Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2021-06-09. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für eine bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features nimm ein Upgrade auf die neueste Version von GitHub Enterprise vor. Wende Dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe beim Upgrade zu erhalten.

Berechtigungsebenen für die Repositorys einer Organisation

Den Zugriff auf die einzelnen Repositorys Deiner Organisation kannst Du durch granulare Berechtigungsebenen anpassen. Auf diese Weise kannst Du Deinen Benutzern Zugriff auf genau die Funktionen und Aufgaben gewähren, die sie tatsächlich benötigen.

Inhalt dieses Artikels

Personen mit Administratorberechtigungen können den Zugriff einzelner Benutzer und Teams auf die Repositorys ihrer Organisation steuern.

Berechtigungsebenen für die Repositorys einer Organisation

Du kannst Organisationsmitgliedern, externen Mitarbeitern und Teams unterschiedliche Zugriffsberechtigungen auf die Repositorys einer Organisation erteilen. Die einzelnen Berechtigungsebenen gewähren progressiv mehr Zugriffsrechte auf die Inhalte und Einstellungen eines Repositorys. Wähle die Ebene aus, die am besten zur jeweiligen Benutzer- oder Teamrolle innerhalb Deines Projekts passt, und achte darauf, den Benutzern nicht mehr als den notwendigen Zugriff auf ein Projekt zu geben.

Vom geringsten zum umfassendsten Zugriff sind die Berechtigungsebenen für die Repositorys einer Organisation wie folgt:

  • Lesen: Empfohlen für Mitarbeiter, die nicht zum Code beitragen, die aber Ihr Projekt anzeigen und mitsprechen möchten.
  • Triage (Triage): Empfohlen für Mitarbeiter, die Issues und Pull Requests proaktiv verwalten müssen, aber keinen Schreibzugriff benötigen.
  • Schreiben: Empfohlen für Mitarbeiter, die aktiv zu Ihrem Projekt beitragen.
  • Maintain (Betreuen): Empfohlen für Projektmanager, die das Repository verwalten, aber keinen Zugriff auf sensible oder irreversible Aktionen benötigen.
  • Admin (Verwalten): Empfohlen für Personen, die vollständigen Zugriff auf das Projekt benötigen und auch sensible oder irreversible Aktionen wie die Verwaltung der Sicherheit oder das Löschen eines Repositorys durchführen müssen

Weitere Informationen zum Erteilen von Zugriffsberechtigungen für Repositorys findest Du im Abschnitt „Zugriff auf die Repositorys Deiner Organisation verwalten.“

Organisationsinhaber können Basis-Berechtigungen festlegen, die für alle Mitglieder einer Organisation gelten, wenn sie auf eines der Repositorys der Organisation zugreifen. Weitere Informationen findest Du auf „Basis-Berechtigungen für eine Organisation setzen."

Organisationsinhaber können den Zugriff auf bestimmte Einstellungen und Aktionen innerhalb ihrer Organisation noch weiter einschränken. Weitere Informationen zu den Optionen für bestimmte Einstellungen findest Du im Abschnitt „Einstellungen einer Organisation verwalten.“

Neben der Berechtigung zum Verwalten der organisationsweiten Einstellungen haben Organisationsinhaber auch vollständigen Zugriff auf jedes Repository ihrer Organisation. Weitere Informationen finden Sie unter „Berechtigungsebenen für eine Organisation".

Warnung: Wenn einem Repository ein Deployment-Schlüssel hinzugefügt wird, kann jede Person, die über den privaten Schlüssel verfügt, in Abhängigkeit der Schlüsseleinstellungen aus dem Repository lesen bzw. in das Repository schreiben, selbst wenn diese Person später aus der Organisation entfernt wird.

Repository-Zugriff der einzelnen Berechtigungsebenen

Repository-AktionRead (Gelesen)bewertenSchreibenBetreuenVerwalten
Pull (Abrufen) aus den zugewiesenen Repositorys der Person oder des TeamsXXXXX
Erstellen eines Forks des zugewiesenen Repositorys der Person oder des TeamsXXXXX
Bearbeiten und Löschen eigener KommentareXXXXX
Eröffnen von IssuesXXXXX
Schließen der selbst eröffneten IssuesXXXXX
Erneutes Eröffnen von selbst geschlossenen IssuesXXXXX
Sich-Selbst-Zuweisen von IssuesXXXXX
Senden von Pull Requests aus Forks der dem Team zugewiesenen RepositorysXXXXX
Absenden von Reviews zu Pull RequestsXXXXX
Anzeigen veröffentlichter ReleasesXXXXX
Bearbeiten von WikisXXXXX
Apply/dismiss labelsXXXX
Create, edit, delete labelsXXX
Schließen, erneutes Eröffnen und Zuweisen aller Issues und Pull RequestsXXXX
Anwenden von MeilensteinenXXXX
Markieren von Issues und Pull Requests als DuplikatXXXX
Anfordern von Pull Request-ReviewsXXXX
Push (Schreiben) in die zugewiesenen Repositorys der Person oder des TeamsXXX
Bearbeiten und Löschen der Kommentare beliebiger Benutzer zu Commits, Pull Requests und IssuesXXX
Ausblenden der Kommentare beliebiger BenutzerXXX
Blockieren von UnterhaltungenXXX
Übertragen von Issues (siehe „Issue auf ein anderes Repository übertragen“)XXX
Agieren als designierter Codeinhaber eines RepositorysXXX
Markieren eines Pull-Request-Entwurfs als bereit für den ReviewXXX
Einen Pull Request in einen Entwurf umwandelnXXX
Absenden von Reviews, die sich auf die Merge-Fähigkeit eines Pull Request auswirkenXXX
Anwenden vorgeschlagener Änderungen auf Pull RequestsXXX
Erstellen von StatuschecksXXX
Erstellen und Bearbeiten von ReleasesXXX
Anzeigen von Release-EntwürfenXXX
Bearbeiten von Repository-BeschreibungenXX
Verwalten von ThemenXX
Aktivieren von Wikis und Einschränken der Wiki-EditorenXX
Aktivieren von ProjektboardsXX
Configure pull request mergesXX
Configure a publishing source for GitHub PagesXX
An geschützte Branches pushenXX
Erstellen und Bearbeiten sozialer Tickets für RepositorysXX
Löschen von Issues (siehe „Issue löschen“)X
Mergen von Pull Requests in geschützten Branches auch ohne GenehmigungsreviewsX
Festlegen der Codeinhaber eines RepositorysX
Ein Repository zu einem Team hinzufügen (siehe „Teamzugriff auf ein Organisations-Repository verwalten")X
Verwalten des Zugriffs externer Mitarbeiter auf ein RepositoryX
Ändern der Sichtbarkeit eines RepositorysX
Erstellen einer Vorlage aus einem Repository (siehe „Repository-Vorlage erstellen“)X
Ändern der Einstellungen eines RepositorysX
Verwalten des Team- und Mitarbeiterzugriffs auf ein RepositoryX
Bearbeiten des Standardbranch eines RepositorysX
Manage webhooks and deploy keysX
Verwalten der Forking-Richtlinie für ein RepositoryX
Übertragen von Repositorys auf die OrganisationX
Löschen von Repositorys oder Übertragen von Repositorys aus der OrganisationX
Archivieren von RepositorysX
Create autolink references to external resources, like JIRA or Zendesk (see "Configuring autolinks to reference external resources")X

Weiterführende Informationen