Configuring Git Large File Storage for your enterprise

Git Large File Storage (Git LFS) ist eine Open-Source-Erweiterung zu Git, mit der Du große Dateien auf dieselbe Weise wie andere Textdateien verwenden kannst.

Informationen zu Git Large File Storage

Git Large File Storage (Git LFS) ist eine Open-Source-Erweiterung zu Git, mit der Du große Dateien auf dieselbe Weise wie andere Textdateien verwenden kannst. You can use Git Large File Storage with a single repository, all of your personal or organization repositories, or with every repository in your enterprise. Before you can enable Git LFS for specific repositories or organizations, you need to enable Git LFS for your enterprise.

By default, the Git Large File Storage client stores large assets on the same server that hosts the Git repository. When Git LFS is enabled on your GitHub Enterprise Server instance, large assets are stored on the data partition in /data/user/storage.

Users cannot push Git LFS assets to GitHub Enterprise Server if Git LFS is disabled on the enterprise or repository.

Weitere Informationen finden Sie unter „Informationen zu Git Large File Storage“, „Versionierung von großen Dateien“ und auf der „Git Large File Storage-Projektwebsite“.

Configuring Git Large File Storage for your enterprise

  1. In the top-right corner of GitHub Enterprise Server, click your profile photo, then click Enterprise settings. "Enterprise settings" in drop-down menu for profile photo on GitHub Enterprise Server
  1. Klicke auf der Seitenleiste des Enterprise-Kontos auf Policies (Richtlinien). Registerkarte „Policies“ (Richtlinien) auf der Seitenleiste des Enterprise-Kontos

  2. Under Policies, click Options. Registerkarte „Options“ (Optionen) auf der Seitenleiste mit den Einstellungen des Enterprise-Kontos

  3. Verwenden Sie unter „Git LFS access“ (Git LFS-Zugriff) das Dropdownmenü, und klicken Sie auf Enabled (Aktiviert) oder Disabled (Deaktiviert). Git LFS-Zugriff

Git Large File Storage für ein einzelnes Repository konfigurieren

Hinweis: Jedes Repository erbt automatisch die Standardeinstellungen von der Organisation oder dem Benutzer, der es gehört. Du kannst die Standardeinstellung nicht überschreiben, wenn die Repository-Inhaber die Einstellung für alle ihre Repositorys erzwungen haben.

  1. From an administrative account on GitHub Enterprise Server, click in the upper-right corner of any page. Raumschiffsymbol für den Zugriff auf die Einstellungen des Websiteadministrators
  2. Gib im Suchfeld den Namen des Repository ein und klicke auf Search (Suche). Suchfeld für die Einstellungen des Websiteadministrators
  3. Klicke in den Suchergebnissen auf den Namen des Repository. Suchoptionen für die Einstellungen des Websiteadministrator
  4. In the upper-right corner of the page, click Admin. Verwaltungswerkzeuge
  5. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Admin. Verwaltungswerkzeuge
  6. Unter „Git LFS", klicke auf Enable (Aktivieren) oder Disable (Deaktivieren). Schaltfläche „Disable" (Deaktivieren)

Git Large File Storage für jedes einem Benutzerkonto oder einer Organisation gehörende Repository konfigurieren

  1. From an administrative account on GitHub Enterprise Server, click in the upper-right corner of any page. Raumschiffsymbol für den Zugriff auf die Einstellungen des Websiteadministrators
  2. Gib im Suchfeld den Namen des Benutzers oder der Organisation ein, und klicke auf Search (Suchen). Suchfeld für die Einstellungen des Websiteadministrators
  3. Klicke in den Suchergebnissen auf den Namen des Benutzers oder der Organisation. Suchoptionen für die Einstellungen des Websiteadministrator
  4. In the upper-right corner of the page, click Admin. Verwaltungswerkzeuge
  5. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Admin. Verwaltungswerkzeuge
  6. Unter „Git LFS", klicke auf Enable (Aktivieren) oder Disable (Deaktivieren). Schaltfläche „Disable" (Deaktivieren)

Git Large File Storage zur Verwendung eines Drittanbieterservers konfigurieren

By default, the Git Large File Storage client stores large assets on the same server that hosts the Git repository. When Git LFS is enabled on your GitHub Enterprise Server instance, large assets are stored on the data partition in /data/user/storage.

Users cannot push Git LFS assets to GitHub Enterprise Server if Git LFS is disabled on the enterprise or repository.

  1. Disable Git LFS on your GitHub Enterprise Server instance. For more information, see "Configuring Git Large File Storage for your enterprise."

  2. Erstellen Sie eine Git LFS-Konfigurationsdatei, die auf den Drittanbieterserver verweist.

    # Show default configuration
    $ git lfs env
    > git-lfs/1.1.0 (GitHub; darwin amd64; go 1.5.1; git 94d356c)
    > git version 2.7.4 (Apple Git-66)
     
    > Endpoint=https://GITHUB-ENTERPRISE-HOST/path/to/repo/info/lfs (auth=basic)
     
    # Create .lfsconfig that points to third party server.
    $ git config -f .lfsconfig remote.origin.lfsurl https://THIRD-PARTY-LFS-SERVER/path/to/repo
    $ git lfs env
    > git-lfs/1.1.0 (GitHub; darwin amd64; go 1.5.1; git 94d356c)
    > git version 2.7.4 (Apple Git-66)
     
    > Endpoint=https://THIRD-PARTY-LFS-SERVER/path/to/repo/info/lfs (auth=none)
     
    # Show the contents of .lfsconfig
    $ cat .lfsconfig
    [remote "origin"]
    lfsurl = https://THIRD-PARTY-LFS-SERVER/path/to/repo
  3. Committen Sie eine benutzerdefinierte .lfsconfig-Datei an das Repository, um dieselbe Git LFS-Konfiguration für jeden Benutzer beizubehalten.

    $ git add .lfsconfig
    $ git commit -m "Adding LFS config file"
  4. Migrieren Sie vorhandene Git LFS-Assets. Weitere Informationen finden Sie unter „Zu einem anderen Git Large File Storage-Server migrieren“.

Zu einem anderen Git Large File Storage-Server migrieren

Bevor Sie eine Migration zu einem anderen Git Large File Storage-Server durchführen, müssen Sie Git LFS für die Verwendung eines Drittanbieterservers konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter „Git Large File Storage zur Verwendung eines Drittanbieterservers konfigurieren“.

  1. Konfigurieren Sie das Repository mit einer zweiten Remote-Instanz.

    $ git remote add NEW-REMOTE https://NEW-REMOTE-HOSTNAME/path/to/repo
     
    $ git lfs env
    > git-lfs/1.1.0 (GitHub; darwin amd64; go 1.5.1; git 94d356c)
    > git version 2.7.4 (Apple Git-66)
     
    > Endpoint=https://GITHUB-ENTERPRISE-HOST/path/to/repo/info/lfs (auth=basic)
    > Endpoint (NEW-REMOTE)=https://NEW-REMOTE-HOSTNAME/path/to/repo/info/lfs (auth=none)
  2. Rufen Sie alle Objekte von der alten Remote-Instanz ab.

    $ git lfs fetch origin --all
    > Scanning for all objects ever referenced...
    > ✔ 16 objects found
    > Fetching objects...
    > Git LFS: (16 of 16 files) 48.71 MB / 48.85 MB
  3. Übertragen Sie alle Objekte per Push-Vorgang auf die neue Remote-Instanz.

    $ git lfs push NEW-REMOTE --all
    > Scanning for all objects ever referenced...
    > ✔ 16 objects found
    > Pushing objects...
    > Git LFS: (16 of 16 files) 48.00 MB / 48.85 MB, 879.10 KB skipped

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.