzung überschreiten, erhalten Sie eine 403 Forbidden- oder 429 Too Many Requests -Antwort und eine Fehlermeldung, die angibt, dass Sie eine sekundäre Ratenbegrenzung überschritten haben.

Wenn Sie einen Ratenbegrenzungsfehler erhalten, sollten Sie gemäß den folgenden Richtlinien das Erstellen von Anforderungen vorübergehend beenden:

  • Wenn der Antwortheader retry-after vorhanden ist, sollten Sie Ihre Anforderung erst nach Ablauf dieser Sekundenzahl erneut übermitteln.
  • Wenn der x-ratelimit-remaining-Header 0 lautet, sollten Sie Anforderung erst nach Ablauf der im x-ratelimit-reset-Header angegebenen Zeit erneut senden. Der x-ratelimit-reset-Header ist in UTC-Epochensekunden angegeben.
  • Warten Sie andernfalls mindestens eine Minute, bevor Sie den Vorgang wiederholen. Wenn Ihre Anforderung aufgrund einer sekundären Ratenbegrenzung weiterhin fehlschlägt, warten Sie auf eine exponentiell steigende Zeitspanne zwischen Wiederholungen, und lösen Sie nach einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen einen Fehler aus.

Wenn Sie weiterhin Anfragen stellen, während die Ratenbegrenzung eingeschränkt ist, kann dies zu einer Sperrung Ihrer Integration führen.

Weitere Informationen zum Vermeiden einer Überschreitung der Ratenbegrenzung finden Sie unter "Bewährte Methoden für die Verwendung der REST-API".

404 Not Found einer vorhandenen Ressource

Wenn Sie eine Anforderung für den Zugriff auf eine private Ressource stellen und Ihre Anforderung nicht ordnungsgemäß authentifiziert ist, erhalten Sie eine 404 Not Found-Antwort. GitHub verwendet eine 404 Not Found-Antwort anstelle einer 403 Forbidden-Antwort, um zu vermeiden, dass private Repositorys vorhanden sind.

Wenn Sie eine 404 Not Found-Antwort erhalten, wenn Sie wissen, dass die angeforderte Ressource vorhanden ist, sollten Sie Ihre Authentifizierung überprüfen. Beispiel:

  • Wenn Sie eine personal access token verwenden, sollten Sie Folgendes sicherstellen:
    • Das Token verfügt über die Bereiche, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter Bereiche für OAuth-Apps und unter Verwalten deiner persönlichen Zugriffstoken.
    • Der Besitzer des Tokens verfügt über alle Berechtigungen, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Wenn beispielsweise ein Endpunkt nur von Organisationsbesitzern verwendet werden kann, können nur Benutzer, die Besitzer der betroffenen Organisation sind, den Endpunkt verwenden.
    • Das Token ist nicht abgelaufen oder wurde nicht widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Tokenablauf und Sperrung.
  • Wenn Sie ein GitHub App-Installationszugriffstoken verwenden, sollten Sie Folgendes sicherstellen:
    • Die GitHub App verfügt über die Berechtigungen, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Weitere Informationen zu den erforderlichen Berechtigungen sind in der Dokumentation für den Endpunkt zu finden.
    • Der Endpunkt wirkt sich nur auf Ressourcen aus, die im Besitz des Kontos sind, in dem die GitHub App installiert sind.
    • Die GitHub App hat Zugriff auf alle Repositorys, die sich auf den Endpunkt auswirken.
    • Das Token ist nicht abgelaufen oder wurde nicht widerrufen. Weitere Informationen findest du unter Tokenablauf und Sperrung.
  • Wenn Sie ein GitHub App-Benutzerzugriffstoken verwenden, sollten Sie Folgendes sicherstellen:
    • Die GitHub App verfügt über die Berechtigungen, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Weitere Informationen zu den erforderlichen Berechtigungen sind in der Dokumentation für den Endpunkt zu finden.
    • Der Benutzer, der das Token autorisiert hat, verfügt über alle Berechtigungen, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Wenn beispielsweise ein Endpunkt nur von Organisationsbesitzern verwendet werden kann, können nur Benutzer, die Besitzer der betroffenen Organisation sind, den Endpunkt verwenden.
    • Die GitHub App hat Zugriff auf alle Repositorys, die sich auf den Endpunkt auswirken.
    • Der Benutzer hat Zugriff auf alle Repositorys, die sich auf den Endpunkt auswirken.
    • Der Benutzer hat alle aktualisierten Berechtigungen für Ihre GitHub App genehmigt. Weitere Informationen findest du unter Genehmigen aktualisierter Berechtigungen für eine GitHub-App.
  • Wenn Sie ein OAuth app-Benutzerzugriffstoken verwenden, sollten Sie Folgendes sicherstellen:
    • Das Token verfügt über die Bereiche, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Weitere Informationen findest du unter Bereiche für OAuth-Apps.
    • Der Benutzer, der das Token autorisiert hat, verfügt über alle Berechtigungen, die für die Verwendung des Endpunkts erforderlich sind. Wenn beispielsweise ein Endpunkt nur von Organisationsbesitzern verwendet werden kann, können nur Benutzer, die Besitzer der betroffenen Organisation sind, den Endpunkt verwenden.
    • Die Organisation hat den OAuth-App-Zugriff nicht blockiert, wenn Sie einen Endpunkt verwenden, der sich auf Ressourcen im Besitz einer Organisation auswirkt. App-Besitzer können nicht sehen, ob ihre App blockiert ist, aber sie können Benutzer der App anweisen, dies zu überprüfen. Weitere Informationen finden Sie unter "Informationen zu OAuth App-Zugriffseinschränkungen" in der GitHub Free Dokumentation.
    • Das Token ist nicht abgelaufen oder wurde nicht widerrufen. Weitere Informationen findest du unter Tokenablauf und Sperrung.
  • Wenn Sie GITHUB_TOKEN in einem GitHub Actions-Workflow verwenden, sollten Sie Folgendes sicherstellen:
    • Der Endpunkt wirkt sich nur auf Ressourcen aus, die im Besitz des Repositorys sind, in dem der Workflow ausgeführt wird. Wenn Sie auf Ressourcen außerhalb dieses Repositorys zugreifen müssen, z. B. Ressourcen, die sich im Besitz einer Organisation befinden, oder Ressourcen, die einem anderen Repository gehören, sollten Sie ein personal access token oder ein Zugriffstoken für eine GitHub App verwenden.

Weitere Informationen zur Authentifizierung finden Sie unter Authentifizieren bei der REST-API.

Sie sollten auch nach Tippfehlern in Ihrer URL suchen. Beispielsweise führt das Hinzufügen eines nachgestellten Schrägstrichs zum Endpunkt zu einem 404 Not Found. Sie können auf die Referenzdokumentation für den Endpunkt verweisen, um zu bestätigen, dass Sie über die richtige URL verfügen.

Darüber hinaus müssen alle Pfadparameter URL-codiert sein. Beispielsweise müssen alle Schrägstriche im Parameterwert durch %2F ersetzt werden. Wenn Sie Schrägstriche im Parameternamen nicht ordnungsgemäß codieren, wird die Endpunkt-URL falsch interpretiert.

Fehlende Ergebnisse

Die meisten Endpunkte, die eine Liste der Ressourcen zurückgeben, unterstützen die Paginierung. Für die meisten dieser Endpunkte werden standardmäßig nur die ersten 30 Ressourcen zurückgegeben. Um alle Ressourcen anzuzeigen, müssen Sie die Ergebnisse auslagern. Weitere Informationen findest du unter Verwenden der Paginierung in der REST-API.

Wenn Sie die Paginierung richtig verwenden und dennoch nicht alle erwarteten Ergebnisse sehen, sollten Sie bestätigen, dass die von Ihnen verwendeten Authentifizierungsanmeldeinformationen Zugriff auf alle erwarteten Ressourcen haben. Wenn Sie z. B. ein GitHub App-Installationszugriffstoken verwenden, wenn der Installation nur Zugriff auf eine Teilmenge von Repositorys in einer Organisation gewährt wurde, gibt jede Anforderung für alle Repositorys in dieser Organisation nur die Repositorys zurück, auf die die App-Installation zugreifen kann.

Timeouts

Wenn die Verarbeitung einer API-Anforderung durch GitHub Enterprise Server länger als zehn Sekunden dauert, wird die Anforderung durch GitHub Enterprise Server beendet, und du erhältst eine Serverfehlermeldung.

GitHub Enterprise Server behält sich das Recht vor, das Timeoutfenster zu ändern, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der API zu schützen.

Sie können den Status der REST-API bei githubstatus.com überprüfen, um zu ermitteln, ob das Timeout auf ein Problem mit der API zurückzuführen ist. Sie können auch versuchen, Ihre Anfrage zu vereinfachen oder ihre Anfrage später zu testen. Wenn Sie beispielsweise 100 Elemente auf einer Seite anfordern, können Sie versuchen, weniger Elemente anzufordern.

Ressource nicht zugänglich

Wenn Sie eine GitHub App verwenden, und Sie erhalten eine den Fehler, dass die von der Integration nicht auf die Ressource zugegriffen werden kann nicht auf die Ressource zugegriffen werden kann, weist Ihr Token unzureichende Berechtigungen auf. Weitere Informationen zu den erforderlichen Berechtigungen sind in der Dokumentation für den Endpunkt zu finden.

Probleme beim Analysieren von JSON

Wenn Sie im Anforderungstext ungültige JSON senden, erhalten Sie möglicherweise eine 400 Bad Request-Antwort und die Fehlermeldung, dass Probleme beim Analysieren von JSON auftreten. Sie können einen Linter- oder JSON-Validator verwenden, um Fehler in Ihrem JSON-Code zu identifizieren.

Der Text sollte ein JSON-Objekt sein.

Wenn der Endpunkt ein JSON-Objekt erwartet und Sie Ihren Anforderungstext nicht als JSON-Objekt formatieren, erhalten Sie möglicherweise eine 400 Bad Request-Antwort und die Fehlermeldung, dass der Text ein JSON-Objekt sein sollte.

Ungültige Anforderung

Wenn Sie die erforderlichen Parameter weglassen oder den falschen Typ für einen Parameter verwenden, erhalten Sie möglicherweise eine 422 Unprocessable Entity-Antwort und die Fehlermeldung „Ungültige Anforderung“. Beispielsweise erhalten Sie diesen Fehler, wenn Sie einen Parameterwert als Array angeben, der Endpunkt jedoch eine Zeichenfolge erwartet. Sie können auf die Referenzdokumentation für den Endpunkt verweisen, um zu überprüfen, ob Sie die richtigen Parametertypen verwenden, und dass Sie alle erforderlichen Parameter einschließen.

Fehler bei der Überprüfung

Wenn Ihre Anforderung nicht verarbeitet werden konnte, erhalten Sie möglicherweise eine 422 Unprocessable Entity-Antwort und die Fehlermeldung, dass bei der Überprüfung ein Fehler aufgetreten ist. Der Antworttext enthält eine errors-Eigenschaft, die eine code-Eigenschaft enthält, mit der Sie das Problem diagnostizieren können.

CodeBeschreibung
missingEine Ressource ist nicht vorhanden.
missing_fieldEin erforderlicher Parameter wurde nicht angegeben. Überprüfen Sie die Dokumentation für den Endpunkt, um zu sehen, welche Parameter erforderlich sind.
invalidDie Formatierung eines Felds ist ungültig. Weitere spezifische Informationen finden Sie in der Dokumentation.
already_existsEine andere Ressource weist den gleichen Wert wie einer Ihrer Parameter auf. Dies kann bei Ressourcen der Fall sein, die einen eindeutigen Schlüssel haben müssen (z. B. Bezeichnungsnamen).
unprocessableDie bereitgestellten Parameter waren ungültig.
customVerweisen Sie auf die message-Eigenschaft, um den Fehler zu diagnostizieren.

Kine unterstützte SDK-Version

Sie sollten den X-GitHub-Api-Version-Header verwenden, um eine API-Version anzugeben. Beispiel:

curl --header "X-GitHub-Api-Version:2022-11-28" https://api.github.com/zen

Wenn Sie eine nicht vorhandene Version angeben, wird eine 400 Bad Request-Fehlermeldung angezeigt, und es wird eine Meldung angezeigt, dass die Version nicht unterstützt wird.

Weitere Informationen findest du unter API-Versionen.

Benutzer-Agent erforderlich

Anforderungen ohne gültigen User-Agent-Header werden abgelehnt. Sie sollten Ihren Benutzernamen oder den Namen Ihrer Anwendung für den User-Agent-Wert verwenden.

curl sendet standardmäßig einen gültigen User-Agent-Header.

Sonstige Fehler

Wenn Sie einen Fehler beobachten, der hier nicht besprochen wird, sollten Sie sich auf die Fehlermeldung beziehen, die Sie von der API erhalten. Die meisten Fehlermeldungen geben einen Hinweis darauf, was falsch ist, und einen Link zu relevanten Dokumentationen.

Wenn Sie unerwartete Fehler beobachten, können Sie githubstatus.com oder die GitHub-Status-API verwenden, um nach Vorfällen zu suchen, die sich auf die API auswirken.

Weiterführende Themen