Skip to main content

Erstellen einer OAuth-App

Du kannst eine OAuth-App unter deinem persönlichen Konto oder unter einer beliebigen Organisation erstellen und registrieren, auf die du Administatorzugriff besitzt. Denke beim Erstellen deiner OAuth-App daran, den Datenschutz zu beachten, indem du nur Informationen verwendest, die du als öffentlich betrachtest.

  1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  2. Klicke in der linken Seitenleiste auf Entwicklereinstellungen.

  3. Klicke auf der linken Randleiste auf OAuth Apps . Abschnitt „OAuth-Apps“

  4. Klicke auf Neue OAuth-App. Schaltfläche zum Erstellen einer neuen OAuth-App

    Hinweis: Wenn du zuvor noch keine App erstellt hast, zeigt diese Schaltfläche den Text Neue Anwendung registrieren.

  5. Gib unter „Anwendungsname“ den Namen deiner App ein. Feld für den Namen deiner App

    Warnung: Verwende nur Informationen in deiner OAuth-App, die du als öffentlich betrachtest. Vermeide beim Erstellen einer OAuth-App vertrauliche Daten, z. B. interne URLs.

  6. Gib unter „Homepage-URL“ die vollständige URL der Website deiner App ein. Feld für die Homepage-URL deiner App

  7. Gib optional unter „Anwendungsbeschreibung“ eine Beschreibung deiner App ein, die Benutzer*innen angezeigt wird. Feld für eine Beschreibung deiner App

  8. Gib unter „Autorisierungsrückruf-URL“ die Rückruf-URL deiner App ein. Feld für die Autorisierungsrückruf-URL deiner App

    Hinweis: OAuth-Apps können nicht über mehrere Rückruf-URLs verfügen, im Gegensatz zu GitHub Apps.

  9. Wenn deine OAuth-App Benutzer*innen über den Geräteflow identifizieren und autorisieren wird, klicke auf Geräteflow aktivieren. Weitere Informationen zum Geräteflow findest du unter Autorisieren von OAuth-Apps. Screenshot: Feld zum Aktivieren des Geräteflows

  10. Klicke auf Anwendung registrieren. Schaltfläche zum Registrieren einer Anwendung