Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.
Update to the latest version of GitHub Desktop before February 2 to avoid disruptions. For more information, see the GitHub blog post.

Einen Commit rückgängig machen

Du kannst einen bestimmten Commit zurücksetzen, um dessen Änderungen aus deinem Branch zu entfernen.

Wenn du einen vorherigen Commit rückgängig machst, ist das Rückgängigmachen ebenfalls ein Commit. Der ursprüngliche Commit verbleibt ebenfalls im Verlauf des Repositorys.

Tipp: Wenn du mehrere Commits rückgängig machst, empfiehlt es sich, dabei in der Reihenfolge vom neuesten zum ältesten vorzugehen. Wenn du Commits in einer anderen Reihenfolge rückgängig machst, werden möglicherweise Merge-Konflikte angezeigt.

  1. Klicke auf Verlauf. Die Registerkarte „Verlauf“ ist auf der Seitenleiste ausgewählt 1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Commit, den du zurücksetzen möchtest, und klicke auf Änderungen in Commit zurücksetzen.  Die Option „Wiederherstellen“ oberhalb der Diff-Ansicht
  1. Klicke auf Verlauf. Die Registerkarte „Verlauf“ ist auf der Seitenleiste ausgewählt 1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Commit, den du zurücksetzen möchtest, und klicke auf Änderungen in Commit zurücksetzen.  Die Option „Wiederherstellen“ oberhalb der Diff-Ansicht