Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Autorisieren von OAuth-Apps

Du kannst deine GitHub Enterprise Server-Identität über OAuth mit Drittanbieteranwendungen verbinden. Wenn du eine OAuth App autorisierst, solltest du sicherstellen, dass die Anwendung vertrauenswürdig ist, und überprüfen, von wem sie entwickelt wurde und auf welche Daten sie zugreifen will.

Wenn eine OAuth App dich anhand deines Kontos bei your GitHub Enterprise Server instance identifizieren möchte, wird eine Seite mit den Kontaktdaten des Anwendungsentwicklers und einer Liste der Daten angezeigt, die angefordert werden.

OAuth App-Zugriff

OAuth Apps kann Lese- oder Schreibzugriff auf deine GitHub Enterprise Server-Daten haben.

  • Lesezugriff ermöglicht einer App nur, deine Daten anzuzeigen.
  • Bei Schreibzugriff kann eine App deine Daten ändern.

Tipp: Wir empfehlen, dass Du Deine autorisierten Integrationen regelmäßig überprüfst. Entferne alle Applikationen und Tokens, die seit längerer Zeit nicht verwendet wurden. Weitere Informationen findest du unter Überprüfen der autorisierten Integrationen.

Informationen zu OAuth-Scopes

Bereiche sind benannte Gruppen von Berechtigungen, die eine OAuth App anfordern kann, um auf öffentliche und nicht öffentliche Daten zuzugreifen.

Wenn du eine OAuth App verwenden möchtest, die in GitHub Enterprise Server integriert ist, teilt die App dir mit, welche Art von Zugriff auf deine Daten benötigt wird. Wenn du der App Zugriff erteilst, kann sie Aktionen für dich ausführen, z. B. Daten lesen oder ändern. Wenn du beispielsweise eine App verwenden möchtest, mit der der Geltungsbereich user:email angefordert wird, hat die App schreibgeschützten Zugriff auf deine privaten E-Mail-Adressen. Weitere Informationen findest du unter „Informationen zu Geltungsbereichen für OAuth Apps“.

Hinweis: Derzeit kannst du Quellcode-Zugriff nicht in einen Lesezugriff ändern.

Es gibt eine Grenze von zehn Token, die pro Kombination aus Benutzer/Anwendung/Bereich ausgestellt werden. Wenn eine Anwendung mehr als zehn Token für denselben Benutzer und dieselben Bereiche erstellt, werden die ältesten Token mit derselben Kombination aus Benutzer/Anwendung/Bereich widerrufen.

Arten der angeforderten Daten

OAuth Apps kann mehrere Arten von Daten anfordern.

DatentypBESCHREIBUNG
Commit-StatusDu kannst einer App Zugriff gewähren, um deinen Commit-Status zu melden. Mit dem Commit-Status-Zugriff können Apps anhand eines bestimmten Commits ermitteln, ob ein Build erfolgreich ist. Apps erhalten keinen Zugriff auf deinen Code, aber sie können Statusinformationen für einen bestimmten Commit lesen und bearbeiten.
BereitstellungenMit dem Zugriff auf den Bereitstellungsstatus können Apps anhand eines bestimmten Commits für öffentliche und private Repositorys ermitteln, ob eine Bereitstellung erfolgreich ist. Apps können nicht auf deinen Code zugreifen.
GistsGist-Zugriff ermöglicht Apps, sowohl öffentliche als auch geheime Gists zu lesen oder zu schreiben.
HooksWebhooks-Zugriff ermöglicht Apps das Lesen oder Schreiben von Hook-Konfigurationen in Repositorys, die du verwaltest.
BenachrichtigungenDer Benachrichtigungszugriff erlaubt es Apps, deine GitHub Enterprise Server-Benachrichtigungen wie Kommentare zu Issues und Pull Requests zu lesen. Die Apps können jedoch auf keine Elemente in deinen Repositorys zugreifen.
Organisationen und TeamsMit dem Organisations- und Teamzugriff können Apps auf Organisations- und Teammitglieder zugreifen und sie verwalten.
Persönliche BenutzerdatenZu Benutzerdaten gehören die Angaben in deinem Benutzerprofil, beispielsweise dein Name, deine E-Mail-Adresse und dein Standort.
RepositorysRepositoryinformationen umfassen die Namen der Mitarbeiter, die von dir erstellten Branches und die effektiven Dateien in deinem Repository. Apps können den Zugriff für öffentliche oder private Repositorys auf benutzerweiter Ebene anfordern.
Repository-LöschungApps können das Löschen von Repositorys anfordern, die du verwaltest, aber sie haben keinen Zugriff auf deinen Code.

Aktualisierte Berechtigungen anfordern

Wenn OAuth Apps neue Zugriffsrechte anfordern, informiere sie über die Unterschiede zwischen den aktuellen und den neuen Berechtigungen.