Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Diese Version von GitHub Enterprise wird eingestellt am 2023-03-15. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Selbst-gehostete Runner entfernen

Du kannst selbstgehostet Runner dauerhaft aus einem Repository, einer Organisation oder einem Unternehmen entfernen.

Hinweis: GitHub-gehostete Runner werden auf GitHub Enterprise Server derzeit nicht unterstützt. Weitere Informationen zur geplanten zukünftigen Unterstützung findest Du in der GitHub public roadmap.

Einen Runner aus einem Repository entfernen

Hinweis: Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.

Ein selbstgehosteter Runnerwird automatisch aus GitHub Enterprise Server entfernt, wenn er sich länger als 30 Tage nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.

Um einen selbstgehosteten Runner aus einem Benutzerrepository zu entfernen, musst du der Repositorybesitzer sein. Für ein Organisationsrepository musst du der Besitzer der Organisation sein oder über Administratorzugriff auf das Repository verfügen. Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen. Weitere Informationen zum Entfernen einer selbstgehosteten Runnergruppe mit der REST-API findest du unter Selbstgehostete Runner.

Wenn du keinen Zugriff auf das Repository , Organisation oder Enterprise in GitHub Enterprise Server hast, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Computer wieder verwenden möchtest, kannst du alternativ die .runner-Datei im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen. Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen. 1. Navigiere auf your GitHub Enterprise Server instance zur Hauptseite des Repositorys. 1. Klicke unter dem Repositorynamen auf Einstellungen. Schaltfläche „Repositoryeinstellungen“ 1. Klicke in der linken Seitenleiste auf Aktionen.

  1. Klicke auf der linken Randleiste unter „Aktionen“ auf Runner. 1. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest. 1. Klicken Sie auf Entfernen.

  2. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Server.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Server zu erzwingen.

Einen Runner aus einer Organisation entfernen

Hinweis: Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.

Ein selbstgehosteter Runnerwird automatisch aus GitHub Enterprise Server entfernt, wenn er sich länger als 30 Tage nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.

Um einen selbst-gehosteten Runner aus einer Organisation zu entfernen, musst du ein Organisationsinhaber sein. Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen. Weitere Informationen zum Entfernen einer selbstgehosteten Runnergruppe mit der REST-API findest du unter Selbstgehostete Runner.

Wenn du keinen Zugriff auf das Repository , Organisation oder Enterprise in GitHub Enterprise Server hast, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Computer wieder verwenden möchtest, kannst du alternativ die .runner-Datei im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen. Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen. 1. Navigiere auf your GitHub Enterprise Server instance zur Hauptseite der Organisation. 1. Klicke unter deinem Organisationsnamen auf Einstellungen. Schaltfläche „Organisationseinstellungen“ 1. Klicke in der linken Seitenleiste auf Aktionen.

  1. Klicke auf der linken Randleiste unter „Aktionen“ auf Runner. 1. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest. 1. Klicken Sie auf Entfernen.

  2. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Server.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Server zu erzwingen.

Entfernen eines Runners aus einem Unternehmen

Hinweis: Dieses Verfahren entfernt den selbst-gehosteten Läufer dauerhaft. Wenn du nur vorübergehend verhindern möchtest, dass einem Runner Aufträge zugewiesen werden, kannst du entweder die Maschine herunterfahren oder die run-Anwendung beenden. Der Runner bleibt im Status „Offline“ weiterhin zugewiesen und führt erst dann wieder Aufträge aus, wenn du ihn über die run-Anwendung neu startest.

Ein selbstgehosteter Runnerwird automatisch aus GitHub Enterprise Server entfernt, wenn er sich länger als 30 Tage nicht mehr mit GitHub Actions verbunden hat.

Um einen selbstgehosteten Runner aus einem Unternehmen zu entfernen, musst du ein Unternehmensbesitzer sein. Es empfiehlt sich, auch Zugriff auf den selbstgehosteten Runnercomputer zu besitzen. Weitere Informationen zum Entfernen eines selbstgehosteten Runners mit der REST-API findest du unter den Unternehmensendpunkten in der GitHub Actions-REST-API.

Wenn du keinen Zugriff auf das Repository , Organisation oder Enterprise in GitHub Enterprise Server hast, um einen Runner zu entfernen, aber den Runner-Computer wieder verwenden möchtest, kannst du alternativ die .runner-Datei im Verzeichnis der selbst gehosteten Runner-Anwendung löschen. Dadurch kann der Runner registriert werden, ohne die Anwendung für selbst-gehostete Runner erneut herunterladen zu müssen. 1. Klicke oben rechts auf GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen. „Unternehmenseinstellungen“ im Dropdownmenü für das Profilfoto auf GitHub Enterprise Server 1. Klicke in der Unternehmensrandleiste auf Richtlinien. Registerkarte „Richtlinien“ auf der Randleiste des Enterprise-Kontos 1. Klicke unter „ Richtlinien“ auf Aktionen. 1. Klicke auf die Registerkarte Runner. 1. Klicke in der Liste der Runner auf den Namen des Runners, den du konfigurieren möchtest. 1. Klicken Sie auf Entfernen.

  1. Du wirst Anweisungen zum Entfernen des selbst gehosteten Läufers sehen. Vervollständige einen der folgenden Schritte, um den Läufer zu entfernen, abhängig davon, ob er noch zugänglich ist:

    • Wenn du Zugriff auf den Runnercomputer hast: Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm für das Betriebssystem deines Computers, um den Befehl zum Entfernen auszuführen. Die Anweisungen beinhalten die erforderliche URL und ein automatisch generiertes, zeitlich begrenztes Token.

      Der Befehl zum Entfernen führt die folgenden Aufgaben aus:

      • Entfernt den Läufer aus GitHub Enterprise Server.
      • Entfernt alle selbst-gehosteten Läufer-Anwendungskonfigurationsdateien auf der Maschine.
      • Entfernt alle konfigurierten Dienste, wenn sie nicht im interaktiven Modus ausgeführt werden.
    • Wenn du keinen Zugriff auf den Computer hast: Klicke auf Entfernen dieses Runners erzwingen, um das Entfernen des Runners durch GitHub Enterprise Server zu erzwingen.