Skip to main content

Erste Schritte mit GitHub Desktop

Hier erfährst du, wie du GitHub Desktop einrichtest, authentifizierst und konfigurierst, um direkt von deinem Computer zu Projekten beitragen zu können.

Einführung

GitHub Desktop ist eine Anwendung, mit der du mit GitHub über eine GUI anstelle der Befehlszeile oder eines Webbrowsers interagieren kannst. GitHub Desktop ermutigt Dich und dein Team, unter Verwendung von Best Practices mit Git und GitHub zusammenzuarbeiten. Mit GitHub Desktop kannst du die meisten Git-Befehle mit visueller Bestätigung der Änderungen über deinen Desktop durchführen. GitHub Desktop ermöglicht das Übertragen von Daten per Push oder Pull in oder aus Remoterepositorys sowie das Klonen von Remoterepositorys und die Verwendung von Tools für die Zusammenarbeit, wie das Attribuieren von Commits und das Erstellen von Pull Requests.

Dieser Leitfaden hilft dir bei den ersten Schritten mit GitHub Desktop durch Einrichten der Anwendung, Authentifizieren deines Kontos, Konfigurieren grundlegender Einstellungen und Erläutern der Grundlagen der Projektverwaltung mit GitHub Desktop. Nachdem du diesen Leitfaden durchgearbeitet hast, kannst du mithilfe von GitHub Desktop zusammen mit anderen Personen an Projekten arbeiten und eine Verbindung mit Remoterepositorys herstellen.

Ein grundlegendes Verständnis von Git und GitHub kann hilfreich sein, um die ersten Schritte mit GitHub Desktop durchzuführen. Weitere Informationen findest du in den folgenden Artikeln.

GitHub Desktop ist ein Open-Source-Projekt. Du kannst die Roadmap anzeigen, zum Projekt beitragen oder ein Issue öffnen, um Feedback anzugeben oder Featureanfragen zu stellen. Weitere Informationen findest du im desktop/desktop-Repository.

Teil 1: Installieren und Authentifizieren

Du kannst GitHub Desktop unter jedem unterstützten Betriebssystem installieren. Weitere Informationen findest du unter Unterstützte Betriebssysteme.

Um GitHub Desktop zu installieren, besuche die Downloadseite für GitHub Desktop. Weitere Informationen findest du unter Installieren von GitHub Desktop.

Nachdem du GitHub Desktop installiert hast, kannst du die Anwendung mit deinem Konto bei GitHub oder GitHub Enterprise authentifizieren. Durch die Authentifizierung kannst du eine Verbindung mit Remoterepositorys auf GitHub oder GitHub Enterprise herstellen.

  1. Bevor du dich bei GitHub oder GitHub Enterprise authentifizieren kannst, benötigst du ein Konto. Weitere Informationen zum Erstellen eines Kontos findest du unter Registrieren für ein neues GitHub-Konto, oder wende dich an den GitHub Enterprise-Websiteadministrator.

  2. Klicke im Dropdownmenü von GitHub Desktop auf Einstellungen. Klicke im Fenster „Einstellungen“ auf Konten, und führe die Schritte für die Anmeldung aus. Weitere Informationen zur Authentifizierung findest du unter Authentifizieren bei GitHub. Die Schaltfläche „Sign in“ (Anmelden) für GitHub

  1. Bevor du dich bei GitHub oder GitHub Enterprise authentifizieren kannst, benötigst du ein Konto. Weitere Informationen zum Erstellen eines Kontos findest du unter Registrieren für ein neues GitHub-Konto, oder wende dich an den GitHub Enterprise-Websiteadministrator.

  2. Klicke im Menü „Datei“ auf Optionen. Klicke im Fenster „Optionen“ auf Konten, und führe die Schritte für die Anmeldung aus. Weitere Informationen zur Authentifizierung findest du unter Authentifizieren bei GitHub. Die Schaltfläche „Sign in“ (Anmelden) für GitHub

Teil 2: Konfigurieren und Anpassen von GitHub Desktop

Nach der Installation von GitHub Desktop kannst du die App so konfigurieren und anpassen, dass sie deinen Anforderungen optimal entspricht.

Im Fenster mit den GitHub Desktop-Einstellungen kannst du Konten auf GitHub oder GitHub Enterprise verbinden oder entfernen, einen Standard-Text-Editor oder eine Standardshell auswählen, deine Git-Konfiguration bearbeiten, das Aussehen von GitHub Desktop ändern, Systemdialogfelder anpassen und Datenschutzeinstellungen festlegen. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren von Grundeinstellungen.

Die grundlegenden Einstellungen im Einstellungsfenster

Im Fenster mit den GitHub Desktop-Optionen kannst du Konten auf GitHub oder GitHub Enterprise verbinden oder entfernen, einen Standard-Text-Editor oder eine Standardshell auswählen, deine Git-Konfiguration bearbeiten, das Aussehen von GitHub Desktop ändern, Systemdialogfelder anpassen und Datenschutzeinstellungen festlegen. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren von Grundeinstellungen.

Die grundlegenden Einstellungen im Fenster „Optionen“

Teil 3: Beitragen zu Projekten mit GitHub Desktop

Nach der Installation, Authentifizierung und Konfiguration der App kannst du mit der Verwendung von GitHub Desktop beginnen. Du kannst Repositorys erstellen, hinzufügen oder klonen und GitHub Desktop verwenden, um Beiträge zu deinen Repositorys zu verwalten.

Erstellen, Hinzufügen und Klonen von Repositorys

Du kannst ein neues Repository erstellen, indem du das Menü „Datei“ auswählst und auf Neues Repository klickst. Weitere Informationen findest du unter Erstellen deines ersten Repositorys mit GitHub Desktop.

Du kannst ein Repository von deinem lokalen Computer hinzufügen, indem du das Menü „Datei“ auswählst und auf Lokales Repository hinzufügen klickst. Weitere Informationen findest du unter Hinzufügen eines Repositorys von deinem lokalen Computer zu GitHub Desktop.

Du kannst ein Repository aus GitHub klonen, indem du das Menü „Datei“ auswählst und auf Repository klonen klickst. Weitere Informationen findest du unter Klonen und Forken von Repositorys über GitHub Desktop.

Die Optionen des Menüs „Datei“ zum Erstellen, Hinzufügen und Klonen von Repositorys

Die Optionen des Menüs „Datei“ zum Erstellen, Hinzufügen und Klonen von Repositorys

Änderungen an einem Branch vornehmen

Du kannst GitHub Desktop zur Erstellung eines Projektbranchs verwenden. Durch Branches wird deine Entwicklungsarbeit von anderen Branches im Repository isoliert, sodass du sicher mit Änderungen experimentieren kannst. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Branches.

Schaltfläche „Neuer Branch“

Nachdem du Änderungen an einem Branch vorgenommen hast, kannst du sie in GitHub Desktop überprüfen und einen Commit vornehmen, um deine Änderungen nachzuverfolgen. Weitere Informationen findest du unter Committen und Überprüfen von Änderungen an deinem Projekt.

Anzeigen und Durchführen von Commits

Wenn du remote auf deine Änderungen zugreifen oder sie für andere Personen freigeben möchtest, kannst du deine Commits an GitHub pushen. Weitere Informationen findest du unter Pushen von Änderungen auf GitHub.

Zusammenarbeiten mit GitHub Desktop

Mithilfe von GitHub Desktop kannst du Issues oder Pull Requests erstellen, um mit anderen Personen an Projekten zusammenzuarbeiten. Issues helfen dir dabei, Ideen nachzuverfolgen und mögliche Änderungen an Projekten zu besprechen. Anhand von Pull Requests kannst du deine vorgeschlagenen Änderungen mit anderen Personen teilen, Feedback erhalten und Änderungen in einem Projekt zusammenführen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Issues oder Pull Requests.

Du kannst deine eigenen oder die Pull Requests von Mitarbeitern in GitHub Desktop anzeigen. Wenn du einen Pull Request in GitHub Desktop anzeigst, siehst du alle vorgeschlagenen Änderungen und kannst zusätzliche Änderungen vornehmen, indem du die Dateien und Repositorys des Projekts in deinem Standard-Text-Editor öffnest. Weitere Informationen findest du unter Anzeigen eines Pull Requests in GitHub Desktop.

Synchronisieren deines lokalen Repositorys

Wenn du Änderungen an deinen lokalen Repositorys vornimmst oder andere Personen Änderungen an den Remoterepositorys vornehmen, musst du deine lokale Kopie des Projekts mit dem Remoterepository synchronisieren. GitHub Desktop kann deine lokale Kopie eines Projekts durch Pushen und Pullen von Commits mit der Remoteversion synchronisieren. Weitere Informationen findest du unter Synchronisieren deines Branchs.

Weiterführende Themen