Hallo, Entdecker! An dieser Seite wird aktiv gearbeitet, oder sie wird noch übersetzt. Die neuesten und genauesten Informationen findest Du in unserer englischsprachigen Dokumentation.

Deine E-Mail-Adresse verifizieren

Das Verifizieren Ihrer primären E-Mail-Adresse gewährleistet eine bessere Sicherheit, ermöglicht dem GitHub-Personal, Sie besser zu unterstützen, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf weitere Features auf GitHub.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zur E-Mail-Verifizierung

Du kannst Deine E-Mail-Adresse verifizieren, nachdem Du ein neues Konto registriert hast, oder wenn Du eine neue E-Mail-Adresse hinzufügst. Wenn es nicht möglich ist, E-Mails an eine E-Mail-Adresse zuzustellen, wird sie nicht bestätigt.

Wenn Du Deine E-Mail-Adresse nicht verifizierst, bist Du nicht in der Lage:

  • Repositorys zu erstellen oder zu forken,
  • Issues oder Pull Requests zu erstellen,
  • Kommentare auf Issues, Pull Requests oder Commits erstellen
  • OAuth App-Anwendungen zu autorisieren,
  • persönliche Zugriffstoken zu generieren,
  • E-Mail-Benachrichtigungen zu empfangen,
  • Repositorys mit Sternen zu bewerten,
  • Projektboards zu erstellen oder zu aktualisieren, einschließlich des Hinzufügens von Karten,
  • Gists zu erstellen oder zu aktualisieren,
  • GitHub Actions zu erstellen oder zu verwenden.
  • Entwickler mit GitHub Sponsors zu unterstützen

Warnings:

  • Du kannst E-Mail-Adressen von temporären Domänen nicht verifizieren. Wenn Du Deine E-Mail-Adresse privat halten möchtest, kannst Du eine von GitHub zur Verfügung gestellte no-reply E-Mail-Adresse verwenden. Weitere Informationen findest Du unter "Setzen Deiner Commit-E-Mail-Adresse auf GitHub."
  • Wenn eine Organisation, in der Du Mitglied bist, E-Mail-Benachrichtigungen auf eine genehmigte E-Mail-Domäne beschränkt, musst Du eine E-Mail-Adresse in dieser Domäne verifizieren, um E-Mail-Benachrichtigungen über Aktivitäten in der Organisation zu erhalten. Weitere Informationen findest Du unter „E-Mail-Benachrichtigungen auf eine genehmigte Domäne beschränken.“

Deine E-Mail-Adresse verifizieren

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf Dein Profilfoto und klicke dann auf Settings (Einstellungen).
    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste
  2. Klicke in der linken Seitenleiste auf Emails (E-Mails).
    Registerkarte „Emails" (E-Mails)
  3. Klicke unter Deiner E-Mail-Adresse auf Bestätigungs-E-Mail erneut senden.
    Verifikations-E-Mail-Link neu senden
  4. GitHub sendet Dir eine E-Mail mit einem darin enthaltenen Link. Nach dem Klicken auf den Link gelangst Du zu Deinem GitHub-Dashboard und siehst ein Bestätigungsbanner.
    Banner mit der Bestätigung, dass Deine E-Mail-Adresse verifiziert wurde

Fehlerbehebung bei der E-Mail-Verifizierung

Fehler beim Senden der Verifizierungs-E-Mail

Du kannst E-Mail-Adressen von temporären Domänen nicht verifizieren. Wenn Du Deine E-Mail-Adresse privat halten möchtest, kannst Du eine von GitHub zur Verfügung gestellte no-reply E-Mail-Adresse verwenden. Weitere Informationen findest Du unter "Setzen Deiner Commit-E-Mail-Adresse auf GitHub."

Der Verifizierungslink läuft nach 24 Stunden ab. Wenn Du Deine E-Mail-Adresse nicht innerhalb von 24 Stunden verifizierst, kannst Du einen weiteren Link zur Verifizierung der E-Mail anfordern. Weitere Informationen findest Du unter „Eigene E-Mail-Adresse verifizieren.“

Wenn Du innerhalb von 24 Stunden auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail klickst und Du auf eine Fehlerseite umgeleitet wirst, solltest Du sicherstellen, dass Du Dich beim richtigen GitHub-Konto angemeldet hast.

  1. Sign out von Ihrem persönliche GitHub-Konto.
  2. Beende Deinen Browser, und starte ihn neu.
  3. Sign in bei Ihrem persönlichen GitHub-Konto.
  4. Klicke auf den Verifizierungslink in der E-Mail, die wir Dir gesendet haben.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.