Skip to main content

Repository-Erstellung in Ihrer Organisation einschränken

Zum Schutz Deiner Organisationsdaten kannst du die Berechtigungen für die Erstellung von Repositorys innerhalb Deiner Organisation konfigurieren.

Du kannst wählen, ob Mitglieder in Deiner Organisation Repositorys erstellen können. Wenn du Mitgliedern das Erstellen von Repositorys gestatten möchtest, kannst du auswählen, welche Typen von Repositorys die Mitglieder erstellen können. Organisationsbesitzer können immer jeden Repositorytyp erstellen.

Unternehmensbesitzer können die Optionen einschränken, die dir für die Richtlinien zur Repositoryerstellung deiner Organisation zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du unter Erzwingen von Repositoryverwaltungsrichtlinien in deinem Unternehmen.

Warnung: Diese Einstellung schränkt nur die Sichtbarkeitsoptionen ein, die bei der Erstellung von Repositorys verfügbar sind, sie schränkt aber nicht die Möglichkeit ein, die Sichtbarkeit des Repositorys zu einem späteren Zeitpunkt zu ändern. Weitere Informationen zum Einschränken von Änderungen an der Sichtbarkeit vorhandener Repositorys findest du unter Einschränken von Änderungen der Sichtbarkeit von Repositorys in deiner Organisation.

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Deine Organisationen. Deine Organisationen im Profilmenü 2. Klicke neben der Organisation auf Einstellungen. Schaltfläche „Einstellungen“

  2. Klicke auf der Randleiste im Abschnitt „Zugriff“ auf Mitgliederberechtigungen.

  3. Wähle unter „Repositoryerstellung“ mindestens eine Optionen aus. Optionen für die Repositoryerstellung

  1. Klicken Sie auf Speichern.