Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Diese Version von GitHub Enterprise wird eingestellt am 2023-03-15. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Markieren von Problemen oder Pull Requests als ein Duplikat

Markiere einen Issue oder Pull Request als Duplikat, um ähnliche Issues oder Pull Requests gleichzeitig nachzuverfolgen und unnötigen Aufwand für Maintainerinnen und Mitarbeiterinnen zu vermeiden.

Damit ein als Duplikat markiertes Zeitleistenereignis angezeigt wird, muss der Benutzer, der den Referenzkommentar „Duplikat" erstellt, Schreibzugriff auf das Repository haben, in dem er den Kommentar erstellt.

Als Duplikate markieren

Um einen Issue oder Pull Request als Duplikat zu markieren, gib „Duplikat von“ gefolgt von der Nummer des Issues oder Pull Requests, der dupliziert wird, in den Text eines neuen Kommentars ein. Du kannst auch die von GitHub bereitgestellten gespeicherten Antworten „Duplikat von Issue“ oder „Duplikat von Pull Request“ verwenden, um einen Issue oder Pull Request als Duplikat zu markieren. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu gespeicherten Antworten.

Syntax von Duplikaten von Issues

Markierung als Duplikat aufheben

Du kannst die Markierung als Duplikat von Issues oder Pull Requests aufheben, indem du in der Zeitleiste auf Rückgängig klickst. Dadurch wird ein neues Zeitleistenereignis hinzugefügt, das anzeigt, dass die Markierung für den Issue oder Pull Request aufgehoben wurde.

Schaltfläche zum Aufheben der Markierung als Duplikat eines Issues