Unternehmensnutzungsbedingungen für GitHub

These terms apply to 1) GitHub.com (non-Enterprise) customers who have accepted the Corporate Terms of Service, and 2) Enterprise customers who licensed the Service prior to January 4, 2021. Enterprise customers who purchase Products or Services after that date are directed to https://github.com/enterprise-legal for current terms.

VIELEN DANK, DASS SIE SICH FÜR GITHUB ENTSCHIEDEN HABEN, UM DIE ANFORDERUNGEN IHRES UNTERNEHMENS ZU ERFÜLLEN. BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH; SIE REGELT DIE VERWENDUNG DER PRODUKTE (WIE UNTEN DEFINIERT), ES SEI DENN, GITHUB HAT ZU DIESEM ZWECK EINE SEPARATE SCHRIFTLICHE VEREINBARUNG MIT DEM KUNDEN ABGESCHLOSSEN. WENN DER KUNDE AUF „I AGREE“ („ICH STIMME ZU“) ODER EINE ÄHNLICHE SCHALTFLÄCHE KLICKT ODER EINES DER PRODUKTE VERWENDET, AKZEPTIERT ER ALLE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG. WENN DER KUNDE DIESE VEREINBARUNG IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS ODER EINER ANDEREN JURISTISCHEN PERSON ABSCHLIESST, SICHERT ER ZU, DASS ER RECHTLICH DAZU BEFUGT IST, DIESE VEREINBARUNG FÜR DAS UNTERNEHMEN ODER DIE JURISTISCHE PERSON ZU SCHLIESSEN.

Unternehmensnutzungsbedingungen für GitHub

Version Effective Date: November 16, 2020

Diese Vereinbarung gilt für die folgenden Angebote von GitHub, die nachfolgend genauer definiert werden (zusammen die „Produkte“):

  • der Dienst;
  • alle Beta-Versionen
  • sämtlicher zugehörige Support
  • alle zugehörigen Dienstleistungen

A. Definitionen

Ein „verbundenes Unternehmen“ ist ein Unternehmen, das direkt oder indirekt eine Partei kontrolliert, von einer Partei kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle mit einer Partei steht, wobei „Kontrolle“ über fünfzig Prozent (50 %) der Anteile oder Rechte zur Steuerung der Unternehmensführung bedeutet.

„Vereinbarung" bedeutet zusammenfassend alle Bestimmungen, Bedingungen, Hinweise, die in diesem Dokument enthalten sind oder auf die darin verwiesen wird, sowie alle anderen Betriebsregeln, Richtlinien und Verfahren, die GitHub von Zeit zu Zeit auf dem Dienst veröffentlichen kann. GitHub's site policies are available at https://docs.github.com/categories/site-policy.

„Alle Benutzer“ sind zusammenfassend die Benutzer des Kunden und externen Benutzer, die den Dienst nutzen.

„Nord- und Südamerika“ sind die Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko oder ein Land in Zentral- oder Südamerika oder der Karibik.

„Beta-Versionen“ sind Software, Dienste oder Features, die als Alpha, Beta, Vorschauversion, Frühzugriff oder Evaluierung oder Ausdrücke oder Formulierungen mit einer ähnlichen Bedeutung gekennzeichnet sind.

„Vertrauliche Informationen“ sind alle nicht öffentlichen Informationen, die eine Partei den anderen gegenüber schriftlich, mündlich oder auf anderem Weg offenlegt und die als vertraulich ausgewiesen sind oder von denen die empfangende Partei weiß oder angesichts der Umstände der Offenlegung und der Art der Informationen billigerweise wissen sollte, dass es sich um vertrauliche Informationen der offenlegenden Partei handelt. Um Zweifel auszuschließen, sei darauf hingewiesen, dass im Dienst veröffentlichte Inhalte mit Ausnahme von Kundeninhalten, die ausschließlich in den privaten Repositorys des Kunden gespeichert sind, nicht als vertrauliche Informationen gelten. Vertrauliche Informationen umfassen keine Informationen, die (i) ohne Verschulden der empfangenden Partei öffentlich bekannt waren oder werden, (ii) der empfangenden Partei ohne Geheimhaltungs- oder Schutzauflagen über eine andere als die offenlegende Partei zur Offenlegung berechtigte Quelle rechtmäßig bekannt waren oder werden, (iii) durch die offenlegende Partei mit einem schriftlichen und durch einen befugten Vertreter der offenlegenden Partei unterzeichneten Dokument zur Offenlegung genehmigt wurden, (iv) die empfangende Partei unabhängig ohne Zugang oder Verwendung der vertraulichen Informationen der anderen Partei entwickelt hat oder (v) im Dienst und außerhalb der privaten Repositorys des Kunden gespeichert oder veröffentlicht wurden.

„Inhalt(e)“ sind unter anderem Code, Texte, Daten, Artikel, Bilder, Pakete, Fotografien, Grafiken, Software, Anwendungen, Designs, Features und sonstige Materialien, die über den Dienst vorgestellt, angezeigt oder auf andere Weise verfügbar gemacht werden.

Ein „Firmenkonto“ ist ein Konto, das ein Benutzer im Namen eines Unternehmens erstellt.

„Kunde" bezeichnet das Unternehmen oder die Organisation, das diese Vereinbarung mit GitHub abgeschlossen hat, indem sie auf "I AGREE" oder eine ähnliche Schaltfläche klicken oder auf die Produkte zugreifen.

„Kundeninhalte“ sind Inhalte, die der Kunde erstellt oder besitzt oder an denen er die Rechte hält.

„Dokumentation“ sind alle Handbücher, Dokumentationen und sonstigen Hilfsmaterialien zu den Produkten, die GitHub dem Kunden zur Verfügung oder bereitstellt.

Das „Datum des Inkrafttretens“ ist das Datum, an dem der Kunde (i) den beschriebenen Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung durch klicken auf "I agree" zustimmt oder (ii) zum ersten Mal Produkte bestellt, je nachdem, welches Datum früher liegt.

Ein „externer Benutzer“ ist eine natürliche Person ohne die Benutzer des Kunden, die den Dienst besuchen oder nutzen.

„Feedback“ sind alle Ideen, Kenntnisse, Algorithmen, Codebeiträge, Vorschläge, Verbesserungsanfragen, Empfehlungen und jedes sonstige Feedback zu Produkten oder Diensten von GitHub.

„Gebühren“ sind die Gebühren, die der Kunde an GitHub zahlen muss, um (i) während der jeweiligen Laufzeit die Produkte zu nutzen oder (ii) Dienstleistungen zu erhalten, wobei die entsprechenden Gebühren in einem Auftragsformular oder einer Leistungsbeschreibung angegeben sind.

„Forking“ ist der Vorgang des Kopierens von Inhalten eines Repositorys in ein anderes Repository.

„GitHub“ bezeichnet GitHub, Inc. und seine verbundenen Unternehmen und Vertreter.

„GitHub-Inhalte“ sind Inhalte, die GitHub erstellt oder besitzt oder an denen es die Rechte hält.

Ein „Maschinenkonto“ ist ein Konto, das von einer natürlichen Person registriert wurde, die im Namen des Maschinenkontos den geltenden Nutzungsbedingungen zustimmt, eine gültige E-Mail-Adresse angibt und für die entsprechenden Aktionen haftet. Maschinenkonten werden ausschließlich zur Ausführung automatisierter Aufgaben genutzt. Die Aktionen eines Maschinenkontos können von mehreren Benutzern gesteuert werden. Die endgültige Haftung für die Maschinenaktionen liegt jedoch bei dem Kontoinhaber.

Ein „Auftragsformular“ ist eine schriftliche oder elektronische Dokumentation (einschließlich eines Angebots), die die Parteien zur Bestellung der Produkte verwenden können.

Eine „Organisation“ ist ein gemeinsamer Arbeitsbereich, der mit einem Unternehmen oder einem oder mehreren Benutzern verbunden sein kann und über den mehrere Benutzer gleichzeitig gemeinsam an mehreren Projekten arbeiten können. Ein Benutzer kann Mitglied mehrerer Organisationen sein.

Ein „privates Repository“ ist ein Repository, über das ein Benutzer den Zugriff auf Inhalte steuern kann.

„Dienstleistungen“ sind Schulungs-, Beratungs- oder Implementierungsleistungen, die GitHub gemäß einer gemeinsam unterzeichneten Leistungsbeschreibung für den Kunden erbringt. Support zählt nicht zu den Dienstleistungen.

Ein „Dienstleistungsguthaben“ ist ein Vorauszahlungsverfahren für den Erwerb von Dienstleistungen (ohne Fahrt- und Unterkunftskosten). Sofern in einem Auftragsformular nichts anderes angegeben ist, kann der Kunde das Guthaben innerhalb eines Zeitraums von zwölf (12) Monaten für Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Am Ende der zwölf (12) Monate ab Kaufdatum (oder wie in einem Auftragsformular angegeben) ungenutzte Dienstleistungsguthaben verfallen automatisch und sind nicht erstattungsfähig.

Ein „öffentliches Repository“ ist ein Repository, dessen Inhalte für alle Benutzer sichtbar sind.

„Vertreter“ sind die Mitarbeiter, Beauftragten, Agenten, unabhängigen Auftragnehmer, Berater und Rechts- und Finanzberater einer Partei.

„Scraping“ ist die Extrahierung von Daten aus dem Dienst mithilfe automatischer Prozesse wie z. B. Bots oder Webcrawlern und umfasst nicht die Erfassung von Informationen über das GitHub-API.

„Dienst" bezeichnet den gehosteten Dienst von GitHub und alle anwendbaren Dokumentationen.

Eine „Leistungsbeschreibung“ ist eine gemeinsam unterzeichnete Leistungsbeschreibung, die im Detail die Dienstleistungen, die GitHub erbringen wird, sowie alle entsprechenden Gebühren und die entsprechenden Pflichten der Parteien aufführt.

Eine „Abonnementlizenz“ ist die Lizenz, die den einzelnen Benutzern zwecks Installation, Betrieb und Nutzung der Dienste sowie Zugriff auf diese im Namen des Kunden zugeordnet wird. Der Kunde darf nur eine Abonnementlizenz pro Benutzer innerhalb seiner Organisationen zuweisen. Um Zweifel auszuschließen, wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kunde nach Zuordnung einer Abonnementlizenz zu einem Benutzer nicht berechtigt ist, die Abonnementlizenz so zu gabeln, dass ein Benutzer eine Abonnementlizenz für eine Organisation und ein anderer Benutzer dieselbe Abonnementlizenz für eine andere Organisation verwenden kann.

„Support“ ist technischer Support für den Dienst, den GitHub bereitstellen kann.

Benutzer" bezeichnet ein Einzelpersonen- oder Maschinenkonto, das (a) auf den Dienst zugreift oder diesen nutzt, (b) auf einen Teil des Kundenkontos zugreift oder diesen nutzt; oder (c) die Nutzung des Kundenkontos bei der Ausführung von Funktionen, jeweils im Namen des Kunden, steuert. Die Anzahl der Benutzer darf die Anzahl der vom Kunden erworbenen Abonnementlizenzen nicht überschreiten.

„Benutzergenerierte Inhalte“ sind Inhalte, die ein Dritter oder ein externer Benutzer erstellt hat oder besitzt.

B. Kontobedingungen

1. Kontrolle über Konten

  • Benutzer. Der Kunde stimmt zu, dass Benutzer die letzte Verwaltungskontrolle über ihre individuellen Konten und deren Inhalte haben. Die Standardnutzungsbedingungen von GitHub regeln die Nutzung des Dienstes durch die Benutzer, außer in Bezug auf die Aktivitäten der Benutzer gemäß diesem Abschnitt B.

  • Organisationen. Der Kunde hat die letzte Verwaltungskontrolle über alle Organisationen, die im Namen des Kunden erstellt werden, und alle benutzergenerierten Inhalte, die in den Repositorys seiner Organisation(en) veröffentlicht werden, entsprechend diesem Abschnitt B. Dieser Abschnitt B regelt die Nutzung der Organisation(en) des Kunden.

2. Anforderungen an Konten

Um ein Konto zu erstellen, muss der Kunde folgende Bedingungen einhalten:

  • Der Kunde darf keine Konten zur Nutzung durch Personen unter 13 Jahren erstellen. Erlangt GitHub Kenntnis von Benutzern unter 13 Jahren, wird das Konto des betreffenden Benutzers unverzüglich aufgelöst. Befinden sich der Kunde oder sein(e) Benutzer in einem anderen Land als den Vereinigten Staaten, kann das Mindestalter des betreffenden Landes höher sein. In diesem Fall haftet der Kunde für die Einhaltung der Gesetze des betreffenden Landes.

  • Die Anmeldeinformationen eines Benutzers dürfen nicht von mehreren Personen verwendet werden.

  • Customer must not use the Products (a) in violation of export control or sanctions laws of the United States or any other applicable jurisdiction; (b) if it is located in or ordinarily resident in a country or territory subject to comprehensive to comprehensive sanctions administered by the U.S. Office of Foreign Assets Control (OFAC); or (c) if it is or is working on behalf of a Specially Designated National (SDN) or a person subject to similar blocking or denied party prohibitions. Weitere Informationen enthält unsere Ausfuhrkontrollrichtlinie.

3. Kontosicherheit

Der Kunde haftet für Folgendes: (i) sämtliche in seinem Firmenkonto veröffentlichten Inhalte und ausgeführten Aktivitäten, (ii) Gewährleistung der Sicherheit der Anmeldeinformationen für das Konto und (iii) umgehende Mitteilung an GitHub bei Feststellung der unbefugten Nutzung des oder des unbefugten Zugriffs auf den Dienst über sein Konto. GitHub haftet nicht für Verluste oder Schäden durch das Versäumnis des Kunden, diesen Abschnitt B zu erfüllen.

4. Bedingungen Dritter

In bestimmten Fällen können für die Nutzung von GitHub durch den Kunden Bedingungen Dritter gelten. Wenn der Kunde beispielsweise Mitglied einer Organisation mit eigenen Bedingungen oder Lizenzvereinbarungen ist, kann der Kunde eine Anwendung herunterladen, die in den Dienst integriert ist, oder der Kunde kann den Dienst zur Authentifizierung bei einem anderen Dienst nutzen. Während diese Vereinbarung die gesamte Vereinbarung zwischen GitHub und dem Kunden darstellt, werden die Beziehungen anderer Parteien mit dem Kunden durch deren Bedingungen geregelt.

5. U.S. Federal Government Terms

If Customer is a U.S. government entity or otherwise accessing or using the Service in a government capacity, the U.S. Federal Government Amendment applies, and Customer agrees to its provisions.

6. Enterprise Cloud Service Level Agreement

GitHub’s quarterly uptime commitment for GitHub Enterprise Cloud is provided in the Enterprise Service Level Agreement. If Customer signed up for GitHub Enterprise Cloud, then Customer will be entitled to a service credit if GitHub does not meet its service level.

C. Einhaltung von Gesetzen, angemessene Nutzung, Datenschutz

1. Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Die Nutzung des Produkts durch den Kunden darf keine anwendbaren Gesetze verletzen, unter anderem Urheberrechts- und Markenschutzgesetze, Ausfuhrkontrollgesetze und Vorschriften seiner Rechtsordnung.

2. Angemessene Nutzung

Die Nutzung des Dienstes durch den Kunden muss die GitHub-Richtlinie für angemessene Nutzung und die GitHub-Community-Richtlinien erfüllen. Der Kunde darf den Dienst in keiner Rechtsordnung für rechtwidrige, obszöne, beleidigende oder betrügerische Inhalte oder Aktivitäten nutzen. Dazu zählen unter anderem die Befürwortung oder Verursachung von Schäden, die Störung oder Verletzung der Integrität oder Sicherheit von Netzwerken oder Systemen, die Umgehung von Filtern, das Senden nicht angeforderter, beleidigender oder betrügerischer Nachrichten oder von Viren oder Schadcode und die Verletzung von Rechten Dritter.

3. Datenschutz

The GitHub Privacy Statement and the GitHub Data Protection Agreement provide detailed notice of GitHub's privacy and data use practices as well as GitHub's processing and security obligations with respect to Customer Personal Data. Natürliche oder juristische Personen oder Dienste, die von dem Dienst Daten erfassen, müssen die GitHub-Datenschutzerklärung einhalten, insbesondere im Zusammenhang mit der Erfassung personenbezogener Daten von Benutzern (gemäß Definition in der GitHub-Datenschutzerklärung). Erfasst der Kunde personenbezogene Daten von Benutzern von GitHub, verwendet er diese ausschließlich für den Zweck, für den der externe Benutzer dies erlaubt hat. Der Kunde sorgt für den angemessenen Schutz entsprechender personenbezogener Daten und beantwortet Beschwerden, Aufforderungen zur Löschung und Kontaktverbote von GitHub oder externen Benutzern umgehend.

D. Haftung für Inhalte, Eigentumsrechte, Lizenzrechte

1. Haftung für benutzergenerierte Inhalte

Kunden können im Rahmen der Nutzung des Dienstes benutzergenerierte Inhalte erstellen oder hochladen. Der Kunde haftet unabhängig von der Form der benutzergenerierten Inhalte alleinig für alle benutzergenerierten Inhalte, die er veröffentlicht, hochlädt, verlinkt oder auf andere Weise über den Dienst verfügbar macht. GitHub haftet nicht für die Veröffentlichung oder den falschen Gebrauch benutzergenerierter Inhalte.

2. Eigentumsrechte an Inhalten, Recht auf Veröffentlichung und Lizenzgewährung

Der Kunde behält die Eigentumsrechte an Kundeninhalten, die der Kunde erstellt oder die sein Eigentum sind. Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass er (a) für die Kundeninhalte haftet, (b) ausschließlich Kundeninhalte sendet, für die er über das Recht zur Veröffentlichung verfügt (einschließlich Inhalten von Dritten und benutzergenerierter Inhalte), und (c) in vollem Umfang alle Bedingungen für Lizenzen Dritter im Zusammenhang mit Kundeninhalten erfüllt, die der Kunde veröffentlicht. Der Kunde gewährt die Rechte nach den Abschnitten D.3 bis D.6 kostenlos und zu den in den entsprechenden Abschnitten angegebenen Zwecken, bis der Kunde die Kundeninhalte von den GitHub-Servern entfernt. Davon ausgenommen sind Inhalte, die der Kunde öffentlich veröffentlicht hat und für die externe Benutzer ein Forking vorgenommen haben. In diesem Fall gilt die Lizenz unbefristet, bis alle Forks von Kundeninhalten von den GitHub-Servern entfernt wurden. Lädt der Kunde Kundeninhalte hoch, für die bereits eine Lizenz besteht, die GitHub die erforderlichen Rechte zur Ausführung des Dienstes gewährt, ist keine weitere Lizenz erforderlich.

3. Lizenzvergabe an uns

Customer grants to GitHub the right to store, archive, parse, and display Customer Content, and make incidental copies, only as necessary to provide the Service, including improving the Service over time. This license includes the right to copy Customer Content to GitHub's database and make backups; display Customer Content to Customer and those to whom Customer chooses to show it; parse Customer Content into a search index or otherwise analyze it on GitHub's servers; share Customer Content with External Users with whom Customer chooses to share it; and perform Customer Content, in case it is something like music or video. Diese Rechte gelten sowohl für öffentliche als auch private Repositorys. This license does not grant GitHub the right to sell Customer Content. It also does not grant GitHub the right to otherwise distribute or use Customer Content outside of our provision of the Service, except that as part of the right to archive Customer Content, GitHub may permit our partners to store and archive Customer Content in public repositories in connection with the GitHub Arctic Code Vault and GitHub Archive Program. Der Kunde gewährt GitHub die nötigen Rechte zur Verwendung von Kundeninhalten ohne Namensnennung und zur Durchführung angemessener Änderungen von Kundeninhalten, insoweit dies für die Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist.

4. Lizenzgewährung für externe Benutzer

Inhalte, die der Kunde öffentlich postet, darunter Issues, Kommentare und Beiträge in Repositorys externer Benutzer, können von anderen angezeigt werden. Indem der Kunde seine Repositorys für die öffentliche Anzeige konfiguriert, stimmt er zu, dass externe Benutzer die Repositorys des Kunden anzeigen und kopieren können. Konfiguriert der Kunde seine Pages und Repositorys für die öffentliche Anzeige, gewährt der Kunde externen Benutzern eine nicht exklusive, weltweite Lizenz zur Verwendung, Anzeige und Wiedergabe von Kundeninhalten über den Dienst und zur Reproduktion von Kundeninhalten ausschließlich im Dienst, insoweit dies nach den von GitHub bereitgestellten Funktionen zulässig ist (beispielsweise durch Forking). Der Kunde kann weitere Rechte an Kundeninhalten gewähren, wenn der Kunde eine Lizenz einführt. Wenn der Kunde Kundeninhalte hochlädt, die er nicht erstellt hat oder die ihm nicht gehören, haftet der Kunde dafür sicherzustellen, dass die hochgeladenen Kundeninhalte nach den Bedingungen lizenziert sind, mit denen diese Rechte externen Benutzern gewährt werden

5. Beiträge im Rahmen einer Repository-Lizenz

Whenever Customer adds Content to a repository containing notice of a license, it licenses that Content under the same terms and agrees that it has the right to license that Content under those terms. If Customer has a separate agreement to license that Content under different terms, such as a contributor license agreement, that agreement will supersede.

6. Urheberpersönlichkeitsrechte

Der Kunde behält alle Urheberpersönlichkeitsrechte an Kundeninhalten, die er hochlädt, veröffentlicht oder an einen Teil des Dienstes sendet, die Rechte auf Unantastbarkeit und Namensnennung eingeschlossen. Der Kunde verzichtet jedoch auf diese Rechte und stimmt zu, diese gegenüber GitHub nicht geltend zu machen, um GitHub die angemessene Ausübung der Rechte nach Abschnitt D zu ermöglichen, wobei dies jedoch ausschließlich zu diesem Zweck gilt.

E. Private Repositorys

1. Kontrolle

Der Kunde haftet für die Verwaltung des Zugriffs auf seine privaten Repositorys, darunter Einladungen, die Verwaltungskontrolle von Organisationen und Teams, und des Zugriffs.

2. Vertraulichkeit

GitHub betrachtet Kundeninhalte in den privaten Repositorys des Kunden als vertrauliche Informationen des Kunden. GitHub sorgt nach Abschnitt P für den Schutz und die strikte Wahrung der Vertraulichkeit von Kundeninhalten in privaten Repositorys.

3. Zugriff

GitHub personnel may only access Customer's Private Repositories in the situations described in our Privacy Statement.

Der Kunde kann zusätzlichen Zugriff auf seine privaten Repositorys aktivieren. Beispielsweise kann der Kunde mehrere GitHub-Dienste oder -Features aktivieren, für die zusätzliche Rechte für Kundeninhalte in privaten Repositorys erforderlich sind. Diese Rechte können je nach Dienst oder Feature andere sein. GitHub behandelt Kundeninhalte in den privaten Repositorys des Kunden jedoch weiterhin als vertrauliche Informationen des Kunden. Sind für diese Dienste oder Features neben den Rechten, die für die Dienstbereitstellung erforderlich sind, zusätzliche Rechte erforderlich, gibt GitHub eine Erläuterung dieser Rechte.

Darüber hinaus können wir gesetzlich verpflichtet sein Inhalte Ihrer privaten Repositorys offenzulegen.

GitHub will provide notice regarding our access to private repository content, unless for legal disclosure, to comply with our legal obligations, or where otherwise bound by requirements under law, for automated scanning, or if in response to a security threat or other risk to security.

F. Richtlinien bezüglich geistigem Eigentum

1. Rechte von GitHub an Inhalten

Das Erscheinungsbild des Dienstes ist wie folgt urheberrechtlich geschützt: „© GitHub, Inc. Alle Rechte vorbehalten.“ Der Kunde darf ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch GitHub keine Teile der HTML-/CSS-, Javascript- oder Grafikdesignelemente oder -konzepte duplizieren, kopieren oder wiederverwenden.

2. Marken und Logos von GitHub

Wenn der Kunde Marken von GitHub verwenden möchte, muss er sämtliche Markenrichtlinien von GitHub einhalten, die Richtlinien auf der Seite zu GitHub-Logos eingeschlossen.

3. Lizenz für GitHub-Richtlinien

Diese Vereinbarung ist unter der Creative Commons Zero-Lizenz lizenziert. Weitere Informationen finden Sie in unserem Websiterichtlinien-Repository.

Wenn der Kunde Urheberrechtsinhaber ist und der Ansicht ist, dass Inhalte im Dienst gegen die Urheberrechte des Kunden verstoßen, kann er sich nach der Digital Millennium Copyright Act-Richtlinie von GitHub über das DMCA-Formular oder per E-Mail an copyright@github.com an GitHub wenden.

5. Rechte am geistigen Eigentum vorbehalten

Im Innenverhältnis der Parteien ist GitHub Inhaber aller Rechte, Ansprüche und Anteile an den Produkten einschließlich sämtlicher Rechte an geistigem Eigentum. GitHub behält sich sämtliche Rechte an den Produkten vor, die dem Kunden nach dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt werden.

G. Zusätzliche Produktbedingungen für GitHub

Einige Servicefunktionen unterliegen möglicherweise zusätzlichen Bedingungen, wie sie in den zusätzlichen Produktbedingungen für GitHub festgelegt sind. Durch den Zugriff auf oder die Nutzung dieser Funktionen stimmt der Kunde den zusätzlichen Produktbedingungen für GitHub zu.

H. Abonnementlizenzen

Abonnementlizenzen werden benutzerabhängig gewährt, und eine gegebene Abonnementlizenz darf nicht durch mehrere Benutzer verwendet werden. Der Kunde kann eine Abonnementlizenz erst neunzig (90) Tage nach der letzten Neuzuordnung derselben Abonnementlizenz einem neuen Benutzer zuordnen, es sei denn, die Neuzuordnung erfolgt aufgrund von (i) dauerhaftem Hardwareausfall oder -verlust, (ii) Beendigung der Beschäftigung oder des Vertrags des Benutzers oder (iii) vorübergehender Neuzuordnung von Abonnementlizenzen zur Abdeckung der Abwesenheit eines Benutzers. Weist der Kunde die Abonnementlizenz eines Benutzers einem anderen Benutzer zu, muss er den Zugriff des bisherigen Benutzers auf die Abonnementlizenz und die Kundenorganisationen sperren.

I. Verbundene Unternehmen

Verbundene Unternehmen des Kunden können die Produkte in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung nutzen, sofern der Kunde für ihren Zugriff und ihre Nutzung der Produkte weiterhin in vollem Umfang haftet.

J. Ausgaben des gesponserten Entwicklers

1. Preise; Gebühren

Zahlungsbedingungen Unsere Preise finden Sie unter github.com/pricing (es sei denn, diese wurden von den Parteien anders verhandelt und in einem Auftragsformular angegeben). Der Kunde erklärt sich einverstanden, die Gebühren ohne jegliche Abzüge oder Verrechnungen in vollständiger Höhe vorab in US-Dollar zu zahlen. Dollars. Der Kunde muss die Gebühren innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum der GitHub-Rechnung zahlen. Nach dieser Vereinbarung zahlbare Beträge sind mit Ausnahme von in dieser Vereinbarung festgelegten anderen Bestimmungen nicht erstattungsfähig. Versäumt der Kunde die fristgemäße Zahlung der Gebühren, behält sich GitHub das Recht vor, neben juristischen oder billigkeitsrechtlichen Maßnahmen (i) für überfällige Beträge Zinsen in Höhe von 1,0 % pro Monat oder zu dem höchsten gesetzlich zulässigen Zinssatz zu erheben, je nachdem, welcher Satz niedriger ist, und alle Aufwendungen für die Einziehung zu erheben und (ii) das betreffende Auftragsformular oder die Leistungsbeschreibung zu kündigen. Der Kunde haftet (mit Ausnahme von Steuern, die sich auf das Nettoeinkommen von GitHub beziehen) alleinig für alle Steuern, Gebühren, Abgaben und behördliche Bemessungen, die im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung erhoben oder fällig werden.

Nutzungsbasierte Abrechnung Einige Dienst-Funktionen werden basierend auf Ihrer Nutzung abgerechnet. Eine begrenzte Anzahl dieser Dienst-Funktionen kann für eine begrenzte Zeit ohne zusätzliche Kosten in Ihren Plan aufgenommen werden. Wenn Sie kostenpflichtige Dienst-Funktionen erwerben, die über die in Ihrem Plan enthaltene Menge hinausgehen, zahlen Sie für diese Dienst-Funktionen basierend auf Ihrer tatsächlichen Nutzung im Vormonat. Die monatliche Zahlung für diese Käufe wird in regelmäßigen Abständen rückwirkend in Rechnung gestellt, wobei kostenpflichtige Dienst-Funktionen Rechnungskunden im Voraus in Rechnung gestellt werden. Einzelheiten hierzu finden Sie unter den zusätzlichen Produktbedingungen für GitHub.

2. Erwerb zusätzlicher Abonnementlizenzen

Der Kunde kann im Rahmen dieser Vereinbarung zusätzliche Abonnementlizenzen erwerben, indem er über den Dienst oder beim Vertriebsteam eine entsprechende Anforderung stellt. Erwirbt der Kunde zusätzliche Abonnementlizenzen, muss er die zu diesem Zeitpunkt für diese jeweils geltenden Gebühren anteilig für die verbleibende geltende Abonnementlaufzeit zahlen. Sofern in einem Auftragsformular nichts anderes festgelegt ist, stellt GitHub mit der Verlängerung der Abonnementlizenzen des Kunden für eine weitere Abonnementlaufzeit alle Abonnementlizenzen jährlich zusammen in Rechnung.

3. Dienstleistungsguthaben

Bezahlt der Kunde Dienstleistungen mit Dienstleistungsguthaben, werden mit Eingang einer Leistungsbeschreibung beim Kunden die entsprechenden Dienstleistungsbeträge vom Dienstleistungsguthaben des Kunden abgezogen. Der Kunde haftet dafür sicherzustellen, dass seine GitHub erteilte Bestellung für die Dienstleistungen den Preisen nach der Leistungsbeschreibung entspricht. Sind in der Leistungsbeschreibung und in der Kundenbestellung unterschiedliche Preise angegeben, gilt der Preis laut Leistungsbeschreibung. Die Parteien vereinbaren, dass mit Dienstleistungsguthaben zahlbare Leistungsbeschreibungen nicht von den Parteien unterzeichnet werden müssen, um gültig und durchsetzbar zu sein. Alle Dienstleistungsguthaben müssen innerhalb der im Auftragsformular angegebenen Frist genutzt werden. Ungenutzte Guthaben verfallen automatisch und sind nicht erstattungsfähig. Kunden können Dienstleistungsguthaben nicht für Fahrt- und Unterkunftskosten nutzen. Diese Kosten müssen gesondert in Rechnung gestellt werden.

4. Autorisierung

Der Kunde autorisiert GitHub, Gebühren von der gespeicherten Kreditkarte, dem PayPal-Konto oder anderen autorisierten Zahlungsmethoden abzubuchen.

K. Laufzeit; Kündigung; Aussetzung

1. Laufzeit

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt am Datum des Inkrafttretens und endet, wenn die Vereinbarung durch eine der Parteien nach diesem Abschnitt K beendet wird.

2. Ordentliche Kündigung; Kontostornierung

Jede Partei kann ein Auftragsformular (falls zutreffend) oder diese Vereinbarung schriftlich ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von mindestens dreißig (30) Tagen schriftlich kündigen. Kündigt der Kunde ein Auftragsformular oder eine Vereinbarung, haftet der Kunde für die ordnungsgemäße Auflösung seines Kontos bei GitHub über die Einstellungen in der allgemeinen Navigationsleiste oben im Bildschirm. GitHub kann Konten nicht auf Anfrage per E-Mail oder Telefon hin auflösen.

3. Kündigung aufgrund wesentlicher Vertragsverletzung

Jede Partei kann diese Vereinbarung fristlos schriftlich kündigen, wenn die andere Partei eine wesentliche Pflicht nach dieser Vereinbarung verletzt und die Verletzung nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Mitteilungserhalt nacherfüllt. GitHub kann diese Vereinbarung kündigen, wenn das Kundenkonto seit mehr als 90 Tagen gesperrt ist.

4. Nach der Beendigung

  • _ Auftragsformulare._Der Kunde kann mit Beendigung dieser Vereinbarung keine weiteren Auftragsformulare (falls zutreffend) einreichen. Diese Vereinbarung bleibt jedoch für alle ggf. aktiven Auftragsformulare in Kraft. Wenn ein Auftragsformular beendet wird oder abläuft, gilt für das betreffende Auftragsformular Folgendes: (i) Die Laufzeit endet mit sofortiger Wirkung. (ii) Alle Abonnementlizenzen in dem Auftragsformular werden automatisch beendet, und der Kunde ist nicht länger zur Nutzung des Dienstes berechtigt. (iii) Schuldet der Kunde vor der Beendigung Gebühren, sind diese mit sofortiger Fälligkeit zahlbar. (iv) Jede Partei gibt umgehend sämtliche vertraulichen Informationen der anderen Partei zurück (oder vernichtet diese auf Aufforderung der anderen Partei), insoweit dies für den Dienst zulässig ist. Unabhängig von den obigen Bestimmungen wird sich GitHub in angemessener Weise bemühen, dem Kunden auf Anfrage eine Kopie seines rechtmäßigen, nicht vertragsverletzenden Kontoinhalts zur Verfügung zu stellen; vorausgesetzt, der Kunde stellt diese Anfrage innerhalb von 90 Tagen nach der Kündigung, Sperrung oder Herabstufung.

  • GitHub speichert und verwendet die Informationen des Kunden, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung der Vereinbarungen von GitHub erforderlich ist. Vorbehaltlich rechtlicher Anforderungen löscht GitHub jedoch das vollständige Profil des Kunden und den Inhalt seiner Repositorys innerhalb von 90 Tagen nach Kündigung oder Ablauf (wobei einige Informationen in verschlüsselten Backups verbleiben können). Diese Informationen können nicht wiederhergestellt werden, wenn das Kundenkonto aufgelöst wurde.

  • GitHub löscht keine Inhalte, die der Kunde zu den Repositorys externer Benutzer beigetragen hat oder die von externen Benutzern geforkt wurden.

5. Aussetzung

GitHub hat das Recht, den Zugriff auf den Dienst einschließlich der Entfernung von Inhalten bei Verstoß gegen diese Vereinbarung oder zum Schutz der Integrität, Betriebsfähigkeit und Sicherheit des Dienstes mit oder ohne vorherige Mitteilung mit sofortiger Wirkung jederzeit teilweise oder vollständig auszusetzen. Sofern dies nicht gesetzlich oder durch ein gerichtliches Verfahren verboten ist bzw. um eine unmittelbare Schädigung des Dienstes oder Dritter zu verhindern, stellt GitHub in der Regel eine Benachrichtigung in Form eines Banners oder einer E-Mail auf oder vor einer solchen Aussetzung bereit. GitHub nimmt Aussetzungen nach seinem Ermessen und nach Treu und Glauben nach Bedarf vor, um die Integrität, Betriebsfähigkeit und Sicherheit des Dienstes zu erhalten.

6. Fortbestand

Alle Bestimmungen dieser Vereinbarung, die aufgrund ihrer Natur die Kündigung überdauern sollten, bleiben über die Kündigung hinaus bestehen, insbesondere Eigentumsbestimmungen, Gewährleistungsausschlüsse, Haftungsausschlüsse, Entschädigungen und Haftungsbeschränkungen.

L. Kommunikation mit GitHub

1. Elektronische Kommunikation erforderlich

Für vertragliche Zwecke erklärt sich der Kunde (1) damit einverstanden, Mitteilungen in elektronischer Form über die von ihm angegebene E-Mail-Adresse oder über den Dienst zu erhalten; und (2) stimmt zu, dass alle von GitHub elektronisch bereitgestellten Nutzungsbedingungen, Vereinbarungen, Mitteilungen, Bekanntmachungen und andere Informationen alle rechtlichen Anforderungen erfüllen, die diese Mitteilungen erfüllen würden, wenn sie in Papierform vorliegen würden. Dieser Abschnitt hat keinen Einfluss auf die nicht abdingbaren Rechte des Kunden.

Benachrichtigungen, die per E-Mail oder über das Messaging-System des GitHub-Supports erfolgen, stellen keine rechtliche Benachrichtigung an GitHub dar, wenn eine Benachrichtigung an GitHub vertraglich oder gesetzlich oder per Regulierung vorgeschrieben ist. Die rechtliche Benachrichtigung an GitHub muss in schriftlicher Form erfolgen und dem rechtlichen Vertreter von GitHub zugestellt werden.

M. Beschränkte Garantie; Haftungsausschluss

Allgemeine Garantie. Jede Partei sichert der jeweils anderen Partei zu und garantiert, dass sie rechtlich zur Schließung dieser Vereinbarung befugt ist und dass diese Vereinbarung und alle Auftragsformulare und Leistungsbeschreibungen durch Mitarbeiter oder Vertreter der jeweiligen Partei geschlossen werden, die entsprechend befugt sind, die betreffende Partei an die Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung zu binden.

Garantie für Dienstleistungen. Sofern in einer Leistungsbeschreibung nicht anderweitig festgelegt, garantiert GitHub dem Kunden, dass sämtliche im Rahmen dieser Vereinbarung erbrachten Dienstleistungen sachkundig und fachgerecht durch entsprechend qualifiziertes Personal erbracht werden. Die einzige Pflicht von GitHub und das einzige Rechtsmittel des Kunden bei Verletzungen dieser Garantie bestehen nach Ermessen und auf Kosten von GitHub darin, (i) Dienstleistungen, die diese Garantie nicht erfüllen, umgehend erneut zu erbringen oder, (ii) sofern die Verletzung nicht behoben werden kann, die Leistungsbeschreibung aufzuheben und ungenutzte bereits entrichtete Gebühren zurückzuerstatten.

Haftungsausschluss für den Dienst. GitHub stellt den Dienst ohne jegliche Garantien OHNE MÄNGELGEWÄHR oder VERFÜGBARKEITSGEWÄHR bereit. GitHub schließt ohne Einschränkungen des Vorstehenden sämtliche ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Garantien für den Dienst aus, unter anderem Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung von Rechten sowie Rechts-, Sicherheits- und Genauigkeitsgarantien. GitHub gibt keine Garantien, dass der Dienst die Anforderungen des Kunden erfüllt, dass der Dienst unterbrechungsfrei, fristgerecht, sicher oder fehlerfrei bereitgestellt wird, dass die über den Dienst bereitgestellten Informationen genau, verlässlich oder richtig sind, dass alle Mängel oder Fehler behoben werden, dass der Dienst zu einer bestimmten Zeit oder an einem bestimmten Ort verfügbar ist oder dass der Dienst frei von Viren oder sonstigen schädlichen Komponenten ist. GitHub haftet nicht für Verlustrisiken infolge des Herunterladens und/oder der Verwendung von Dateien, Informationen, Inhalten oder sonstigen Materialien durch den Kunden, die über den Dienst erlangt wurden.

Haftungsausschluss für Beta-Versionen. Der Kunde kann Beta-Versionen nach alleinigem Ermessen nutzen. Beta-Versionen werden möglicherweise nicht unterstützt und können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Beta-Versionen sind möglicherweise nicht so zuverlässig oder verfügbar wie der Dienst. Beta-Versionen unterliegen nicht denselben Sicherheitsmaßnahmen und Audits wie der Dienst. GitHub haftet nicht infolge oder im Zusammenhang mit Beta-Versionen. Der Kunde nutzt Beta-Versionen auf eigenes Risiko.

N. Haftungsbeschränkungen

Indirekte Schäden. In dem größten gesetzlich zulässigen Umfang gilt, dass keine der Parteien der anderen Partei oder Dritten gegenüber für indirekte, besondere oder beiläufige Schäden, Folgeschäden oder Schadenersatz mit Strafwirkung (einschließlich für entgangene Gewinne oder Umsätze oder Datenverlust) oder für die Kosten zur Beschaffung von Ersatzprodukten infolge oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung haftet, und zwar unabhängig von der Ursache und davon, ob die Haftbarkeit aus Forderungen aus Verträgen, Garantien, unerlaubten Handlungen (einschließlich Fahrlässigkeit), Gefährdungshaftung oder anderen Gründen folgt und ob eine Partei über die Möglichkeit entsprechender Schäden informiert wurde.

Beschränkung der Gesamthaftung. In dem größten gesetzlich zulässigen Umfang gilt, dass die kumulierte Gesamthaftung einer Partei nach dieser Vereinbarung aus sämtlichen Klageansprüchen und sämtlichen Haftungsgründen keinesfalls die Gebühren übersteigt, die der Kunde GitHub in den 12 Monaten vor der Forderung gezahlt hat, aus der diese Haftung entsteht. Für Produkte und Dienste (einschließlich der Nutzung der Produkte), die gebührenfrei bereitgestellt werden, ist die Haftung von GitHub auf direkte Schäden bis 5.000,00 US-Dollar beschränkt. Für Beta-Versionen ist die Haftung von GitHub auf direkte Schäden bis 500,00 US-Dollar beschränkt.

_Ausschlüsse._Die Ausschlüsse und Beschränkungen nach diesem Abschnitt N gelten nicht für Haftpflichten infolge von (1) Verletzungen ihrer Geheimhaltungspflichten durch eine Partei nach Abschnitt P (ausgenommen sämtliche Haftpflichten im Zusammenhang mit Inhalten (mit Ausnahme von GitHub-Inhalten), die weiterhin den vorstehenden Beschränkungen und Ausschlüssen unterliegen) oder (2) der Verteidigungspflichten durch eine Partei nach Abschnitt O.

O. Verteidigung von Forderungen; Freistellung

Die Parteien schützen sich in dem in diesem Abschnitt O festgelegten Umfang gegenseitig vor den Forderungen Dritter und zahlen die Summen für eine entsprechende ungünstige rechtskräftige Entscheidung oder einen entsprechenden ungünstigen anerkannten Vergleich, jedoch nur, wenn die beklagte Partei umgehend schriftlich über die Forderung informiert wird und zur Kontrolle ihrer Abwehr und Beilegung berechtigt ist. Die geschützte Partei muss der beklagten Partei jede angeforderte Unterstützung, Information und Befugnis gewähren. Die beklagte Partei erstattet der anderen Partei realistische Auslagen, die ihr für die Unterstützung entstehen, und nimmt ohne die vorhergehende schriftliche Zustimmung der anderen Partei, die jedoch nicht ungerechtfertigt verweigert oder verzögert werden darf, keine Beilegungen oder Zugeständnisse im Zusammenhang mit den Forderungen Dritter vor. Dieser Abschnitt O beschreibt die einzigen Rechtsmittel der Parteien und die gesamte Haftbarkeit für entsprechende Forderungen.

1. Von GitHub

GitHub schützt den Kunden vor Forderungen nicht verbundener Dritter, insoweit ein entsprechender Dritter behauptet, dass die rechtmäßige Nutzung des Dienstes durch den Kunden ein Urheberrecht, ein Patent oder eine Marke verletzt oder ein Geschäftsgeheimnis eines nicht verbundenen Dritten veruntreut. Ist GitHub nicht in der Lage, entsprechende Forderungen zu wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen beizulegen, kann GitHub nach eigenem Ermessen (a) den Dienst ändern, reparieren oder ersetzen oder (b) das Abonnement des Kunden beenden und alle bereits gezahlten nicht genutzten Abonnementgebühren zurückerstatten. GitHub entstehen nach diesem Abschnitt O.1 keine Pflichten für Forderungen, die aus folgenden Umständen herrühren: (i) Änderung des Dienstes oder Kombination, Betrieb oder Nutzung des Dienstes mit Ausrüstung, Geräten, Software, Systemen oder Daten, die nicht ausdrücklich durch diese Vereinbarung (einschließlich der Dokumentation) genehmigt sind, (ii) Versäumnis des Kunden, die Nutzung des Dienstes nach Erhalt einer entsprechenden Aufforderung dazu anzuhalten, (iii) Pflichten des Kunden nach Abschnitt O.2; (iv) Produkte oder Dienste (einschließlich der Nutzung des Dienstes), die GitHub kostenlos bereitstellt, oder (v) Zugang zu oder Nutzung von Beta-Versionen. Die Software und der Dienst schließen für die Pflichten von GitHub nach diesem Abschnitt O.1 Open-Source-Komponenten ein, die GitHub in den Dienst integriert.

2. Vom Kunden

Der Kunde schützt GitHub vor Forderungen nicht verbundener Dritter, die von folgenden Umständen herrühren: (i) Kundeninhalte, die der Kunde in den Dienst hochlädt, (ii) Verstöße des Kunden gegen diese Vereinbarung einschließlich Verletzungen der Vertraulichkeit oder der Verletzung von Abschnitt C; oder (iii) Ausrüstung, Geräte, Software, Systeme oder Daten dritter Marken, die der Kunde mit dem Dienst kombiniert, betreibt oder verwendet.

3. Streitfälle mit anderen Benutzern

Wenn der Kunde eine Streitigkeit mit einem oder mehreren Nutzern hat, entbindet der Kunde GitHub von allen Ansprüchen, Forderungen und Schäden (tatsächliche und Folgeschäden) jeglicher Art, bekannt und unbekannt, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit solchen Streitigkeiten ergeben.

P. Vertraulichkeit

Keine Partei verwendet die vertraulichen Informationen der jeweils anderen Partei anders als nach dieser Vereinbarung erlaubt. Beide Parteien stimmen zu, die vertraulichen Informationen der jeweils anderen Partei mindestens so vertraulich wie entsprechende eigene Informationen und in jedem Fall mindestens mit der gebührenden Sorgfalt zu behandeln und zu schützen. Beide Parteien stimmen zu, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um die unbefugte Offenlegung der vertraulichen Informationen der jeweils anderen Partei auszuschließen, unter anderem dadurch, dass sie entsprechende vertrauliche Informationen ausschließlich an jene ihrer Mitarbeiter weitergeben, (i) die diese Informationen kennen müssen, (ii) entsprechende, ausreichende Vereinbarungen zur Erfüllung dieses Abschnitts P unterzeichnet haben und (iii) über die Beschränkungen für die Verwendung und Offenlegung nach diesem Abschnitt P informiert sind. Die Parteien haften jeweils für alle Handlungen und Unterlassungen ihrer Mitarbeiter. Die vorstehenden Pflichten stellen keine Beschränkung für die Offenlegung vertraulicher Informationen der jeweils anderen Partei auf Verfügung oder Anordnung eines Gerichts, einer Verwaltungsstelle oder einer anderen Behörde dar, sofern die zur Offenlegung aufgeforderte Partei die andere Partei innerhalb einer angemessenen Frist darüber informiert, damit diese die Verfügung oder Anordnung anfechten kann, es sei denn, dies ist gesetzlich verboten. Die Beschränkungen nach diesem Abschnitt P gelten über die Beendigung oder den Ablauf dieser Vereinbarung hinaus.

Q. Dienstleistungen

Fordert der Kunde Dienstleistungen an, legt GitHub eine Leistungsbeschreibung zu den entsprechenden Dienstleistungen vor. GitHub erbringt die in der jeweiligen Leistungsbeschreibung beschriebenen Dienstleistungen. GitHub steuert die Art und die Mittel zur Erbringung der Dienstleistungen und behält sich das Recht vor, die beauftragten Mitarbeiter auszuwählen. GitHub kann die Dienstleistungen durch Dritte erbringen lassen, sofern GitHub für deren Handlungen und Unterlassungen haftet. Der Kunde ist einverstanden und akzeptiert, dass GitHub alle Rechte, Ansprüche und Anteile an allen Elementen behält, die in Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen genutzt oder entwickelt werden, unter anderem Software, Tools, Spezifikationen, Ideen, Entwürfe, Erfindungen, Prozesse, Verfahren und Know-how. Insoweit GitHub dem Kunden während der Erbringung der Dienstleistungen Elemente bereitstellt, gewährt GitHub dem Kunden eine nicht exklusive, nicht übertragbare, weltweite, unentgeltliche, zeitlich beschränkte Lizenz zur Nutzung dieser Elemente über die Laufzeit dieser Vereinbarung, die ausschließlich in Verbindung mit der Nutzung des Dienstes durch den Kunden gilt.

R. Änderungen des Dienstes oder der Nutzungsbedingungen

GitHub behält sich das Recht vor, diese Vereinbarung jederzeit nach alleinigem Ermessen zu ändern, und aktualisiert diese Vereinbarung im Fall entsprechender Änderungen. GitHub will notify Customer of material changes to this Agreement, such as price increases, at least 30 days prior to the change taking effect by posting a notice on the Service or sending email to the primary email address specified in your GitHub account. Customer's continued use of the Service after those 30 days constitutes agreement to those revisions of this Agreement. For any other modifications, Customer's continued use of the Service constitutes agreement to our revisions of this Agreement. Der Kunde kann alle Änderungen dieser Vereinbarung in unserem Websiterichtlinien-Repository einsehen.

Die Änderung des Dienstes durch GitHub erfolgt durch Updates und Hinzufügen neuer Funktionen. Ungeachtet des Vorstehenden behält sich GitHub das Recht vor, den Dienst (oder einen Teil davon) jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder einzustellen.

S. Unterstützung

GitHub leistet mit Ausnahme von Wochenenden und US-Feiertagen an fünf (5) Tagen pro Woche rund um die Uhr kostenlosen technischen Standard-Support für den Dienst. holidays. Standard-Support wird ausschließlich über webgestützte Ticketeinreichung über den GitHub-Support erbracht, und Supportanfragen müssen von einem Benutzer stammen, mit dem das GitHub-Supportteam interagieren kann. GitHub may provide premium Support (subject to the GitHub Premium Support for Enterprise Cloud terms) or dedicated technical Support for the Service at the Support level, Fees, and Subscription Term specified in an Order Form or SOW.

T. Sonstiges

1. Geltendes Recht

Wenn der Kunde seinen Hauptsitz in Nord- oder Südamerika hat, wird diese Vereinbarung nach den Gesetzen des Bundesstaates Kalifornien ohne Anwendung von Kollisionsregeln geregelt und ausgelegt, sodass die ausschließliche Zuständigkeit für alle Gerichtsverfahren und Verhandlungen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung bei den gesamt- oder bundesstaatlichen Gerichten des Northern District von Kalifornien liegen, die die Parteien hiermit für die persönliche Gerichtsbarkeit und als Gerichtsstand festlegen. Hat der Kunde seinen Hauptsitz nicht in Nord- oder Südamerika, gilt für diese Vereinbarung irisches Recht, und die ausschließliche Zuständigkeit für alle Verfahren oder Verhandlungen im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung liegt bei den Gerichten von Dublin, die die Parteien hiermit für die persönliche Gerichtsbarkeit und als Gerichtsstand festlegen. Die Parteien vereinbaren ausdrücklich, dass das UN-Kaufrecht und der Uniform Computer Information Transactions Act der Vereinten Nationen auf diese Vereinbarung nicht anwendbar sind. Unbeschadet anderslautender vorhergehender Bestimmungen kann GitHub vor jedem zuständigen Gericht Billigkeitsanträge stellen.

2. Feedback

Der Kunde kann GitHub Feedback zu den Produkten geben. Feedback ist freiwillig und stellt keine vertrauliche Kundeninformation dar, auch wenn es als solche bestimmt ist. GitHub ist berechtigt, dieses Feedback in vollem Umfang auszuwerten und zu nutzen, um (i) den Betrieb, die Funktionalität und die Nutzung der bestehenden und zukünftigen Produktangebote von GitHub zu verbessern und diese Angebote zu vermarkten; und (ii) aggregierte Statistiken über die Qualität der Produkte zu veröffentlichen, vorausgesetzt, dass keine Daten in einer solchen Veröffentlichung verwendet werden, mit denen der Kunde, seine Mitarbeiter oder der firmeneigene Softwarecode des Kunden spezifisch identifiziert werden können.

3. Nichtabtretbarkeit

Keine Partei kann diese Vereinbarung ohne die vorhergehende schriftliche Zustimmung der jeweils anderen Partei teilweise oder vollständig abtreten oder auf andere Weise übertragen, wobei die Zustimmung jedoch nicht unbegründet verweigert werden darf, und jeder entsprechende Versuch ist null und nichtig. Davon ausgenommen ist jedoch die Möglichkeit, dass GitHub diese Vereinbarung unter Mitteilung an die andere Partei und ohne deren Zustimmung im Zusammenhang mit einer Fusion, Übernahme oder Umstrukturierung oder der Veräußerung sämtlicher oder wesentlicher Geschäftsbereiche oder Assets der übertragenden Partei in ihrer Gesamtheit abtreten kann.

4. Verzichtserklärung

Der Verzicht auf die Pflichten einer Partei nach dieser Vereinbarung ist nur in der Schriftform mit Unterzeichnung durch einen befugten Vertreter der jeweils anderen Partei möglich. Macht eine der Vertragsparteien ihre Rechte nach dieser Vereinbarung nicht oder verzögert geltend, stellt dies keinen Verzicht dar, und die einmalige oder teilweise Ausübung von Rechten schließt die weitere oder weitergehende Ausübung oder die Ausübung von Rechten nach dieser Vereinbarung aufgrund von Gesetz oder Billigkeit nicht aus.

5. Salvatorische Klausel

Erklärt ein zuständiges Gericht Bestimmungen dieser Vereinbarung für rechtswidrig, ungültig oder undurchsetzbar, ändern oder überarbeiten die Parteien diese Vereinbarung, um für die größtmögliche Wirksamkeit der betreffenden Bestimmung zu sorgen. Bestimmungen, die nicht geändert oder überarbeitet werden können, gelten als gestrichen. Die übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung behalten ihre volle Gültigkeit.

6. Änderungen; Vollständige Vereinbarung; Rangfolge

Diese Vereinbarung kann nur durch einen schriftlichen Nachtrag geändert werden, der von einem autorisierten Vertreter von GitHub unterzeichnet wurde, oder durch die Veröffentlichung einer überarbeiteten Version von GitHub gemäß Abschnitt T. Diese Vereinbarung stellt die vollständige und ausschließliche Vereinbarung zwischen den Parteien dar. Diese Vereinbarung ersetzt jeden mündlichen oder schriftlichen Entwurf oder jede vorherige Vereinbarung sowie alle anderen Mitteilungen zwischen den Parteien in Bezug auf den Gegenstand dieser Bedingungen, einschließlich aller Vertraulichkeits- oder Geheimhaltungsvereinbarungen. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Vereinbarung und einem Auftragsformular oder einer Leistungsbeschreibung haben die Bestimmungen des Auftragsformulars oder der Leistungsbeschreibung Vorrang, jedoch nur für das entsprechende Auftragsformular bzw. die entsprechende Leistungsbeschreibung.

7. Werbung

Wenn der Kunde den Namen seines Unternehmens oder seiner Organisation öffentlich auf seinem Konto oder auf andere Weise öffentlich seine Marken oder Logos auf seiner Profilseite anzeigt, gibt der Kunde GitHub die Erlaubnis, den Namen seines Unternehmens oder seiner Organisation zu verwenden, um den Kunden in Werbematerialien als Kunden von GitHub zu erwähnen. Der Kunde kann diese Genehmigung widerrufen, indem er den Namen seines Unternehmens oder seiner Organisation vor der öffentlichen Anzeige verbirgt und GitHub schriftlich darüber informiert, dass GitHub den Namen seiner Organisation nicht mehr in Werbematerialien verwenden darf. GitHub ist jedoch nicht verpflichtet, etwaige frühere Nutzungen oder Verteilungen der Werbematerialien zu entfernen oder zurückzurufen.

8. Höhere Gewalt

GitHub ist von der Haftung befreit, insoweit GitHub Pflichten nach dieser Vereinbarung aus außergewöhnlichen Gründen jenseits seiner zuzurechnenden Kontrolle nicht erfüllen kann, unter anderem aufgrund von höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Streiks, Aussperrung, Unruhen, Kampfhandlungen, Epidemien oder Strom-, Telekommunikations- oder Netzwerkausfällen.

9. Unabhängige Vertragspartner

Jede Partei ist im Zusammenhang mit dem Gegenstand ein unabhängiger Vertragspartner. Nichts in dieser Vereinbarung kann als Bildung einer rechtlichen Verbindung, einer Partnerschaft, eines Joint Venture, eines Beschäftigungs-, Vertretungs- oder Treuhandverhältnisses oder einer anderen vergleichbaren Beziehung der Parteien erachtet oder ausgelegt werden, und keine Partei kann die andere vertraglich binden.

10. Fragen

Fragen zu den Nutzungsbedingungen? Kontaktieren Sie uns.

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.