Community-Richtlinien von GitHub

Millionen von Entwicklern hosten Millionen von Projekten auf GitHub – sowohl Open als auch Closed Source – und wir fühlen uns geehrt, jeden Tag eine Rolle bei der Ermöglichung der Zusammenarbeit in der Community zu spielen. Wir alle zusammen haben die großartige Gelegenheit und die Verantwortung, diese Community zu einer Gemeinde zu machen, auf die wir stolz sein können.

Die weltweiten GitHub-Benutzer verfügen über völlig unterschiedliche Perspektiven, Ideen und Erfahrungen und umfassen sowohl Personen, die letzte Woche ihr erstes "Hello World"-Projekt ins Leben gerufen haben, als auch die bekanntesten Software-Entwickler der Welt. Wir sind bestrebt, GitHub zu einem einladenden Umfeld für all die verschiedenen Stimmen und Perspektiven in unserer Community zu machen und gleichzeitig einen Raum zu bieten, in dem sich Personen frei äußern können.

Wir sind darauf angewiesen, dass unsere Community-Mitglieder Erwartungen kommunizieren, ihre Projekte moderieren und Report abuse oder Report content. By outlining what we expect to see within our community, we hope to help you understand how best to collaborate on GitHub, and what type of actions or content may violate our Terms of Service, which include our Acceptable Use Policies. Wir werden allen Meldungen über Missbrauch nachgehen und können öffentliche Inhalte auf unserer Website moderieren, bei denen wir feststellen, dass sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.

Eine starke Community aufbauen

Der Hauptzweck der GitHub-Community ist die Zusammenarbeit bei Softwareprojekten. Wir wollen die Zusammenarbeit zwischen den Menschen verbessern. Die Website wird zwar von uns betrieben, doch diese Community wird von uns allen gemeinsam aufgebaut, und wir brauchen Ihre Hilfe, um das Beste aus ihr zu machen.

  • Seien Sie offen und aufgeschlossen. - Andere Mitwirkende der Community haben vielleicht nicht den gleichen Erfahrungsstand oder Hintergrund wie Sie, aber das bedeutet nicht, dass sie keine guten Ideen beisteuern können. Wir bitten Sie, neue Mitwirkende und solche, die gerade am Anfang stehen, willkommen zu heißen.

  • Zeigen Sie sich gegenseitig Respekt. Nichts sabotiert ein gesundes Gespräch so sehr wie Unhöflichkeit. Verhalten Sie sich anständig und professionell und posten Sie nichts, was eine vernünftige Person als anstößig, beleidigend oder hasserfüllt auffassen könnte. Schikanieren und belästigen Sie niemanden. Behandeln Sie sich gegenseitig bei allen Interaktionen mit Würde und Rücksicht.

    Es kann sein, dass Sie eine Antwort geben wollen, in der Sie eine andere Meinung haben. Das ist in Ordnung. Aber denken Sie daran, Kritik an Ideen zu üben, nicht an Personen. Vermeiden Sie Beschimpfungen, persönliche Angriffe, Reaktionen auf den Tonfall eines Beitrags statt auf seinen eigentlichen Inhalt und kurzsichtige Reaktionen. Schlagen Sie stattdessen begründete Gegenargumente vor, die die Unterhaltung verbessern.

  • Kommunizieren Sie mit Einfühlungsvermögen. - Unstimmigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten gehören zum täglichen Leben. Teil einer Community zu sein, bedeutet, mit vielen unterschiedlichen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Perspektiven zu interagieren, von denen viele vielleicht nicht unbedingt Ihren eigenen entsprechen. Wenn Sie einer Person nicht zustimmen, versuchen Sie, ihre Gefühle nachzuvollziehen und zu erläutern, bevor Sie sich darüber auslassen. Dies schafft eine respektvolle und freundliche Atmosphäre, in der Personen sich sicher fühlen, Fragen zu stellen, an Diskussionen teilzunehmen und Beiträge zu leisten.

  • Seien Sie klar und bleiben Sie beim Thema - Die Leute verwenden GitHub, um Ihre Arbeit zu erledigen und produktiver zu sein. Kommentare außerhalb des Themas lenken von der Arbeit und der Produktivität ab (manchmal willkommen, aber normalerweise nicht). Bleiben Sie beim Thema und tragen Sie zu positiven und produktiven Diskussionen bei.

    Zudem kann die Kommunikation mit Fremden im Internet schwierig sein. Es ist schwierig, den Umgangston richtig zu übermitteln oder zu interpretieren, und Sarkasmus wird häufig missverstanden. Versuchen Sie, eine klare Sprache zu verwenden, und denken Sie darüber nach, wie Ihr Beitrag von der anderen Person aufgenommen wird.

Was tun, wenn etwas oder jemand Sie beleidigt?

Wir verlassen uns darauf, dass die Community uns mitteilt, wann ein Problem angegangen werden muss. Wir überwachen die Website nicht aktiv auf anstößige Inhalte. Wenn Sie auf etwas oder jemanden auf der Website stoßen, das bzw. den Sie anstößig finden, sind hier einige Tools, die GitHub bietet, um Ihnen zu helfen, sofort Maßnahmen zu ergreifen:

Selbstverständlich können Sie uns jederzeit kontaktieren, um Report abuse, wenn Sie mehr Hilfe bei der Bewältigung einer Situation benötigen.

Was ist nicht erlaubt?

Wir setzen uns für die Aufrechterhaltung einer Community ein, in der es den Benutzer freisteht, sich auszudrücken und die Ideen des anderen in Frage zu stellen, sowohl technisch als auch anderweitig. Solche Diskussionen fördern jedoch keinen fruchtbaren Dialog, wenn Ideen zum Schweigen gebracht werden, weil Community-Mitglieder niedergeschrien werden oder Angst haben, sich zu äußern. Das bedeutet, dass Sie jederzeit respektvoll und höflich sein und andere nicht auf der Grundlage ihrer Identität angreifen sollten. Wir tolerieren kein Verhalten, das Grenzen in den folgenden Bereichen überschreitet:

  • Threats of violence You may not threaten violence towards others or use the site to organize, promote, or incite acts of real-world violence or terrorism. Denken Sie sorgfältig über Ihre Wortwahl, von Ihnen gepostete Bilder sowie auch über die Software, die Sie verfassen, nach und wie diese von anderen interpretiert werden können. Selbst wenn Sie etwas als Scherz gemeint haben, wird es möglicherweise nicht auf diese Weise aufgenommen. Wenn Sie glauben, dass jemand anderes die Inhalte, die Sie posten, als Bedrohung oder als Förderung von Gewalt oder Terrorismus interpretieren könnte, hören Sie auf. Veröffentlichen Sie sie nicht auf GitHub. In außergewöhnlichen Fällen können wir Gewaltandrohungen an die Strafverfolgungsbehörden melden, wenn wir der Meinung sind, dass ein echtes Risiko körperlicher Schäden oder eine Bedrohung der öffentlichen Sicherheit besteht.

  • Hate speech and discrimination While it is not forbidden to broach topics such as age, body size, disability, ethnicity, gender identity and expression, level of experience, nationality, personal appearance, race, religion, or sexual identity and orientation, we do not tolerate speech that attacks a person or group of people on the basis of who they are. Machen Sie sich einfach bewusst, dass diese (und andere) heikle Themen, wenn sie auf aggressive oder beleidigende Weise angegangen werden, dazu führen können, dass sich andere unwillkommen oder gar unsicher fühlen. Obwohl es immer das Potenzial für Missverständnisse gibt, erwarten wir von unseren Community-Mitgliedern, dass sie respektvoll und zivil bleiben, wenn sie sensible Themen diskutieren.

  • Bullying and harassment We do not tolerate bullying or harassment. Dazu gehört jede Form der Belästigung oder Einschüchterung, die auf eine bestimmte Person oder Personengruppe abzielt. Wenn Ihre Handlungen unerwünscht sind und Sie diese dennoch fortsetzen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie auf Mobbing oder Belästigung ausgerichtet sind.

  • Disrupting the experience of other users Being part of a community includes recognizing how your behavior affects others and engaging in meaningful and productive interactions with people and the platform they rely on. Behaviors such as repeatedly posting off-topic comments, opening empty or meaningless issues or pull requests, or using any other platform feature in a way that continually disrupts the experience of other users are not allowed. While we encourage maintainers to moderate their own projects on an individual basis, GitHub staff may take further restrictive action against accounts that are engaging in these types of behaviors.

  • Impersonation You may not seek to mislead others as to your identity by copying another person's avatar, posting content under their email address, using a similar username or otherwise posing as someone else. Impersonifizierung ist eine Form der Belästigung.

  • Doxxing and invasion of privacy Don't post other people's personal information, such as personal, private email addresses, phone numbers, physical addresses, credit card numbers, Social Security/National Identity numbers, or passwords. Je nach Kontext, z. B. bei Einschüchterung oder Belästigung, können wir andere Informationen, wie Fotos oder Videos, die ohne Zustimmung des Betreffenden aufgenommen oder verbreitet wurden, als Eingriff in die Privatsphäre betrachten, insbesondere wenn dieses Material ein Sicherheitsrisiko für das Thema darstellt.

  • Sexually obscene content Don’t post content that is pornographic. Das bedeutet nicht, dass Nacktheit oder jeder Kodex und Inhalt im Zusammenhang mit Sexualität verboten ist. Wir erkennen an, dass Sexualität ein Teil des Lebens ist und nicht-pornografische sexuelle Inhalte ein Teil Ihres Projekts sein können oder zu pädagogischen oder künstlerischen Zwecken präsentiert werden können. Wir erlauben keine obszönen sexuellen Inhalte oder Inhalte, die die Ausbeutung oder Sexualisierung von Minderjährigen beinhalten können.

  • Gratuitously violent content Don’t post violent images, text, or other content without reasonable context or warnings. Obwohl es oft in Ordnung ist, gewalttätige Inhalte in Videospiele, Nachrichtenberichte und Beschreibungen historischer Ereignisse aufzunehmen, erlauben wir keine gewalttätigen Inhalte, die wahllos gepostet werden oder die in einer Weise gepostet werden, dass es für andere Benutzer schwierig ist, sie zu vermeiden (z. B. einen Profil-Avatar oder einen Issue-Kommentar). Eine klare Warnung oder ein Haftungsausschluss in anderen Kontexten hilft Benutzern, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob sie sich mit solchen Inhalten beschäftigen möchten oder nicht.

  • Misinformation and disinformation You may not post content that presents a distorted view of reality, whether it is inaccurate or false (misinformation) or is intentionally deceptive (disinformation) where such content is likely to result in harm to the public or to interfere with fair and equal opportunities for all to participate in public life. Zum Beispiel lassen wir keine Inhalte zu, die das Wohlergehen von Personengruppen gefährden oder ihre Fähigkeit einschränken, an einer freien und offenen Gesellschaft teilzunehmen. Wir ermutigen zur aktiven Teilnahme am Austausch von Ideen, Perspektiven und Erfahrungen und sind möglicherweise nicht in der Lage, persönliche Berichte oder Feststellungen anzufechten. Wir erlauben in der Regel Parodie und Satire, die mit unseren akzeptablen Nutzungsrichtlinien übereinstimmen, und wir halten den Kontext für wichtig, wie Informationen empfangen und verstanden werden; Daher kann es angemessen sein, Ihre Absichten durch Haftungsausschluss oder andere Mittel sowie die Quelle(n) Ihrer Informationen zu klären.

  • Active malware or exploits Being part of a community includes not taking advantage of other members of the community. We do not allow anyone to use our platform in direct support of unlawful attacks that cause technical harms, such as using GitHub as a means to deliver malicious executables or as attack infrastructure, for example by organizing denial of service attacks or managing command and control servers. Technical harms means overconsumption of resources, physical damage, downtime, denial of service, or data loss, with no implicit or explicit dual-use purpose prior to the abuse occurring.

    Note that GitHub allows dual-use content and supports the posting of content that is used for research into vulnerabilities, malware, or exploits, as the publication and distribution of such content has educational value and provides a net benefit to the security community. We assume positive intention and use of these projects to promote and drive improvements across the ecosystem.

    In rare cases of very widespread abuse of dual-use content, we may restrict access to that specific instance of the content to disrupt an ongoing unlawful attack or malware campaign that is leveraging the GitHub platform as an exploit or malware CDN. In most of these instances, restriction takes the form of putting the content behind authentication, but may, as an option of last resort, involve disabling access or full removal where this is not possible (e.g. when posted as a gist). We will also contact the project owners about restrictions put in place where possible.

    Restrictions are temporary where feasible, and do not serve the purpose of purging or restricting any specific dual-use content, or copies of that content, from the platform in perpetuity. While we aim to make these rare cases of restriction a collaborative process with project owners, if you do feel your content was unduly restricted, we have an appeals process in place.

    To facilitate a path to abuse resolution with project maintainers themselves, prior to escalation to GitHub abuse reports, we recommend, but do not require, that repository owners take the following steps when posting potentially harmful security research content:

    • Clearly identify and describe any potentially harmful content in a disclaimer in the project’s README.md file or source code comments.
    • Provide a preferred contact method for any 3rd party abuse inquiries through a SECURITY.md file in the repository (e.g. "Please create an issue on this repository for any questions or concerns"). Such a contact method allows 3rd parties to reach out to project maintainers directly and potentially resolve concerns without the need to file abuse reports.

    GitHub considers the npm registry to be a platform used primarily for installation and run-time use of code, and not for research.

Was passiert, wenn jemand die Regeln verletzt?

Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die wir ergreifen können, wenn ein Benutzer unangemessenes Verhalten oder unangemessene Inhalte meldet. Es hängt in der Regel von den genauen Umständen eines bestimmten Falles ab. Wir sind uns darüber im Klaren, dass Personen manchmal aus verschiedenen Gründen unangemessene Dinge sagen oder tun. Vielleicht war ihnen nicht bewusst, wie ihre Worte aufgenommen werden würden. Oder vielleicht haben sie sich einfach von ihren Emotionen leiten lassen. Natürlich gibt es manchmal Leute, die nur Spam verbreiten oder Ärger verursachen wollen.

Jeder Fall erfordert einen anderen Ansatz, und wir versuchen, unsere Antwort auf die Bedürfnisse der gemeldeten Situation anzupassen. Wir werden jeden Missbrauchsbericht von Fall zu Fall überprüfen. Bei jedem Fall wird ein Team aus Vertretern verschiedener Bereiche den Inhalt und die umliegenden Fakten untersuchen und gegebenenfalls reagieren, wobei wir uns bei unserer Entscheidung an den vorliegenden Richtlinien orientieren.

Maßnahmen, die wir als Reaktion auf eine Missbrauchsmeldung ergreifen können, umfassen unter anderem:

  • Inhaltsentfernung
  • Blockieren von Inhalten
  • Kontosperrung
  • Kündigung des Kontos

Appeal and Reinstatement

In some cases there may be a basis to reverse an action, for example, based on additional information a user provided, or where a user has addressed the violation and agreed to abide by our Acceptable Use Policies moving forward. If you wish to appeal an enforcement action, please contact support.

Wir möchten diese Community-Richtlinien der Öffentlichkeit zur Nutzung, Wiederverwendung, Anpassung oder zum sonstigem Gebrauch durch jedermann, unter den Bedingungen von CC0-1.0, zur Verfügung stellen.

Dies sind nur Richtlinie; sie ändern nicht unsere Nutzungsbedingungen und sind nicht als vollständige Liste gedacht. GitHub retains full discretion under the Terms of Service to remove any content or terminate any accounts for activity that violates our Terms on Acceptable Use. Diese Richtlinien beschreiben, wann wir diese Befugnis ausüben werden.

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.