Den Zugriff einer Person auf ein Repository einer Organisation verwalten

Du kannst den Zugriff einer Person auf ein Repository Deiner Organisation verwalten.

Personen mit Administratorberechtigungen können den Zugriff von Organisationsmitgliedern und externen Mitarbeitern auf ein Repository der Organisation verwalten.

Den Zugriff auf Repositorys entziehen

Wenn Du einen Mitarbeiter aus einem Repository Deiner Organisation entfernst, verliert er seinen Lese- und Schreibzugriff auf das Repository. Wenn es sich um ein privates Repository handelt und der Mitarbeiter das Repository geforkt hat, wird dieser Fork gelöscht. Der Mitarbeiter behält jedoch alle lokalen Klone Deines Repositorys.

Warnung:

  • Wenn Du den Zugriff einer Person auf ein privates Repository entfernst, werden all ihre Forks in diesem privaten Repositorys gelöscht. Lokale Klone des privaten Repositorys werden beibehalten. Wenn der Zugriff eines Teams auf ein privates Repository widerrufen wird oder ein Team mit Zugriff auf ein privates Repository gelöscht wird und die Teammitglieder nicht über ein anderes Team auf das Repository zugreifen können, werden die privaten Forks des Repositorys gelöscht.

  • Wenn Du bei aktivierter LDAP-Synchronisation eine Person aus einem Repository entfernst, verliert diese den Zugriff, aber ihre Forks werden nicht gelöscht. Wenn die Person innerhalb von drei Monaten einem Team mit Zugriff auf das ursprüngliche Organisations-Repository hinzugefügt wird, wird ihr Zugriff auf die Forks bei der nächsten Synchronisierung automatisch wiederhergestellt.

  • Sie sind dafür verantwortlich, dass die Personen, denen Sie den Zugriff auf ein Repository entziehen, vertrauliche Informationen oder geistiges Eigentum von ihren Systemen löschen.

  • People with admin permissions to a private or internal repository can disallow forking of that repository, and organization owners can disallow forking of any private or internal repository in an organization. For more information, see "Managing the forking policy for your organization" and "Managing the forking policy for your repository."

Den Zugriff einer Person auf ein Repository einer Organisation verwalten

  1. In the top right corner of GitHub Enterprise Server, click your profile photo, then click Your organizations. Your organizations in the profile menu
  2. Click the name of your organization. Organization name in list of organizations
  3. Unter Deinem Organisationsnamen klicke auf People (Personen). Registerkarte „The People" (Die Personen)
  4. Klicke auf Members (Mitglieder) oder Outside collaborators (Externe Mitarbeiter), um Benutzer mit unterschiedlichen Arten des Zugriffs zu verwalten. Schaltfläche zum Einladen von Mitgliedern oder externen Mitarbeitern zu einer Organisation
  5. Klicken Sie rechts neben dem Namen der Person, deren Zugriff Sie verwalten möchten, im Dropdownmenü auf Manage (Verwalten). Link zur Zugriffsverwaltung
  6. Klicke auf der Seite „Manage access“ (Zugriff verwalten) neben dem Repository auf Manage access (Zugriff verwalten). Schaltfläche „Manage Access“ (Zugriff verwalten) für ein Repository
  7. Überprüfe den Zugriff der Person auf ein bestimmtes Repository, z. B., ob sie ein Mitarbeiter ist oder als Teammitglied auf das Repository zugreifen kann. Repository-Zugriffsmatrix für den Benutzer

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.