de Hallo, Entdecker! An dieser Seite wird aktiv gearbeitet, oder sie wird noch übersetzt. Die neuesten und genauesten Informationen findest Du in unserer englischsprachigen Dokumentation.

Verwalten Deiner geplanten Erinnerungen

Du kannst in Slack Erinnerungen erhalten, wenn für Dich oder Dein Team Pull Requests auf einen Review warten.

Inhalt dieses Artikels

Über geplante Erinnerungen für Benutzer

Geplante Erinnerungen werden verwendet, um sicherzustellen, dass Benutzer sich auf die wichtigsten Review-Anforderungen konzentrieren, die ihre Aufmerksamkeit erfordern. Geplante Erinnerungen für Pull Requests senden Dir in Slack eine Nachricht mit offenen Pull Requests, die Deinen Review zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen. Du kannst beispielsweise planmäßige Erinnerungen so einrichten, dass sie Dir jeden Morgen um 10 Uhr eine Nachricht in Slack zusenden über Pull Requests, die von Dir oder einem Deiner Teams überprüft werden müssen.

Für bestimmte Ereignisse kannst Du auch Echtzeit-Alarmierung für geplante Erinnerungen einrichten. Echtzeit-Alarme werden in Deinen Slack-Kanal gesendet, sobald ein wichtiges Ereignis stattfindet, beispielsweise wenn Du einem Review zugewiesen wirst.

Du kannst geplante Erinnerungen für persönliche oder für Team-Review-Anfragen für Pull Requests in Organisationen festlegen, in denen Du Mitglied bist. Bevor Du eine geplante Erinnerung für Dich selbst erstellen kannst, muss ein Organisationsinhaber Deinen Slack-Arbeitsbereich autorisieren. Weitere Informationen findest Du unter „Geplante Erinnerungen für Deine Organisation verwalten."

Geplante Erinnerungen für Dein Benutzerkonto erstellen

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf Dein Profilfoto und klicke dann auf Settings (Einstellungen).
    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste
  2. Klicke in der linken Seitenleiste auf Scheduled reminders (Geplante Erinnerungen).
    Schaltfläche „Scheduled reminders" (Geplante Erinnerungen)
  3. Neben der Organisation, für die Du Erinnerungen planen möchtest, klicke auf Edit (Bearbeiten).
    Schaltfläche „Scheduled reminders edit" (geplante Erinnerungen bearbeiten)
  4. Klicke unter „Scheduled reminders" (Geplante Erinnerungen) auf Add your first reminder (Deine erste Erinnerung hinzufügen).
    Schaltfläche „Add reminder" (Erinnerung Hinzufügen)
  5. Klicke unter „Slack workspace" (Slack-Arbeitsbereich) auf Authorize Slack workspace (Autorisiere Slack-Arbeitsbereich) und folge den Anweisungen.
    Schaltfläche „Authorize Slack workspace" (Autorisiere Slack-Arbeitsbereich)
  6. Klicke unter "Days" (Tage) auf Weekdays (Wochentage) , um einen oder mehrere Tage auszuwählen, an denen Du geplante Erinnerungen erhalten möchtest.
    Dropdownmenü „Days" (Tage)
  7. Klicke unter „Select Time(s)" (Zeit(en) auswählen) auf 9:00 Uhr , um eine oder mehrere Zeiten auszuwählen, an denen Du geplante Erinnerungen erhalten möchtest. Um optional Deine Zeitzone zu ändern, klicke neben Deiner aktuellen Zeitzone auf und wähle eine andere Zeitzone aus.
    Dropdownmenü „Select time(s)" (Zeiten wählen)
  8. Um optional geplante Erinnerungen für Reviews zu erhalten, die Dir zugewiesen wurden, wähle Review requests assigned to you (Review-Anforderungen, die Dir zugewiesen wurden).
    Kontrollfeld „Review requests assigned to you" (Dir zugewiesene Review-Anforderungen)
  9. Um optional geplante Erinnerungen für Reviews zu erhalten, die einem Team zugewiesen wurden, in dem Du Mitglied bist, wähle Review requests assigned to your team (Review-Anforderungen, die Deinem Team zugewiesen wurden).
    Kontrollfeld „Review requests assigned to your team" (Deinem Team zugewiesene Review-Anforderungen)
  10. Um optional Slack-Nachrichten zu erhalten, sobald ein bestimmtes Ereignis eintritt, wähle Enable real-time alerts (Echtzeit-Benachrichtigungen aktivieren) und wähle die Ereignisse, für die Du Echtzeit-Benachrichtigungen erhalten willst.
    Kontrollfeld „Enable real-time alerts" (Echtzeit-Alarme aktivieren)
  11. Klicke auf Create reminder (Erinnerung erstellen).

Geplante Erinnerungen für Dein Benutzerkonto verwalten

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf Dein Profilfoto und klicke dann auf Settings (Einstellungen).
    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste
  2. Klicke in der linken Seitenleiste auf Scheduled reminders (Geplante Erinnerungen).
    Schaltfläche „Scheduled reminders" (Geplante Erinnerungen)
  3. Klicke neben der Organisation, für die Du geplante Erinnerungen bearbeiten möchtest, auf Edit (Bearbeiten).
    Schaltfläche „Scheduled reminders edit" (geplante Erinnerungen bearbeiten)
  4. Nimm eine oder mehrere Änderungen an Deiner geplanten Erinnerung vor.
  5. Um Deine Änderungen zu speichern, klicke auf Update reminder (Erinnerung aktualisieren). Um optional Deine Änderungen während der Aktualisierung der Änderungen zu testen, klicke auf Update and test reminder (Aktualisiere und teste Erinnerungen).
    Schaltfläche „Update" (Aktualisieren)

Geplante Erinnerungen für Dein Benutzerkonto löschen

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf Dein Profilfoto und klicke dann auf Settings (Einstellungen).
    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste
  2. Klicke in der linken Seitenleiste auf Scheduled reminders (Geplante Erinnerungen).
    Schaltfläche „Scheduled reminders" (Geplante Erinnerungen)
  3. Klicke neben der Organisation, für die Du geplante Erinnerungen löschen möchtest, auf Edit (Bearbeiten).
    Schaltfläche „Scheduled reminders edit" (geplante Erinnerungen bearbeiten)
  4. Klicke unten auf der Seite auf Delete this reminder (Diese Erinnerung löschen).
    Schaltfläche „Delete a scheduled reminder" (Eine geplante Erinnerung löschen)
  5. Um zu bestätigen, dass Du die geplante Erinnerung löschen möchtest, klicke auf OK.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.