Skip to main content

Verwalten deiner Cookieeinstellungen für die Unternehmensmarketingseiten von GitHub

Du kannst steuern, wie GitHub Informationen aus nicht essenziellen Nachverfolgungscookies für Unternehmensmarketingseiten verwendet.

GitHub kann auf einigen Unternehmensmarketingseiten nicht essenzielle Cookies verwenden. Du kannst anpassen, wie sich diese Cookies verhalten. Weitere Informationen dazu, wie GitHub Cookies verwendet, findest du in den GitHub-Datenschutzbestimmungen.

Du kannst anpassen, wie sich nicht essenzielle Cookies auf einer GitHub-Unternehmensmarketingseite verhalten.

  1. Navigiere zu der GitHub-Unternehmensmarketingseite, auf der du deine Cookieeinstellungen ändern möchtest. Navigiere beispielsweise zu GitHub-Ressourcen.

  2. Scrolle zum unteren Ende der Seite, und klicke dann auf Cookies verwalten.

    Screenshot: Schaltfläche zum Verwalten von Cookieeinstellungen

  3. Klicke unter „Cookieeinstellungen verwalten“ auf Annehmen oder Ablehnen, um jedes nicht essenzielle Cookie anzunehmen oder abzulehnen.

    Screenshot: Optionsschaltflächen zum Auswählen von „Annehmen“ oder „Ablehnen“ für nicht essenzielle Cookies

  4. Klicke auf Änderungen speichern.

    Screenshot: Schaltfläche zum Speichern von Änderungen