Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Informationen zu Aufgabenlisten

Mithilfe von Aufgabenlisten kannst du deine Issues in kleinere Unteraufgaben unterteilen.

Hinweis: Aufgabenlisten und die nachverfolgungsbezogenen Felder für Projekte befinden sich derzeit in der privaten Betaphase und werden möglicherweise noch geändert. Wenn du Aufgabenlisten ausprobieren und die neuen Felder verwenden möchtest, kannst du der Warteliste beitreten.

Informationen zu Aufgabenlisten

Aufgabenlisten ermöglichen die Unterstützung von Hierarchien für Issues auf GitHub, damit du den Überblick über deine Issues behalten, deine Issues in kleinere Unteraufgaben unterteilen und neue Beziehungen zwischen deinen Issues erstellen kannst.

Aufgabenlisten bauen auf der vorherigen Iteration von Betaaufgabenlisten auf und bieten weiterhin die Möglichkeit, Elemente in Issues zu konvertieren, den Status einer Aufgabenliste anzuzeigen und eine Nachverfolgungsbeziehung zwischen Issues zu erstellen.

Die Issues, die du deinen Aufgabenlisten hinzufügst, werden automatisch mit den zugewiesenen Personen und allen ggf. angewendeten Bezeichnungen aufgefüllt.

Abbildung: Aufgabenlisten in Aktion

Informationen zur Integration in projects

Im Seitenbereich deines Projekts wird die Position eines Issues in der Hierarchie innerhalb eines Breadcrumb-Menüs angezeigt, sodass du durch die Issues in deinen Aufgabenlisten navigieren kannst. Du kannst auch die Felder „Nachverfolgungen“ und „Nachverfolgt von“ zu deinen Projektansichten hinzufügen, um die Beziehungen zwischen deinen Issues schnell zu erkennen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu den Feldern „Nachverfolgungen“ und „Nachverfolgt von“.

Erstellen von Aufgabenlisten

Du kannst eine Aufgabenliste mithilfe von Markdown in einer Issuebeschreibung verwenden. Erstelle einen Fenced-Code-Block, und schließe [tasklist] neben den öffnenden Graviszeichen ein. Anschließend kannst du jedem Element - [ ] voranstellen und Links zu anderen Issues oder Text einfügen. Am Anfang deiner Liste kannst du optional einen Titel als Markdownheader einfügen.

```[tasklist]
### Tasks
- [ ] https://github.com/octo-org/octo-repo/issues/45
- [ ] Draft issue title
```

Dein Markdown-Code wird von GitHub als Aufgabenliste gerendert. Anschließend kannst du über die Benutzeroberfläche Änderungen vornehmen sowie Issues hinzufügen und entwerfen. Wenn du die Issuebeschreibung bearbeitest, kannst du den Markdown-Code direkt ändern oder ihn kopieren, um die Aufgabenliste in anderen Issues zu duplizieren.

Du kannst auch auf der Formatierungssymbolleiste auf klicken, um beim Erstellen eines neuen Issues oder beim Bearbeiten einer Issuebeschreibung eine Aufgabenliste einzufügen.

Screenshot: Schaltfläche zum Hinzufügen einer Aufgabenliste

Hinzufügen von Issues zu einer Aufgabenliste

  1. Klicke unten in der Aufgabenliste auf Element zu Aufgaben hinzufügen.

    Screenshot: Schaltfläche „Element zu Aufgaben hinzufügen“

  2. Wähle das Issue aus, das du deiner Aufgabenliste hinzufügen möchtest.

    • Wenn du ein kürzlich aktualisiertes Issue aus dem Repository hinzufügen möchtest, kannst du in der Dropdownliste auf das Issue klicken oder es mithilfe der Pfeiltasten auswählen und anschließend die EINGABETASTE drücken.

      Screenshot: Aktuelle Issues

    • Um nach einem Issue im Repository zu suchen, beginne mit der Eingabe des Titels oder der Nummer des Issues, und klicke auf das Ergebnis, oder wähle es mithilfe der Pfeiltasten aus, und drücke anschließend die EINGABETASTE.

      Screenshot: Suchen nach einem Issue

    • Wenn du ein Issue direkt unter Verwendung seiner URL hinzufügen möchtest, füge die URL eines Issues ein, und drücke anschließend die EINGABETASTE.

      Screenshot: Eingefügte Issue-URL

Erstellen von Issueentwürfen in einer Aufgabenliste

Mit Issueentwürfen kannst du schnell Ideen erfassen und sie später in Issues konvertieren. Im Gegensatz zu Issues und Pull Requests, auf die von deinen Repositorys aus verwiesen wird, sind Issueentwürfe nur in deiner Aufgabenliste vorhanden.

  1. Klicke unten in der Aufgabenliste auf Element zu Aufgaben hinzufügen.

    Screenshot: Schaltfläche „Element zu Aufgaben hinzufügen“

  2. Gibt den Titel deines Issueentwurfs ein, und drücke die EINGABETASTE.

    Screenshot: Titel eines Issueentwurfs

Konvertieren von Issueentwürfen in Issues in einer Aufgabenliste

Du kannst Issueentwürfe in Issues konvertieren. Issues werden im gleichen Repository erstellt wie das übergeordnete Issue der Aufgabenliste.

  1. Klicke neben dem Issueentwurf, den du konvertieren möchtest, auf .

    Screenshot des Menüsymbols

  2. Klicke auf In Issue konvertieren.

    Screenshot: Option „In Issue konvertieren“

Entfernen eines Issues oder Issueentwurfs aus einer Aufgabenliste

Du kannst Issues und Issueentwürfe aus deiner Aufgabenliste entfernen. Issues, die aus einer Aufgabenliste entfernt werden, werden nicht aus dem Repository entfernt.

  1. Klicke neben dem Issueentwurf, den du entfernen möchtest, auf .

    Screenshot des Menüsymbols

  2. Klicke im Menü auf Entfernen.

    Screenshot: Option „Entfernen“

Ändern des Titels einer Aufgabenliste

Wenn du eine neue Aufgabenliste erstellst, lautet der Titel standardmäßig „Aufgaben“. Du kannst den Titel ändern, indem du den Markdown-Code des Issues bearbeitest.

  1. Klicke rechts oben im Issuetext auf .

    Screenshot: Position des Menüsymbols

  2. Klicke im Menü auf Bearbeiten.

    Screenshot: Bearbeitungsoption

  3. Ändere den Header im Fenced-Code-Block in deinen neuen Titel. Ändere beispielsweise ### Tasks in ### My new title.

    Screenshot: Bearbeitungsoption

  4. Klicke auf Kommentar aktualisieren.

Kopieren einer Aufgabenliste

Wenn du deine Aufgabenliste mithilfe der Option „Markdown kopieren“ kopierst, kopiert GitHub Markdown in die Zwischenablage und schließt den Namen des Issues ein, sodass du die Aufgabenliste außerhalb von GitHub ohne Kontextverlust einfügen kannst.

  1. Klicke rechts oben in deiner Aufgabenliste auf .

    Screenshot des Menüsymbols

  2. Klicke im Menü auf Markdown kopieren.

    Screenshot: Option „Markdown kopieren“