Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.
Update to the latest version of GitHub Desktop before February 2 to avoid disruptions. For more information, see the GitHub blog post.

Git für GitHub Desktop konfigurieren

Du kannst Git-Konfigurationseinstellungen für deine lokalen Repositorys mit GitHub Desktop verwalten.

Informationen zur Git-Konfiguration für GitHub Desktop

GitHub Desktop verwendet deine lokalen Git-Konfigurationseinstellungen und bietet die Möglichkeit, einige dieser Einstellungen zu konfigurieren, z. B. die globalen Informationen zum Autor und den Standardbranch, der beim Erstellen eines neuen Repositorys verwendet wird.

Mit GitHub Desktop kannst du den Namen und die E-Mail-Adresse festlegen, die du mit den Commits verknüpfen möchtest, die du in deinen Repositorys durchführst. Wenn dein Name und deine E-Mail-Adresse bereits in der globalen Git-Konfiguration für deinen Computer festgelegt sind, erkennt GitHub Desktop diese Werte und verwendet sie. Mit GitHub Desktop kannst du auch einen anderen Namen und eine andere E-Mail-Adresse für ein einzelnes Repository festlegen. Dies ist nützlich, wenn du eine separate geschäftliche E-Mail-Adresse für ein bestimmtes Repository verwenden musst.

Wenn die in deiner Git-Konfiguration festgelegte E-Mail-Adresse nicht mit einer E-Mail-Adresse übereinstimmt, die mit dem GitHub-Konto verknüpft ist, bei dem du derzeit angemeldet bist, zeigt GitHub Desktop vor dem Committen eine Warnung an.

Mit GitHub Desktop kannst du auch den Namen des Standardbranchs ändern, den du beim Erstellen neuer Repositorys verwenden möchtest. Standardmäßig verwendet GitHub Desktop in allen neuen Repositorys, die du erstellst, main als Namen des Standardbranchs.

Tipp: Wenn du öffentliche Commits übermittelst, können alle Personen die E-Mail-Adresse in deiner Git-Konfiguration sehen. Weitere Informationen findest du unter Festlegen der Commit-E-Mail-Adresse.

Konfigurieren deiner globalen Autoreninformationen

Wenn du deine globalen Autoreninformationen in GitHub Desktop konfigurierst, werden der Name und die E-Mail-Adresse in deiner globalen Git-Konfiguration aktualisiert. Dies sind der Standardname und die E-Mail-Adresse für alle neuen lokalen Repositorys, die du in GitHub Desktop erstellst.

  1. Verwende in der Menüleiste das Dropdownmenü GitHub Desktop , und klicke dann auf Voreinstellungen. Der Wert „Voreinstellungen“ im Dropdownmenü GitHub Desktop
  2. Klicke im Fenster „Einstellungen“ auf Git. Der Git-Bereich im Menü „Einstellungen“ 1. Gib im Feld Name den Namen ein, den du für deine Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Namensfeld der Git-Konfiguration 1. Wähle die Dropdownliste E-Mail aus, und klicke auf die E-Mail-Adresse, die du für deine Commits verwenden möchtest. Auswählen der E-Mail-Adresse im Git-Konfigurationsfeld 1. Klicken Sie auf Speichern. Schaltfläche „Speichern“ im Git-Konfigurationsfeld
  1. Wähle das Menü Datei aus, und klicke dann auf Optionen. Der Wert „Optionen“ im Dropdownmenü „Einstellungen“
  2. Klicke im Fenster „Optionen“ auf Git. Der Git-Bereich im Menü „Optionen“ 1. Gib im Feld Name den Namen ein, den du für deine Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Namensfeld der Git-Konfiguration 1. Wähle die Dropdownliste E-Mail aus, und klicke auf die E-Mail-Adresse, die du für deine Commits verwenden möchtest. Auswählen der E-Mail-Adresse im Git-Konfigurationsfeld 1. Klicken Sie auf Speichern. Schaltfläche „Speichern“ im Git-Konfigurationsfeld

Konfigurieren unterschiedlicher Autoreninformationen für ein einzelnes Repository

Du kannst den Namen und die E-Mail-Adresse ändern, die zum Erstellen von Commits in einem bestimmten Repository verwendet werden. Diese lokale Git-Konfiguration überschreibt deine globalen Git-Konfigurationseinstellungen nur für dieses Repository.

  1. Klicke im Menü Repository auf Repositoryeinstellungen... . Menüoption „Repositoryeinstellungen“ 1. Klicke auf Git Config. Git Config-Option 1. Wähle unter „Für dieses Repository möchte ich“ Eine lokale Git-Konfiguration verwenden aus. Feld „Primäres Remoterepository“ 1. Gib unter Name den Namen ein, den du für deine lokale Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Feld „Name“ der lokalen Git-Konfiguration 1. Wähle unter Email das Dropdownmenü aus, und klicke auf die E-Mail, die du für deine lokale Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Feld „Name“ der lokalen Git-Konfiguration 1. Klicken Sie auf Speichern. Die Schaltfläche „Speichern“
  1. Klicke im Menü Repository auf Repositoryeinstellungen... . Menüoption „Repositoryeinstellungen“ 1. Klicke auf Git Config. Git Config-Option 1. Wähle unter „Für dieses Repository möchte ich“ Eine lokale Git-Konfiguration verwenden aus. Feld „Primäres Remoterepository“ 1. Gib unter Name den Namen ein, den du für deine lokale Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Feld „Name“ der lokalen Git-Konfiguration 1. Wähle unter Email das Dropdownmenü aus, und klicke auf die E-Mail, die du für deine lokale Git-Konfiguration verwenden möchtest. Das Feld „Name“ der lokalen Git-Konfiguration 1. Klicken Sie auf Speichern. Die Schaltfläche „Speichern“

Konfigurieren des Standardbranchs für neue Repositorys

Du kannst den Standardbranch konfigurieren, der beim Erstellen eines neuen Repositorys in GitHub Desktop verwendet wird. Weitere Informationen zum Standardbranch findest Du unter Informationen zum Standardbranch.

  1. Verwende in der Menüleiste das Dropdownmenü GitHub Desktop , und klicke dann auf Voreinstellungen. Der Wert „Voreinstellungen“ im Dropdownmenü GitHub Desktop
  2. Klicke im Fenster „Einstellungen“ auf Git. Der Bereich „Git“ im Menü „Voreinstellungen“
  3. Wähle unter „Standardbranchname für neue Repositorys“ den Standardbranchnamen aus, den du verwenden möchtest, oder wähle zur Eingabe eines benutzerdefinierten Namens „Sonstige...“ aus. Optionen zur Auswahl des Standardbranchnamens 1. Klicken Sie auf Speichern. Schaltfläche „Speichern“ im Git-Konfigurationsfeld
  1. Wähle das Menü Datei aus, und klicke dann auf Optionen. Der Wert „Optionen“ im Dropdownmenü „Einstellungen“
  2. Klicke im Fenster „Optionen“ auf Git. Der Bereich „Git“ im Menü „Optionen“
  3. Wähle unter „Standardbranchname für neue Repositorys“ den Standardbranchnamen aus, den du verwenden möchtest, oder wähle zur Eingabe eines benutzerdefinierten Namens „Sonstige...“ aus. Optionen zur Auswahl des Standardbranchnamens 1. Klicken Sie auf Speichern. Schaltfläche „Speichern“ im Git-Konfigurationsfeld

Weiterführende Themen