Cluster-Upgrade

Verwenden Sie die Verwaltungsshell (SSH), um ein GitHub Enterprise Server-Cluster auf die neueste Version zu aktualisieren.

Upgrade mit einem Hotpatch

Sie können ein Upgrade von GitHub Enterprise Server auf die neueste Patch-Version durchführen. Verwenden Sie dazu einen Hotpatch, für den kein Wartungsfenster und in der Regel kein Neustart erforderlich ist. Mittels Hotpatching kannst Du ein Upgrade auf einen neueren Patch-Release durchführen, jedoch keine Feature-Veröffentlichung. So kannst Du beispielsweise ein Upgrade von 2.10.1 auf 2.10.5 durchführen, da sie sich in derselben Featureserie befinden, jedoch nicht von 2.10.9 auf 2.11.0, da sie sich in unterschiedlichen Featureserien befinden. Das Hotpatch-Installationsskript installiert den Hotpatch auf jedem Knoten im Cluster und startet die Dienste zum Vermeiden von Ausfallzeiten in ihrer entsprechenden Abfolge neu.

  1. Sichern Sie Ihre Daten mit GitHub Enterprise Server Backup-Dienstprogramme.
  2. Führen Sie an der Verwaltungsshell auf einem beliebigen Knoten den Befehl ghe-cluster-hotpatch aus, um den neuesten Hotpatch zu installieren. Sie können eine URL für einen Hotpatch bereitstellen oder den Hotpatch manuell herunterladen und einen lokalen Dateinamen angeben.
    $ ghe-cluster-hotpatch https://HOTPATCH-URL/FILENAME.hpkg

Upgrade mit einem Upgrade-Paket

Verwenden Sie ein Upgrade-Paket, um ein Upgrade eines GitHub Enterprise Server-Clusters auf die neueste Feature-Veröffentlichung vorzunehmen. Beispielsweise können Sie ein Upgrade von 2.11 auf 2.13 vornehmen.

Upgrade vorbereiten

  1. Überprüfe Clusternetzwerk-Konfiguration bezüglich der Version, auf die Du ein Upgrade durchführst, und aktualisiere Deine Konfiguration nach Bedarf.
  2. Sichern Sie Ihre Daten mit GitHub Enterprise Server Backup-Dienstprogramme.
  3. Planen Sie ein Wartungsfenster für Endbenutzer Ihres GitHub Enterprise Server-Clusters, da er während des Upgrades für die normale Nutzung nicht verfügbar ist. Der Wartungsmodus blockiert den Benutzerzugriff und verhindert Datenänderungen, während das Cluster-Upgrade ausgeführt wird.
  4. Kopieren Sie auf der GitHub Enterprise Server-Downloadseite die URL für die upzugradende .pkg-Datei in die Zwischenablage.
  5. Führen Sie an der Verwaltungsshell eines beliebigen Knotens den Befehl ghe-cluster-each in Kombination mit curl aus, um das Versionspaket in einem einzelnen Schritt auf jeden Knoten herunterzuladen. Verwenden Sie die im vorherigen Schritt von Ihnen kopierte URL als ein Argument.
    $ ghe-cluster-each -- "cd /home/admin && curl -L -O  https://PACKAGE-URL.pkg"
    > ghe-app-node-1:   % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
    > ghe-app-node-1:                                  Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
    > 100  496M  100  496M    0     0  24.2M      0  0:00:20  0:00:20 --:--:-- 27.4M
    > ghe-data-node-2:   % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
    > ghe-data-node-2:                                  Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
    > 100  496M  100  496M    0     0  21.3M      0  0:00:23  0:00:23 --:--:-- 25.8M
    > ghe-data-node-1:   % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
    > ghe-data-node-1:                                  Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
    > 100  496M  100  496M    0     0  19.7M      0  0:00:25  0:00:25 --:--:-- 25.6M
    > ghe-app-node-2:   % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
    > ghe-app-node-2:                                  Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
    > 100  496M  100  496M    0     0  19.8M      0  0:00:25  0:00:25 --:--:-- 17.6M
    > ghe-data-node-3:   % Total    % Received % Xferd  Average Speed   Time    Time     Time  Current
    > ghe-data-node-3:                                  Dload  Upload   Total   Spent    Left  Speed
    > 100  496M  100  496M    0     0  19.7M      0  0:00:25  0:00:25 --:--:-- 25.5M
  6. Identifizieren Sie den primären MySQL-Knoten, der in cluster.conf als mysql-master = <hostname> definiert ist. Dieser Knoten wird zuletzt upgegradet.

Clusterknoten upgraden

  1. Aktivieren Sie den Wartungsmodus entsprechend Ihrem geplanten Fenster. Verbinden Sie sich dazu mit der Verwaltungsshell auf einem beliebigen Clusterknoten, und führen Sie ghe-cluster-maintenance -s aus.
  2. Stellen Sie mit Ausnahme des primären MySQL-Knotens eine Verbindung zur Verwaltungsshell der jeweiligen GitHub Enterprise Server-Knoten her. Führen Sie den Befehl ghe-upgrade aus, und geben Sie den Namen der Paketdatei an, die Sie in Schritt 4 Upgrade vorbereiten heruntergeladen haben:
    $ ghe-upgrade PACKAGE-FILENAME.pkg
    > *** verifying upgrade package signature...
    >  497MB 0:00:04 [ 117MB/s] [==========================================>] 100%            
    > gpg: Signature made Fri 19 Feb 2016 02:33:50 PM UTC using RSA key ID 0D65D57A
    > gpg: checking the trustdb
    > gpg: 3 marginal(s) needed, 1 complete(s) needed, PGP trust model
    > gpg: depth: 0  valid:   1  signed:   0  trust: 0-, 0q, 0n, 0m, 0f, 1u
    > gpg: Good signature from "GitHub Enterprise (Upgrade Package Key) > "
  3. Der Upgrade-Prozess startet den Knoten nach dem Abschluss neu. Verifizieren Sie, dass Sie jeden Knoten nach dem Neustart pingen können.
  4. Stellen Sie auf dem primären MySQL-Knoten eine Verbindung zur Verwaltungsshell her. Führen Sie den Befehl ghe-upgrade aus, und geben Sie den Namen der Paketdatei an, die Sie in Schritt 4 Upgrade vorbereiten heruntergeladen haben:
    $ ghe-upgrade PACKAGE-FILENAME.pkg
    > *** verifying upgrade package signature...
    >  497MB 0:00:04 [ 117MB/s] [==========================================>] 100%            
    > gpg: Signature made Fri 19 Feb 2016 02:33:50 PM UTC using RSA key ID 0D65D57A
    > gpg: checking the trustdb
    > gpg: 3 marginal(s) needed, 1 complete(s) needed, PGP trust model
    > gpg: depth: 0  valid:   1  signed:   0  trust: 0-, 0q, 0n, 0m, 0f, 1u
    > gpg: Good signature from "GitHub Enterprise (Upgrade Package Key) > "
  5. Der Upgrade-Prozess startet den primären MySQL-Knoten nach dem Abschluss neu. Verifizieren Sie, dass Sie jeden Knoten nach dem Neustart pingen können.
  6. Führen Sie an der Verwaltungsshell eines beliebigen Knotens den Befehl ghe-cluster-maintenance -u aus, um den Wartungsmodus zu beenden.

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.