Eine Standard-Community-Unterstützungsdatei erstellen

Du kannst Standard-Community-Unterstützungsdateien wie zum Beispiel CONTRIBUTING oder CODE_OF_CONDUCT erstellen. Default files will be used for any repository owned by the account that does not contain its own file of that type.

Informationen zu Standard-Community-Unterstützungsdateien

You can add default community health files to the root of a public repository called .github that is owned by an organization or user account.

GitHub Enterprise Server will use and display default files for any repository owned by the account that does not have its own file of that type in any of the following places:

  • im Root des Repositorys
  • im Ordner .github
  • im Ordner docs

For example, anyone who creates an issue or pull request in a repository that does not have its own CONTRIBUTING file will see a link to the default CONTRIBUTING file. If a repository has any files in its own .github/ISSUE_TEMPLATE folder, including issue templates or a config.yml file, none of the contents of the default .github/ISSUE_TEMPLATE folder will be used.

Standarddateien sind nicht in Klonen, Paketen oder Downloads von einzelnen Repositorys enthalten, da sie nur im .github-Repository gespeichert sind.

Unterstützte Dateitypen

You can create defaults in your organization or user account for the following community health files:

Community-UnterstützungsdateiBeschreibung
CONTRIBUTING.mdEine CONTRIBUTING-Datei erläutert, wie zu Deinem Projekt beigetragen werden soll. For more information, see "Setting guidelines for repository contributors."
Issue and pull request templates and config.ymlMit den Vorlagen für Issues und Pull Requests kannst Du die Informationen anpassen und standardisieren, die Mitarbeiter beim Öffnen von Issues und Pull Requests in Deinem Repository berücksichtigen sollen. Weitere Informationen findest Du unter „Informationen zu Vorlagen für Issues und Pull Requests“.
SUPPORT.mdMit einer SUPPORT-Datei kannst Du anderen mitteilen, wie sie Unterstützung bei Deinem Projekt erhalten können. Weitere Informationen findest Du unter „Support-Ressourcen zu Deinem Projekt hinzufügen.“

Du kannst keine Standard-Lizenzdatei erstellen. Lizenzdateien müssen zu individuellen Repositorys hinzugefügt werden, damit die Datei bei Klonen, Paketieren und Herunterladen des Projekts enthalten ist.

Ein Repository für Standarddateien erstellen

  1. Benutze in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite das -Dropdownmenü und wähle New Repository (Neues Repository). Dropdownmenü mit der Option, ein neues Repository zu erstellen
  2. Use the Owner drop-down menu, and select the organization or user account you want to create default files for. Dropdownmenü „Owner" (Inhaber)
  3. Gib .github als Namen für Dein Repository sowie optional eine Beschreibung ein. Feld „Create repository" (Erstellen eines Repositorys)
  4. Make sure the repository status is set to Public (a repository for default files cannot be private). Optionsfelder zum Auswählen des privaten oder öffentlichen Status
  5. Wähle Initialize this repository with a README (Dieses Repository mit einer README-Datei initialisieren). Kontrollkästchen „Initialize this repository with a README“ (Dieses Repository mit einer README-Datei initialisieren)
  6. Click Create repository. Button to create repository
  7. Erstelle im Repository eine der möglichen Community-Unterstützungsdateien. Issue templates and their configuration file must be in a folder called .github/ISSUE_TEMPLATE. Alle anderen unterstützten Dateien müssen sich im Root des Repositorys befinden. Weitere Informationen findest Du unter „Neue Dateien erstellen.“

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.