Daten für den GitHub-Support bereitstellen

Da der GitHub-Support keinen Zugriff auf Ihre Umgebung hat, benötigen wir einige zusätzliche Informationen von Ihnen.

Diagnosedateien erstellen und freigeben

Die Diagnose ist eine Übersicht über die Einstellungen und die Umgebung einer GitHub Enterprise Server-Instanz. Sie enthält Folgendes:

  • Kundenlizenz-Informationen, einschließlich Firmenname, Ablaufdatum und Anzahl der Benutzerlizenzen
  • Versionsnummern und SHAs
  • VM-Architektur
  • Hostname, Privatmodus, SSL-Einstellungen
  • Lade- und Prozessauflistungen
  • Netzwerkeinstellungen
  • Authentifizierungsmethode und -details
  • Anzahl der Repositorys, Benutzer und andere Installationsdaten

Sie können die Diagnose für Ihre Instanz über die Managementkonsole oder durch Ausführen des Befehlszeilenprogramms ghe-diagnostics herunterladen.

Diagnosedatei über die Managementkonsole erstellen

Sie können diese Methode verwenden, wenn Sie Ihren SSH-Schlüssel nicht zur Hand haben.

  1. From an administrative account on GitHub Enterprise Server, click in the upper-right corner of any page. Raumschiffsymbol für den Zugriff auf die Einstellungen des Websiteadministrators
  2. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Managementkonsole. Registerkarte „Managementkonsole" in der linken Seitenleiste
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Managementkonsole-Passwort ein. Managementkonsole-Entsperrbildschirm
  4. Klicken Sie im oberen rechten Bereich der Managementkonsole auf Support. Schaltfläche für den Zugriff auf den Bereich „Support“
  5. Klicken Sie auf Download diagnostics info (Diagnoseinformationen herunterladen).

Diagnosedatei mithilfe von SSH erstellen

Sie können diese Methode verwenden, ohne sich bei der Managementkonsole anzumelden.

Verwenden Sie das Befehlszeilenprogramm ghe-diagnostics, um die Diagnose für Ihre Instanz abzurufen.

$ ssh -p122 admin@hostname -- 'ghe-diagnostics' > diagnostics.txt

Support-Bundles erstellen und freigeben

Nachdem Du Deine Supportanfrage eingereicht hast, können wir Dich bitten, unserem Team ein Support-Paket bereitzustellen. Das Support-Bundle ist ein gzip-komprimiertes Tar-Archiv, das Diagnosen und wichtige Protokolle Ihrer Instanz enthält, beispielsweise

  • authentifizierungsbezogene Protokolle, die bei der Behebung von Authentifizierungsfehlern oder der Konfiguration von LDAP, CAS oder SAML hilfreich sein können,
  • Managementkonsole-Protokoll,
  • github-logs/exceptions.log: Informationen über 500 Fehler, die auf der Website aufgetreten sind,
  • github-logs/audit.log: GitHub Enterprise Server-Auditprotokolle,
  • babeld-logs/babeld.log: Git-Proxy-Protokolle,
  • system-logs/haproxy.log: HAProxy-Protokolle,
  • elasticsearch-logs/github-enterprise.log: ElasticSearch-Protokolle,
  • configuration-logs/ghe-config.log: GitHub Enterprise Server-Konfigurationsprotokolle,
  • collectd/logs/collectd.log: Collectd-Protokolle,
  • mail-logs/mail.log: SMTP-E-Mail-Zustellprotokolle,

Weitere Informationen finden Sie unter „Auditprotokollierung“.

Support-Bundles enthalten Protokolle der letzten zwei Tage. Um Protokolle der letzten sieben Tage abzurufen, können Sie ein erweitertes Support-Bundle herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter „Erweiterte Support-Bundles erstellen und freigeben“.

Tipp: Wenn Sie den GitHub-Support kontaktieren, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Ticket-Referenzlink. Wenn der GitHub-Support Sie bittet, ein Support-Bundle hochzuladen, können Sie dazu den Ticket-Referenzlink verwenden.

Support-Bundle über die Managementkonsole erstellen

Mit diesen Schritten können Sie ein Support-Bundle erstellen und freigeben, wenn Sie auf die webbasierte Managementkonsole zugreifen können und einen ausgehenden Internetzugang haben.

  1. From an administrative account on GitHub Enterprise Server, click in the upper-right corner of any page. Raumschiffsymbol für den Zugriff auf die Einstellungen des Websiteadministrators
  2. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Managementkonsole. Registerkarte „Managementkonsole" in der linken Seitenleiste
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Managementkonsole-Passwort ein. Managementkonsole-Entsperrbildschirm
  4. Klicken Sie im oberen rechten Bereich der Managementkonsole auf Support. Schaltfläche für den Zugriff auf den Bereich „Support“
  5. Klicken Sie auf Download support bundle (Support-Bundle herunterladen).
  6. Besuche „https://enterprise.github.com/support“, und melde Dich an (falls Sie dazu aufgefordert werden).
  7. Besuche „https://enterprise.github.com/support/bundles/new“, und lade Dein Support-Bundle hoch.

Support-Bundle mithilfe von SSH erstellen

You can use these steps to create and share a support bundle if you have SSH access to your GitHub Enterprise Server instance and have outbound internet access.

Hinweis: Wenn Sie eine Geo-Replikationskonfiguration oder GitHub Enterprise Clustering verwenden, sollten Sie das Support-Bundle mit dem Befehl ghe-cluster-support-bundle abrufen. Weitere Informationen findest Du unter „Befehlszeilendienstprogramme“.

  1. Laden Sie das Support-Bundle über SSH herunter:
    $ ssh -p 122 admin@hostname -- 'ghe-support-bundle -o' > support-bundle.tgz
    Weitere Informationen zum Befehl ghe-support-bundle finden Sie unter „Befehlszeilenprogramme“.
  2. Besuche „https://enterprise.github.com/support“, und melde Dich an (falls Sie dazu aufgefordert werden).
  3. Besuche „https://enterprise.github.com/support/bundles/new“, und lade Dein Support-Bundle hoch.

Ein Support-Paket wird mit Deinem Unternehmenskonto hochladen

  1. Navigieren Sie zu GitHub.com

  2. In the top-right corner of GitHub.com, click your profile photo, then click Your enterprises. "Your enterprises" in drop-down menu for profile photo on GitHub Enterprise Server

  3. In the list of enterprises, click the enterprise you want to view. Name of an enterprise in list of your enterprises

  4. Klicke in der Seitenleiste des Enterprise-Kontos auf Settings (Einstellungen). Registerkarte „Settings“ (Einstellungen) in der Seitenleiste des Enterprise-Kontos

  5. Klicke in der linken Seitenleiste auf Enterprise licensing (Enterprise-Lizenzierung). "Enterprise licensing" tab in the enterprise account settings sidebar

  6. Klicke unter „GitHub Enterprise Help“ (Hilfe zu GitHub Enterprise) auf Upload a support bundle (Ein Support-Paket hochladen). Einen Link zum Support-Paket hochladen

  7. Wähle unter „Select an enterprise account“ (Unternehmenskonto auswählen) das zugehörige Konto des Support-Pakets aus dem Dropdown-Menü aus. Firmenkonto des Support-Pakets auswählen

  8. Um Dein Support-Paket auszuwählen, klickst Du unter „Upload a support bundle for GitHub Enterprise-Support“ (Ein Support-Bundle für GitHub Enterprise-Support hochladen) auf Choose file (Datei auswählen) oder Du ziehst Deine Support-Paket-Datei auf Choose file. Support-Paket-Datei hochladen

  9. Klicke Upload.

Support-Bundle mithilfe von SSH direkt hochladen

Unter folgenden Voraussetzungen können Sie ein Support-Bundle direkt auf unseren Server hochladen:

  • You have SSH access to your GitHub Enterprise Server instance.
  • Outbound HTTPS connections over TCP port 443 are allowed from your GitHub Enterprise Server instance to enterprise-bundles.github.com and esbtoolsproduction.blob.core.windows.net.
  1. Laden Sie das Bundle auf unseren Support-Bundle-Server hoch:
    $ ssh -p122 admin@hostname -- 'ghe-support-bundle -u'

Erweiterte Support-Bundles erstellen und freigeben

Support-Bundles beinhalten Protokolle der letzten zwei Tage, wohingegen erweiterte Support-Bundles Protokolle der letzten sieben Tage beinhalten. Wenn die vom GitHub-Support untersuchten Ereignisse vor mehr als zwei Tagen aufgetreten sind, bitten wir Sie möglicherweise, ein erweitertes Support-Bundle bereitzustellen. Sie benötigen SSH-Zugriff, um ein erweitertes Bundle herunterzuladen. Sie können ein erweitertes Bundle nicht über die Managementkonsole herunterladen.

Damit die Pakete nicht zu groß werden, enthalten sie nur Protokolle, die nicht rotiert und komprimiert wurden. Die Protokollrotation unter GitHub Enterprise Server erfolgt in verschiedenen Intervallen (täglich oder wöchentlich) für verschiedene Protokolldateien, je nachdem, wie groß die Protokolle schätzungsweise sein werden.

Erweitertes Support-Bundle mithilfe von SSH erstellen

You can use these steps to create and share an extended support bundle if you have SSH access to your GitHub Enterprise Server instance and you have outbound internet access.

  1. Laden Sie das erweiterte Support-Bundle über SSH herunter, indem Sie den Flag -x zum Befehl ghe-support-bundle hinzufügen:
    $ ssh -p 122 admin@hostname -- 'ghe-support-bundle -o -x' > support-bundle.tgz
  2. Besuche „https://enterprise.github.com/support“, und melde Dich an (falls Sie dazu aufgefordert werden).
  3. Besuche „https://enterprise.github.com/support/bundles/new“, und lade Dein Support-Bundle hoch.

Erweitertes Support-Bundle mithilfe von SSH direkt hochladen

Unter folgenden Voraussetzungen können Sie ein Support-Bundle direkt auf unseren Server hochladen:

  • You have SSH access to your GitHub Enterprise Server instance.
  • Outbound HTTPS connections over TCP port 443 are allowed from your GitHub Enterprise Server instance to enterprise-bundles.github.com and esbtoolsproduction.blob.core.windows.net.
  1. Laden Sie das Bundle auf unseren Support-Bundle-Server hoch:
    $ ssh -p122 admin@hostname -- 'ghe-support-bundle -u -x'

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.