Skip to main content
Wir veröffentlichen regelmäßig Aktualisierungen unserer Dokumentation, und die Übersetzung dieser Seite ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen. Aktuelle Informationen findest du in der englischsprachigen Dokumentation.

Informationen zu Aufgabenlisten

Mithilfe von Aufgabenlisten kannst du die Arbeit an einem Issue oder Pull Request auf kleinere Aufgaben herunterbrechen und dann die gesamte Arbeit bis zu ihrer Fertigstellung nachverfolgen.

Informationen zu Aufgabenlisten

Eine Aufgabenliste ist eine Gruppe von Aufgaben, die jeweils in einer separaten Zeile mit einem anklickbaren Kontrollkästchen gerendert werden. Du kannst die Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, um Elemente als abgeschlossen oder nicht abgeschlossen zu kennzeichnen.

Du kannst Markdown verwenden, um eine Aufgabenliste in einem beliebigen Kommentar auf GitHub Enterprise Server zu erstellen.

Du kannst zusammenfassende Informationen zu Aufgabenlisten in Issue- und Pull-Request-Listen anzeigen, wenn sich die Aufgabenliste im ersten Kommentar befindet.

Eine Aufgabenliste erstellen

Um eine Aufgabenliste zu erstellen, stellst du den Listenelementen einen Bindestrich und ein Leerzeichen gefolgt von [ ] voran. Um eine Aufgabe als erledigt zu markieren, verwende [x].

- [x] #739
- [ ] https://github.com/octo-org/octo-repo/issues/740
- [ ] Add delight to the experience when all tasks are complete :tada:

Gerenderte Aufgabenliste

Tipp: Du kannst Aufgabenlistenelemente nicht innerhalb geschlossener Issues oder Issues mit verknüpften Pull Requests erstellen.

Aufgaben neu anordnen

Du kannst die Elemente in einer Aufgabenliste neu anordnen. Klicke oder zeige zunächst links vom Kontrollkästchen eines Vorgangs, bis ein Raster mit sechs Punkten angezeigt wird. Ziehe dann das Raster und lege es ab, um die Aufgabe an einen neuen Speicherort zu verschieben.

Du kannst Vorgänge in verschiedenen Listen im gleichen Kommentar neu anordnen, nicht in verschiedenen Kommentaren.

Weiterführende Themen